Filter
(found 219 products)
Book cover image
Die Gemeinschaftsverfassung sieht fur bestimmte Wirtschaftsbereiche den Einsatz marktlenkender Steuerungsmittel vor (Art. 40 EWGV - Agrarmarkt/Art. 75 EWGV - Verkehrspolitik/Art. 113 EWGV - Aussenhandel). Die Besonderheiten marktlenkender Rechtsakte bestehen darin, dass sie hohe Flexibilitat aufweisen mussen und ihr Erlass die Beurteilung komplexer Marktverhaltnisse voraussetzt. Der Gerichtshof reagiert darauf mit einer ...
Kontrolldichte Im Eg-Wirtschaftsrecht: Eine Untersuchung Am Beispiel Der Rechtsprechung Des Eugh Zu Den Verordnungen Im Waehrungsausgleich
Die Gemeinschaftsverfassung sieht fur bestimmte Wirtschaftsbereiche den Einsatz marktlenkender Steuerungsmittel vor (Art. 40 EWGV - Agrarmarkt/Art. 75 EWGV - Verkehrspolitik/Art. 113 EWGV - Aussenhandel). Die Besonderheiten marktlenkender Rechtsakte bestehen darin, dass sie hohe Flexibilitat aufweisen mussen und ihr Erlass die Beurteilung komplexer Marktverhaltnisse voraussetzt. Der Gerichtshof reagiert darauf mit einer generell stark zuruckhaltenden Kontrolldosierung. Angesichts seiner zentralen Verantwortung fur die Sicherung der rechtlichen Bindungen hoheitlicher Machtausubung, zumal vor dem Hintergrund der noch immer schwach ausgepragten Kompetenzen des Europaparlaments, geht diese Arbeit den Grenzen richterlicher Zuruckhaltung im EG-Wirtschaftsrecht und ihrer Beachtung in der Kontrollpraxis nach. Dieser fur das Mass richterlicher Befugnisausubung und damit fur Stellung und Funktion des Gerichtshofs bedeutsame Aspekt wird am Beispiel der Verordnungen im Wahrungsausgleichsystem untersucht.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631452936.jpg
115.450000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Mit dem deutschen Austritt aus dem Volkerbund im Oktober 1933 und mit Schachts -Neuem Plan- vom September 1934, der die deutsche Aussenhandelspolitik auf das Prinzip -Kaufe bei Deinem Kunden- umstellte, wurde eine langjahrige Entwicklung abgeschlossen, im Laufe derer die deutsche Aussen- und Aussenwirtschaftspolitik mehr und mehr bilateralisiert worden war. Wahrend ...
Deutschlands Austritt Aus Dem Voelkerbund Und Schachts -Neuer Plan-: Zum Verhaeltnis Von Aussen- Und Aussenwirtschaftspolitik in Der Uebergangsphase Von Der Weimarer Republik Zum Dritten Reich (1929-1934)
Mit dem deutschen Austritt aus dem Volkerbund im Oktober 1933 und mit Schachts -Neuem Plan- vom September 1934, der die deutsche Aussenhandelspolitik auf das Prinzip -Kaufe bei Deinem Kunden- umstellte, wurde eine langjahrige Entwicklung abgeschlossen, im Laufe derer die deutsche Aussen- und Aussenwirtschaftspolitik mehr und mehr bilateralisiert worden war. Wahrend sich diese Tendenzen unter der Kanzlerschaft Brunings noch als unkoordinierte Reaktionen auf bedrohliche Entwicklungen darstellten, wurde das multilaterale System ab April 1932 - zunachst noch gegen den Widerstand einzelner Ministerien, aber auch unter den vehementen Autarkieforderungen der Offentlichkeit - aufgrund politischer Pramissen bewusst zum Bilateralismus hin verandert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820496390.jpg
91.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Wirkungsvolle Verbraucherpolitik muss von verhaltenswissenschaftlichen Ansatzen zur Erklarung des Kaufverhaltens ausgehen. Basierend auf dieser Hypothese erfolgt der Entwurf eines Zwei-Phasen-Modells zur realitatsnahen Erfassung der Kaufentscheidungsprozesse von Konsumenten. Hieraus ergeben sich mogliche verbraucherpolitische Ansatzpunkte. - Informationen uber Produktqualitaten (Amalgamation von oder Disaggregation in Teilqualitaten) sowie eine adressatengerechte Informationsgestaltung und -verbreitung stehen ...
