Filter
(found 3412 products)
Book cover image
100 Jahre Germania Sacra: Kirchengeschichte Schreiben Vom 16. Bis Zum 21. Jahrhundert
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110616798.jpg
144.890000 USD

100 Jahre Germania Sacra: Kirchengeschichte Schreiben Vom 16. Bis Zum 21. Jahrhundert

Hardback
Book cover image
Anonymi Gesta Francorum Et Aliorum Hierosolymitanorum: Mit Erlauterungen (Classic Reprint)
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781334530692.jpg
20.550000 USD

Anonymi Gesta Francorum Et Aliorum Hierosolymitanorum: Mit Erlauterungen (Classic Reprint)

by Heinrich Hagenmeyer
Paperback / softback
Book cover image
Aus Der Geschichte Und Literatur Der Palaiologenzeit (Classic Reprint)
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781334318948.jpg
10.050000 USD

Aus Der Geschichte Und Literatur Der Palaiologenzeit (Classic Reprint)

by August Heisenberg
Paperback / softback
Book cover image
Bild Und Schrift Auf 'magischen' Artefakten
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110601626.jpg
96.590000 USD

Bild Und Schrift Auf 'magischen' Artefakten

Hardback
Book cover image
Die Zahringer: Dynastie Und Herrschaft
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783170220669.jpg
38.850000 USD

Die Zahringer: Dynastie Und Herrschaft

by Thomas Zotz
Paperback
Book cover image
Jemen Im XI. (XVII.) Jahrhundert: Die Kriege Der T�rken, Die Arabischen Im�me Und Die Gelehrten (Classic Reprint)
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781334531828.jpg
10.050000 USD

Jemen Im XI. (XVII.) Jahrhundert: Die Kriege Der T�rken, Die Arabischen Im�me Und Die Gelehrten (Classic Reprint)

by Heinrich Ferdinand Wustenfeld
Paperback
Book cover image
Geschichte Des Osmanischen Reiches, Vol. 4: Nach Den Quellen Dargestellt; Bis 1774 (Classic Reprint)
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781334485251.jpg
20.550000 USD

Geschichte Des Osmanischen Reiches, Vol. 4: Nach Den Quellen Dargestellt; Bis 1774 (Classic Reprint)

by Nicolae Iorga
Paperback
Book cover image
Karolingische Kl�ster: Wissenstransfer Und Kulturelle Innovation
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110371239.jpg
132.300000 USD

Karolingische Kl�ster: Wissenstransfer Und Kulturelle Innovation

Hardback
Book cover image
Sport Und Spiel Bei Den Germanen: Nordeuropa Von Der R mischen Kaiserzeit Bis Zum Mittelalter
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110334975.jpg
205.800000 USD

Sport Und Spiel Bei Den Germanen: Nordeuropa Von Der R mischen Kaiserzeit Bis Zum Mittelalter

Hardback
Book cover image
Der Verlust Der Eindeutigkeit: Zur Krise P pstlicher Autorit t Im Kampf Um Die Cathedra Petri
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110461541.jpg
85.040000 USD

Der Verlust Der Eindeutigkeit: Zur Krise P pstlicher Autorit t Im Kampf Um Die Cathedra Petri

Hardback
Book cover image
Freundschaft Im Neuplatonismus
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110294828.jpg
191.100000 USD

Freundschaft Im Neuplatonismus

by Michael Schramm
Hardback
Book cover image
Prosopographie Der Mittelbyzantinischen Zeit, Band 8, Nachwort, Abk�rzungen Und Indices
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110275476.jpg
249.900000 USD

Prosopographie Der Mittelbyzantinischen Zeit, Band 8, Nachwort, Abk�rzungen Und Indices

by Ralph-Johannes Lilie, Thomas Pratsch, et al
Hardback
Book cover image
Der Fall ROMs Und Seine Wiederauferstehungen in Antike Und Mittelalter
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110286984.jpg
191.100000 USD

Der Fall ROMs Und Seine Wiederauferstehungen in Antike Und Mittelalter

Hardback
Book cover image
Das Thema Kleidung in Den Etymologien Isidors Von Sevilla Und Im Summarium Heinrici 1
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110293654.jpg
294.000000 USD