Verbraucherpolitik in Der Bundesrepublik Deutschland: Theoretischer Bezugsrahmen, Bestandsaufnahme Und Lueckenanalyse
Wirkungsvolle Verbraucherpolitik muss von verhaltenswissenschaftlichen Ansatzen zur Erklarung des Kaufverhaltens ausgehen. Basierend auf dieser Hypothese erfolgt der Entwurf eines Zwei-Phasen-Modells zur realitatsnahen Erfassung der Kaufentscheidungsprozesse von Konsumenten. Hieraus ergeben sich mogliche verbraucherpolitische Ansatzpunkte. - Informationen uber Produktqualitaten (Amalgamation von oder Disaggregation in Teilqualitaten) sowie eine adressatengerechte Informationsgestaltung und -verbreitung stehen im Mittelpunkt der Ausfuhrungen zur Verbraucherinformation. Neben den weiteren verbraucherpolitischen Instrumenten werden Wirkungsgrenzen auf Konsumgutermarkten mit offentlichen Anbietern privater Guter behandelt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820484045.jpg
69.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der Optionsschein hat insbesondere in den letzten Jahren in Deutschland erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit der Etablierung des (gedeckten) Optionsscheinsmarktes und der aussergewohnlich grossen Vielfalt der dort gehandelten Finanztitel ruckt auch die Bewertung dieser Instrumente in den Vordergrund. Auf der Grundlage der traditionell angewendeten Bewertungsverfahren wird die Funktionenlehre der Optionsscheinbewertung ...
Zeitreihenanalyse Von Optionsscheinpreisen Zur Beurteilung Von Kurschancen Und -Risiken
Der Optionsschein hat insbesondere in den letzten Jahren in Deutschland erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit der Etablierung des (gedeckten) Optionsscheinsmarktes und der aussergewohnlich grossen Vielfalt der dort gehandelten Finanztitel ruckt auch die Bewertung dieser Instrumente in den Vordergrund. Auf der Grundlage der traditionell angewendeten Bewertungsverfahren wird die Funktionenlehre der Optionsscheinbewertung entwickelt und damit erstmals ein ubergeordnetes Bewertungsgebaude fur Optionsscheine errichtet. Grundsatzliches Ziel einer Bewertung ist dabei die Preiswurdigkeits- und Prognosefunktion. Mit der Konzeption der Funktionenlehre und der Bereitstellung eines Prognosewertes auf der Basis der Klasse der ARCH-Modelle ist eine Lucke in der Optionsscheinbewertung geschlossen worden.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631474365.jpg
68.200000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Wirkten die Arbeitskrafte aus den ehemaligen europaischen Anwerbestaaten von 1973 bis 1990 als Beschaftigungspuffer auf dem Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland? Nach der Darstellung der Zweckmassigkeit eines Beschaftigungspuffers in einer Wirtschaft wird seine Aufgabe anhand eines Arbeitsmarktmodells vorgestellt. Unter Beachtung des Adaquationsproblems wird die theoretische Formulierung seiner Aufgabe in ein quantitativ ...
Die Funktion Der Auslaendischen Arbeitsanbieter Aus Den Ehemaligen Europaeischen Anwerbestaaten ALS Beschaeftigungspuffer in Der Bundesrepublik Deutschland Im Zeitraum Von 1973 Bis 1990: Eine Qualitative Und Quantitative Analyse
Wirkten die Arbeitskrafte aus den ehemaligen europaischen Anwerbestaaten von 1973 bis 1990 als Beschaftigungspuffer auf dem Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland? Nach der Darstellung der Zweckmassigkeit eines Beschaftigungspuffers in einer Wirtschaft wird seine Aufgabe anhand eines Arbeitsmarktmodells vorgestellt. Unter Beachtung des Adaquationsproblems wird die theoretische Formulierung seiner Aufgabe in ein quantitativ messbares Konzept ubertragen. Die qualitative Analyse zeigt die aufenthalts- und arbeitserlaubnisrechtlichen Steuerungsmoglichkeiten. Die quantitative Analyse der Grossen potentielles Arbeitsangebot, Arbeitsangebot, eingesetzte Arbeitsmenge und Arbeitsnachfrage pruft die These durch graphische Vergleiche und Bildung von Kreuzkorrelationskoeffizienten und Elastizitaten. Die breit angelegte Untersuchung zeigt ein differenziertes Verhalten der auslandischen Arbeitsanbieter auf dem Arbeitsmarkt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631318270.jpg
116.500000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Seit dem 19. Jahrhundert ist das Wirtschaftsgeschehen in Brasilien von der Inflation gepragt. In dieser Arbeit werden Erklarungsmuster fur die beobachteten Inflationszyklen abgeleitet. Das Instrumentarium der Neuen Institutionenokonomik liefert dabei wesentliche Anhaltspunkte, um Erfolg bzw. Misserfolg von Stabilisierungsmassnahmen zu erklaren und Prognosen fur die Erfolgschancen von Stabilisierungsprogrammen aufzustellen. Die Arbeit ...