Das Thema Kleidung in Den Etymologien Isidors Von Sevilla Und Im Summarium Heinrici 1

Hardback
Book cover image
Mit ihrer Untersuchung landwirtschaftlicher Informationen aus den altesten danischen, schwedischen, englischen, irischen und frankischen Rechtsbuchern legt Annette Hoff eine wichtige Studie zur Entwicklung von Anbausystemen, zu Siedlungsformen und Landnutzung in Nordwesteuropa von ca. 600 - 1250 vor. Die Erkenntnisse der Rechtsparagrafen werden mit anderen historischen, archaologischen, kartografischen und naturwissenschaftlichen Quellen ...
Recht und Landschaft: Der Beitrag der Landschaftsrechte zum Verstandnis der Landwirtschafts- und Landschaftsentwicklung in Danemark ca. 900-1250
Mit ihrer Untersuchung landwirtschaftlicher Informationen aus den altesten danischen, schwedischen, englischen, irischen und frankischen Rechtsbuchern legt Annette Hoff eine wichtige Studie zur Entwicklung von Anbausystemen, zu Siedlungsformen und Landnutzung in Nordwesteuropa von ca. 600 - 1250 vor. Die Erkenntnisse der Rechtsparagrafen werden mit anderen historischen, archaologischen, kartografischen und naturwissenschaftlichen Quellen verglichen. Das Buch behandelt samtliche Aspekte der landlichen Gesellschaft: die Hofgebaude mit Wohnhausern, Scheunen, Stallen und Muhlen, den bewirtschafteten Boden mit AEckern und Sondergrundstucken, die Nutzung von Allmenden und Waldern u. a. fur die Viehhaltung sowie den Bau von Strassen und Brucken.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110190373.jpg
279.300000 USD

Recht und Landschaft: Der Beitrag der Landschaftsrechte zum Verstandnis der Landwirtschafts- und Landschaftsentwicklung in Danemark ca. 900-1250

by Annette Hoff
Hardback
Book cover image
Mit dem vorliegenden Band widmet sich Wilhelm Kohl dem westlich von Munster liegenden Damenstift. Nach dem zum Aufbau der Germania Sacra gehoerenden Punkten Archiv, Bibliothek und Denkmaler der Institution wendet sich der Autor der Frage der Grundung des fruhmittelalterlichen Klosters und der Grunderfamilie zu. Dem schliesst sich eine Ausfuhrung uber ...
Die Bistumer der Kirchenprovinz Koeln. Das Bistum Munster 8. Das (freiweltliche) Damenstift Nottuln
Mit dem vorliegenden Band widmet sich Wilhelm Kohl dem westlich von Munster liegenden Damenstift. Nach dem zum Aufbau der Germania Sacra gehoerenden Punkten Archiv, Bibliothek und Denkmaler der Institution wendet sich der Autor der Frage der Grundung des fruhmittelalterlichen Klosters und der Grunderfamilie zu. Dem schliesst sich eine Ausfuhrung uber die Umwandlung des Klosters in ein Kanonissenstift an, der die Geschichte des fast tausendjahrigen Stiftes bis zur Sakularisation folgt. Verfassung, religioeses Leben und vor allem ausfuhrliche Personallisten sind ein weiteres Kennzeichen dieses Bandes. Damit fugt sich das Buch von Wilhelm Kohl einerseitsden bereits erschienenen Banden der Germania Sacra uber fruhmittelalterliche sachsische Kanonissenstifte ein (GS NF 7: Gandersheim, GS NF 10: Freckenhorst, GS NF 21: Herzebrock und GS NF 23: Liesborn), andererseits erganzt und verdichtet es die Geschichte der Dioezese Munster (bisher GS NF 3, 5, 10, 17, 23, 33, 37).
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110185324.jpg
273.000000 USD

Die Bistumer der Kirchenprovinz Koeln. Das Bistum Munster 8. Das (freiweltliche) Damenstift Nottuln

Hardback
Book cover image
This is the first volume of a two-volume edition of the Chronicle by Symeon Logothetes (10th cent.), one of the main sources for Middle Byzantine history. The text is presented here in a critical edition for the first time. In the introduction, allmanuscripts are described, and the relationships between them ...
Symeonis Magistri et Logothetae Chronicon: Recensuit Staffan Wahlgren
This is the first volume of a two-volume edition of the Chronicle by Symeon Logothetes (10th cent.), one of the main sources for Middle Byzantine history. The text is presented here in a critical edition for the first time. In the introduction, allmanuscripts are described, and the relationships between them analysed. Wahlgren's findings differ in significant points from the (partial) analyses of earlier researchers. The edition has to be based mainly on the 11th cent. manuscript because the Slav versions of the Chronicle are of onlylittle value for the reconstruction of the original text. Navigation through the volume is facilitated by comprehensive indexes. A projected second volume will provide an edition of versions and continuations of the Chronicle.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110185577.jpg
351.750000 USD

Symeonis Magistri et Logothetae Chronicon: Recensuit Staffan Wahlgren

Hardback
Book cover image
Mit der GERMANIA SACRA werden Handbucher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verfugbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bistumer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kloester und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bistumern und Erzbistumern. Die ...
Die Bistumer der Kirchenprovinz Koeln. Das Erzbistum Koeln II. Die Benediktinerabtei Siegburg
Mit der GERMANIA SACRA werden Handbucher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verfugbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bistumer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kloester und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bistumern und Erzbistumern. Die Handbucher sind im wesentlichen einheitlich angelegt und enthalten folgende Kapitel: 1. Quellen, Literatur und Denkmaler, 2. Archiv und Bibliothek, 3. Historische UEbersicht, 4. Verfassung, 5. Religioeses und geistiges Leben, 6. Besitz, 7. Personallisten. Die enge Verbindung von Kirche und Welt im Mittelalter und in der fruhen Neuzeit und die Tatsache, dass die schriftlichen Quellen bis zum Spatmittelalter fast ausschliesslich aus geistlicher Hand kommen, machen die GERMANIA SACRA zur Grundlage der Kirchengeschichte, der politischen Reichs- und Landesgeschichte und der Wirtschafts- und Bildungsgeschichte. Mit dem Abschluss von Band 37, 4: Das Bistum Munster, Die Dioezese liegt erstmals die komplette Beschreibung einer Dioezese (Munster) von ihrer Grundung bis zu ihrer Aufhebung in der Sakularisation 1803 vor.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110057522.jpg
187.940000 USD

Die Bistumer der Kirchenprovinz Koeln. Das Erzbistum Koeln II. Die Benediktinerabtei Siegburg

Hardback
Book cover image
Erstmals kann die Germania Sacra eine geschlossene Geschichte einer Dioezese von ihrer fruhmittelalterlichen Grundung bis zur Sakularisation vorlegen. Munster erhalt somit eine exzeptionelle Aufarbeitung der mehr als tausendjahrigen Entwicklung in allen Facetten. Der Aufbau einer geistlichen Herrschaft sowie deren verwaltungsmassige Durchdringung im Wechselspiel zwischen Bischof und Domkapitel sowie im Neben- ...
Die Bistumer der Kirchenprovinz Koeln. Das Bistum Munster 7,1: Die Dioezese
Erstmals kann die Germania Sacra eine geschlossene Geschichte einer Dioezese von ihrer fruhmittelalterlichen Grundung bis zur Sakularisation vorlegen. Munster erhalt somit eine exzeptionelle Aufarbeitung der mehr als tausendjahrigen Entwicklung in allen Facetten. Der Aufbau einer geistlichen Herrschaft sowie deren verwaltungsmassige Durchdringung im Wechselspiel zwischen Bischof und Domkapitel sowie im Neben- und Gegeneinander zu Kaiser, Papst und benachbarten Fursten wird hier aufgearbeitet. Damit entstand ein kaum zu unterschatzender Baustein fur die Gesamtgeschichte geistlicher Territorien im Mittelalter und der Fruhen Neuzeit. Gerade die Zusammenschau macht den besonderen Reiz des Handbuches aus. Der Autor, Verfasser bereits mehrerer Germania-Sacra -Bande zu geistlichen Einzelinstitutionen Munsters und damit ein ausgesprochener Glucksfall fur die Abfassung eines derartigen Bandes, legt hier eine Summa vor, die ihren bleibenden Wert in der Forschungsdiskussion behaupten werden wird. Der erste Band enthalt neben der Literatur und Quellenlage einen ausfuhrlichen historischen UEberblick; er geht ferner intensiv auf die Verfassungs- und Verwaltungsstrukturen ein; der zweite Band mit den Bischofsbiographien wird in Kurze folgen. Beide Bande enthalten separate Register.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110164701.jpg
395.850000 USD