Waehrungsstabilisierung in Brasilien: Eine Untersuchung Unter Dem Blickwinkel Der Neuen Institutionenoekonomik
Seit dem 19. Jahrhundert ist das Wirtschaftsgeschehen in Brasilien von der Inflation gepragt. In dieser Arbeit werden Erklarungsmuster fur die beobachteten Inflationszyklen abgeleitet. Das Instrumentarium der Neuen Institutionenokonomik liefert dabei wesentliche Anhaltspunkte, um Erfolg bzw. Misserfolg von Stabilisierungsmassnahmen zu erklaren und Prognosen fur die Erfolgschancen von Stabilisierungsprogrammen aufzustellen. Die Arbeit schliesst mit einer eingehenden Analyse und Erfolgsprognose des brasilianischen Stabilisierungsprogramms von 1994 (Plano Real).
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631324400.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In der Bundesrepublik Deutschland ist in den letzten Jahren eine Produktionsverlagerung in das benachbarte Mittelosteuropa zu beobachten. Als Grunde dafur werden Marktaspekte genannt, aber auch komparative Kostenvorteile. Insbesondere bei Verlagerungen aus Kostengrunden scheinen die gewunschten Effekte oft nur schwer erzielbar zu sein. Dies kann an der haufig unterschatzten Komplexitat der ...
Das Management Der Verlagerung Von Wertschoepfungsstufen: Ein Phasenorientiertes Modell, Dargestellt Am Beispiel Deutschland Und Mittelosteuropa
In der Bundesrepublik Deutschland ist in den letzten Jahren eine Produktionsverlagerung in das benachbarte Mittelosteuropa zu beobachten. Als Grunde dafur werden Marktaspekte genannt, aber auch komparative Kostenvorteile. Insbesondere bei Verlagerungen aus Kostengrunden scheinen die gewunschten Effekte oft nur schwer erzielbar zu sein. Dies kann an der haufig unterschatzten Komplexitat der Verlagerungsaufgabe liegen. Um hier eine Hilfestellung zu leisten, erarbeitet der Autor ein Phasenmodell der Verlagerung, welches eine schrittweise Abarbeitung der Verlagerung ermoglicht. Das theoretische Fundament des Phasenmodells wird dabei aus verschiedenen Erklarungsansatzen der inter-institutionalen und internationalen Arbeitsteilung abgeleitet. Eine Reihe von Fallbeispielen dient zur Uberprufung dieses Phasenmodells, der Erarbeitung von kritischen Erfolgsfaktoren sowie der Ableitung von Handlungsempfehlungen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631337325.jpg
98.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Durch die finanzpolitischen Herausforderungen im Zusammenhang mit der deutschen Wiedervereinigung und die Vorgaben des Maastrichter Vertrags haben die Schattenhaushalte des Bundes neue Aktualitat erlangt. Die Untersuchung analysiert diese ausserbudgetaren Aktivitaten in Hinblick auf ihre Vereinbarkeit mit dem bundesrepublikanischen Haushaltsrecht, den Anforderungen an ein modernes Budget und die Finanzplanung des Bundes. ...
Schattenhaushalte Des Bundes
Durch die finanzpolitischen Herausforderungen im Zusammenhang mit der deutschen Wiedervereinigung und die Vorgaben des Maastrichter Vertrags haben die Schattenhaushalte des Bundes neue Aktualitat erlangt. Die Untersuchung analysiert diese ausserbudgetaren Aktivitaten in Hinblick auf ihre Vereinbarkeit mit dem bundesrepublikanischen Haushaltsrecht, den Anforderungen an ein modernes Budget und die Finanzplanung des Bundes. Schattenhaushalte weisen weniger gemeinsame Merkmale auf als vielmehr gemeinsame Wirkungen. Sie bedrohen die dringend erforderliche Konsolidierung der Staatsfinanzen und fuhren dazu, dass aus dem Haushaltsplan und der Finanzplanung des Bundes weder der Umfang der Bundesausgaben noch die Vorbelastungen kunftiger Haushaltsjahre vollstandig entnommen werden konnen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631318676.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Zielsetzung der Unternehmensleitung findet ihren Niederschlag im Verfahren zur Auswahl der Investitions- und Finanzierungsprojekte. Soll die Erfullung der Zielsetzung durch den Jahresabschluss kontrolliert werden, so mussen die in der Entscheidungsrechnung verwendeten Grossen, also die zukunftigen Zahlungen, auch in der Kontrollrechnung, dem Jahresabschluss, verwendet werden. In dieser Arbeit wird ein ...