Die Bistumer der Kirchenprovinz Koeln. Das Bistum Munster 7,1: Die Dioezese

Hardback
Book cover image
Der vorliegende Band ist nach dem bewahrten Handbuchschema der Germania Sacra gegliedert und basiert auf moeglichst vollstandigen Erfassung und Auswertung der Quellen. Das Werk gibt Aufschluss uber die Personalstruktur und Besitzgeschichte des Klosters sowie seine Einbettung in die allgemeine Geschichte. UEber viele Jahrhunderte widmeten sich die Moenche von Wessobrunn gleichermassen ...
Das Bistum Augsburg 2. Die Benediktinerabtei Wessobrunn
Der vorliegende Band ist nach dem bewahrten Handbuchschema der Germania Sacra gegliedert und basiert auf moeglichst vollstandigen Erfassung und Auswertung der Quellen. Das Werk gibt Aufschluss uber die Personalstruktur und Besitzgeschichte des Klosters sowie seine Einbettung in die allgemeine Geschichte. UEber viele Jahrhunderte widmeten sich die Moenche von Wessobrunn gleichermassen der Wirtschaft und der Kultur. In dem im 8. Jahrhundert gegrundeten Stift wurde u.a. das Wessobrunner Gebet verwahrt, das alteste Stabreimgedicht in althochdeutscher Sprache. Im 17. und 18. Jahrhundert kamen die Bautatigkeit durch Foerderung der ansassigen Stukkateure und die wissenschaftliche Wirksamkeit der Konventualen zu einem Hoehepunkt. Durch die Sakularisation fand diese Blute ein jahes Ende; die Klosterkirche wurde abgerissen, die kunstlerisch bedeutende Ausstattung verkauft oder vernichtet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110169126.jpg
294.000000 USD

Das Bistum Augsburg 2. Die Benediktinerabtei Wessobrunn

Hardback
Book cover image
Mit der GERMANIA SACRA werden Handbucher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verfugbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bistumer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kloester und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bistumern und Erzbistumern. Die ...
Die Bistumer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier I. Das Stift St. Paulin vor Trier
Mit der GERMANIA SACRA werden Handbucher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verfugbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bistumer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kloester und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bistumern und Erzbistumern. Die Handbucher sind im wesentlichen einheitlich angelegt und enthalten folgende Kapitel: 1. Quellen, Literatur und Denkmaler, 2. Archiv und Bibliothek, 3. Historische UEbersicht, 4. Verfassung, 5. Religioeses und geistiges Leben, 6. Besitz, 7. Personallisten. Die enge Verbindung von Kirche und Welt im Mittelalter und in der fruhen Neuzeit und die Tatsache, dass die schriftlichen Quellen bis zum Spatmittelalter fast ausschliesslich aus geistlicher Hand kommen, machen die GERMANIA SACRA zur Grundlage der Kirchengeschichte, der politischen Reichs- und Landesgeschichte und der Wirtschafts- und Bildungsgeschichte. Mit dem Abschluss von Band 37, 4: Das Bistum Munster, Die Dioezese liegt erstmals die komplette Beschreibung einer Dioezese (Munster) von ihrer Grundung bis zu ihrer Aufhebung in der Sakularisation 1803 vor.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110022735.jpg
294.000000 USD

Die Bistumer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier I. Das Stift St. Paulin vor Trier

Hardback
Book cover image
Diese Studie zeigt, dass die mittelalterliche Gesellschaft offener war, als fruher angenommen. Mobilitat war insbesondere fur das spate Mittelalter konstitutiv. Ohne schnelle Kommunikations- und Reisemittel fiel es den transalpinen Immigranten allerdings schwer, von Italien aus Kontakt zur alten Heimat zu halten, was ihre Akkulturation befoerderte. Anhand eines Tableaus nord- und ...
Fremde aus dem Norden: Transalpine Zuwanderer im spatmittelalterlichen Italien
Diese Studie zeigt, dass die mittelalterliche Gesellschaft offener war, als fruher angenommen. Mobilitat war insbesondere fur das spate Mittelalter konstitutiv. Ohne schnelle Kommunikations- und Reisemittel fiel es den transalpinen Immigranten allerdings schwer, von Italien aus Kontakt zur alten Heimat zu halten, was ihre Akkulturation befoerderte. Anhand eines Tableaus nord- und mittelitalienischer Aufnahmestadte werden Wege und Konjunkturen der Zuwanderung sichtbar gemacht sowie einzelne Migrantengruppen und Faktoren der Inklusion oder Exklusion untersucht. Die Ergebnisse dieser weiten Vogelschau werden in einer quellennahen Mikrostudie am Beispiel der im Einzugsbereich Venedigs gelegenen Stadt Treviso vertieft. Kriminal- und Notarsakten werden dabei ebenso ausgewertet wie Steuerschatzungen und Taufregister. Bei naherer Betrachtung zeigt sich, dass die Fremden aus dem Norden nicht fremder waren als italienischsprachige Zuziehende aus anderen Orten der Apenninenhalbinsel auch - ausser, dass sie vielleicht nur gebrochen Italienisch sprachen. Wie diese konnten sie Burger werden, wie diesen verwehrte man aber auch ihnen das Vordringen in angesehenere Tatigkeiten und AEmter, die den alteingesessenen Familien vorbehalten blieben. Von einer multikulturellen Idylle kann also nicht die Rede sein. Gleichwohl wurden die Zuwanderer weder raumlich separiert noch sozial marginalisiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783484821118.jpg
161.700000 USD

Fremde aus dem Norden: Transalpine Zuwanderer im spatmittelalterlichen Italien

by Uwe Israel
Hardback
Book cover image
Die Kreuzfahrerherrschaften Von Maraclea Und Nephin
96.590000 USD

Die Kreuzfahrerherrschaften Von Maraclea Und Nephin

by Hans Eberhard Mayer
Hardback
Book cover image
MILLENNIUM pursues an interdisciplinary approach transcending historical eras. The editorial board and the advisory board represent a wide range of disciplines - contributions from art and literary studies are just as welcome as historical, theological and philosophical contributions on both the Latin and Greek and the Oriental cultures. The STUDIES ...
Der Anfang vom Ende der Ottonen: Konstitutionsbedingungen historiographischer Nachrichten in der Chronik Thietmars von Merseburg
MILLENNIUM pursues an interdisciplinary approach transcending historical eras. The editorial board and the advisory board represent a wide range of disciplines - contributions from art and literary studies are just as welcome as historical, theological and philosophical contributions on both the Latin and Greek and the Oriental cultures. The STUDIES present relevant monographs or collections of papers from across the whole range of topics. The YEARBOOK contains authoritative articles. As the links between the various articles are sketched out in a comprehensive editorial, their diversity is intended to encourage dialogue between the disciplines and national research cultures. MILLENNIUM does not publish individual reviews, but does on occasions produce literature surveys. The languages of publication are principally English and German, but articles in French, Italian and Spanish can also be accommodated.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110191004.jpg
220.500000 USD

Der Anfang vom Ende der Ottonen: Konstitutionsbedingungen historiographischer Nachrichten in der Chronik Thietmars von Merseburg

by Kerstin Schulmeyer-Ahl
Hardback
Book cover image
The monograph examines Early and High Gothic church architecture in Western Switzerland. The emphasis is placed on examining the history of the creation of some 50 or more buildings which are either still in existence or for which there is archaeological evidence. He analyzes theartistic appearance and effect of these ...
Die Kathedralen von Lausanne und Genf und ihre Nachfolge: Fruh- und hochgotische Architektur in der Westschweiz (1170-1350)
The monograph examines Early and High Gothic church architecture in Western Switzerland. The emphasis is placed on examining the history of the creation of some 50 or more buildings which are either still in existence or for which there is archaeological evidence. He analyzes theartistic appearance and effect of these buildings and theirplace in the development of local and international architectural history, and offers a discussion of the historical context.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110181722.jpg
264.600000 USD

Die Kathedralen von Lausanne und Genf und ihre Nachfolge: Fruh- und hochgotische Architektur in der Westschweiz (1170-1350)

by Stefan Gasser
Hardback
Book cover image
Geschichte Des Zisterzienserinnenklosters Uetersen Von Den Anf ngen Bis Zum Aussterben Des Gr ndergeschlechts (1235/37-1302): Ein Rekonstruktionsversuch
157.490000 USD

Geschichte Des Zisterzienserinnenklosters Uetersen Von Den Anf ngen Bis Zum Aussterben Des Gr ndergeschlechts (1235/37-1302): Ein Rekonstruktionsversuch

by Joachim Stuben
Hardback
Book cover image
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Ketzer, Hexen und Inquisition im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Katharertum war offenbar die machtvollste Haresie des 13. Jhd. Was die fuhrenden Vertreter der Kirche ...
Die Katharer. Ketzer, Hexen Und Inquisition Im Mittelalter
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Ketzer, Hexen und Inquisition im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Katharertum war offenbar die machtvollste Haresie des 13. Jhd. Was die fuhrenden Vertreter der Kirche gegen sie in die Wege leiteten, veranderte die Strukturen des kirchlichen Lebens. Mehr als irgendeine andere Gruppe losten die Katharer Angst und Feindseligkeit aus, und sie trieben die Entwicklung der Inquisition geradezu voran" (Lambert 2001, S.108). In dem zweitrimestrigen Seminar Ketzer, Hexen und Inquisition im Mittelalter" befassten wir uns in den bisherigen Sitzungen im Schwerpunkt mit den verschiedenen Formen des Ketzertums bzw. der Haresie. Wer den Luxus besitzt in einem auf-geklarten modernen Land zu leben, fur den ist es schon schwer, sich ein Leben jenseits von Laizismus oder auch Religionsfreiheit vorzustellen. Wie absurd erscheinen im Vergleich zum okzidentalen Weltbild und Freiheitsverstandnis die religiosen Eiferer dieser Welt. Ob es sich nun um fanatische Christen im Herzen Amerikas handelt, eifrig bestrebt Gottes Staat auf Erden zu errichten, oder um islamistische Extremisten, welche fur ihre Irrlehren zu sterben streben. Um wie viel schwieriger aber ist es dann, sich in vergangene Epochen zu versetzen, in denen gerade im heutigen Europa jeglicher freidenkerische Akt als Ketzerei gebrandmarkt wurde. Es waren nicht die in Ansatzen modernen Uberlegungen Einzelner, welche die etablierte katholische Kirche furchtete und auch nicht der Zorn unterdruckter Klassen, die bessere Lebensbedingungen forderten. Die grossen Volksbewegungen, welche Anlass fur gross angelegte Kreuzzuge gegen die Haresie waren, sind aus den Augen mittelalter-licher Theologen schlicht und einfach Teufelswerk gewesen (vgl. Lambert 2001, S.2). Es waren Feinde des Glaubens, die sich in Abweichung von der einen,
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783640829446.jpg
16.280000 USD

Die Katharer. Ketzer, Hexen Und Inquisition Im Mittelalter

by Maximilian Stangier
Paperback / softback
Book cover image
Das Corpus Fontium Historiae Byzantinae umfasst Texte der byzantinischen Historiografen und Chronisten sowie andere historisch relevante Dokumente vom 4. bis 15. Jahrhundert. Das Hauptgewicht jeder Ausgabe liegt in der Erstellung eines kritischen Textes auf der Basis der gesamten handschriftlichen UEberlieferung; neben mehreren Apparaten und Indices enthalt jeder Band eine ausfuhrliche ...
Michaelis Pselli Historia Syntomos
Das Corpus Fontium Historiae Byzantinae umfasst Texte der byzantinischen Historiografen und Chronisten sowie andere historisch relevante Dokumente vom 4. bis 15. Jahrhundert. Das Hauptgewicht jeder Ausgabe liegt in der Erstellung eines kritischen Textes auf der Basis der gesamten handschriftlichen UEberlieferung; neben mehreren Apparaten und Indices enthalt jeder Band eine ausfuhrliche Einleitung, die uber Autor und Werk sowie uber die Handschriften und deren Beziehung zueinander informiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110112191.jpg
294.000000 USD

Michaelis Pselli Historia Syntomos

by Michael Psellus
Hardback
Book cover image
Mit der GERMANIA SACRA werden Handbucher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verfugbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bistumer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kloester und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bistumern und Erzbistumern. Die ...
Die Bistumer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier III. Das Stift St. Kastor in Karden an der Mosel
Mit der GERMANIA SACRA werden Handbucher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verfugbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bistumer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kloester und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bistumern und Erzbistumern. Die Handbucher sind im wesentlichen einheitlich angelegt und enthalten folgende Kapitel: 1. Quellen, Literatur und Denkmaler, 2. Archiv und Bibliothek, 3. Historische UEbersicht, 4. Verfassung, 5. Religioeses und geistiges Leben, 6. Besitz, 7. Personallisten. Die enge Verbindung von Kirche und Welt im Mittelalter und in der fruhen Neuzeit und die Tatsache, dass die schriftlichen Quellen bis zum Spatmittelalter fast ausschliesslich aus geistlicher Hand kommen, machen die GERMANIA SACRA zur Grundlage der Kirchengeschichte, der politischen Reichs- und Landesgeschichte und der Wirtschafts- und Bildungsgeschichte. Mit dem Abschluss von Band 37, 4: Das Bistum Munster, Die Dioezese liegt erstmals die komplette Beschreibung einer Dioezese (Munster) von ihrer Grundung bis zu ihrer Aufhebung in der Sakularisation 1803 vor.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110104455.jpg
315.000000 USD

Die Bistumer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier III. Das Stift St. Kastor in Karden an der Mosel

Hardback
Book cover image
This volume examines the antagonism between tradition and innovation in the Middle Ages. There were lines of thought which presume adherence to authoritative examples, but also believe in the purposefulness of history, in that, starting from an original state, there is a succession of redemptive actions, threats of danger and ...
Tradition, Innovation, Invention: Fortschrittsverweigerung und Fortschrittsbewusstsein im Mittelalter
This volume examines the antagonism between tradition and innovation in the Middle Ages. There were lines of thought which presume adherence to authoritative examples, but also believe in the purposefulness of history, in that, starting from an original state, there is a succession of redemptive actions, threats of danger and promises of happiness, and at times even the expectation of an ideal final state. New processes, new skills, new knowledge, new ethical attitudes and new forms of co-existence are seen as representing progressive steps which do not cease in the present and are directed towards the promise of future happiness. This view was, however, confronted with those which bemoaned change as a deviation from past ideals and as a decline, and which held that the present and future could only be improved through recourse to tried and tested states legitimised through tradition. There was, therefore, the legitimation through tradition, but at the same time there was a commitment to innovation, which was judged to be an improvement. The image of dwarves who stand on the shoulders of giants, but are thus able to see farther, demonstrates the dichotomous attitude of the Middle Ages. The volume presents papers from a variety ofdisciplines involved in medieval studies. The papers focus on views of time and change, technological invention, the accumulation of goods and profit, reform and innovation in communities and the state, the increase in knowledge, innovation in art and literature, and the possibilities and boundaries of progress in human knowledge.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783110183597.jpg
264.600000 USD

Tradition, Innovation, Invention: Fortschrittsverweigerung und Fortschrittsbewusstsein im Mittelalter

Hardback
Page 1 of 40