Bilanzierung Mit Kapitalwerten
Die Zielsetzung der Unternehmensleitung findet ihren Niederschlag im Verfahren zur Auswahl der Investitions- und Finanzierungsprojekte. Soll die Erfullung der Zielsetzung durch den Jahresabschluss kontrolliert werden, so mussen die in der Entscheidungsrechnung verwendeten Grossen, also die zukunftigen Zahlungen, auch in der Kontrollrechnung, dem Jahresabschluss, verwendet werden. In dieser Arbeit wird ein Rechnungslegungskonzept entwickelt (Buchhaltung, Bilanz und G+V), das die Kapitalwerte der zu erwartenden zukunftigen Zahlungen der Projekte und nicht die Vermogensgegenstande bilanziert. Die laufenden Projekte werden jahrlich hinsichtlich ihrer geschatzten Zahlungen und der verwendeten Abzinsungsfaktoren uberpruft und an den neuesten Informationsstand angepasst. Mit den revidierten Kapitalwerten kann dann uber die Fortfuhrung der Projekte entschieden werden: Projekte, deren Kapitalwerte unter (uber) dem Liquidationswert liegen, sind abzubrechen (fortzufuhren).
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820481372.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Ziel der Arbeit ist die Darstellung des wirtschaftsethischen Werkes von Georg Wunsch. Dazu werden die Strukturen und Entscheidungen seiner Wirtschaftsethik kritisch offengelegt und mit zeitgenossischen Entwurfen aus der Theologie und Volkswirtschaft verglichen. Das Buch bietet auch eine biographische Einfuhrung mit einer Ubersicht uber das Gesamtschaffen von Wunsch sowie eine Darstellung ...
-Evangelische Wirtschaftsethik-: Eine Untersuchung Zu Georg Wuenschs Wirtschaftsethischem Werk
Ziel der Arbeit ist die Darstellung des wirtschaftsethischen Werkes von Georg Wunsch. Dazu werden die Strukturen und Entscheidungen seiner Wirtschaftsethik kritisch offengelegt und mit zeitgenossischen Entwurfen aus der Theologie und Volkswirtschaft verglichen. Das Buch bietet auch eine biographische Einfuhrung mit einer Ubersicht uber das Gesamtschaffen von Wunsch sowie eine Darstellung des der Wirtschaftsethik zugrundeliegenden Ethikkonzeptes. Das letzte Kapitel widmet sich dem Ertrag fur die Diskussion der Gegenwart. In Auseinandersetzung mit aktuellen theologischen und okonomischen Konzepten zur Gestaltung von Wirtschaft schlagt der Autor eine -marktmodifizierte Planwirtschaft- vor. Ein Modell, das sowohl die demokratisch legitimierten Anforderungen der Gesellschaft an Wirtschaft als auch die Freiheit des Individuums im konkreten Wirtschaftsprozess berucksichtigen kann. Die Arbeit wurde durch Mittel der Hanns-Lilje-Stiftung gefordert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631308608.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Durch die Gegenuberstellung zweier geographischer Raume - Korea und der Schweiz - und zweier geschlossener zeitlicher Phasen - der ersten Halfte des 19. Jahrhunderts in der Schweiz und des 20. Jahrhunderts in Korea - wird in der vorliegenden Studie beabsichtigt, Parallelen und Divergenzen in den Modernisierungsprozessen der Baumwollindustrie darzustellen. Der ...
Vom Verlag Zur Fabrik: Der Technische Wandel in Koreas Baumwollindustrie Seit 1900 Im Vergleich Zur Schweiz 1780-1850
Durch die Gegenuberstellung zweier geographischer Raume - Korea und der Schweiz - und zweier geschlossener zeitlicher Phasen - der ersten Halfte des 19. Jahrhunderts in der Schweiz und des 20. Jahrhunderts in Korea - wird in der vorliegenden Studie beabsichtigt, Parallelen und Divergenzen in den Modernisierungsprozessen der Baumwollindustrie darzustellen. Der Vergleich mit einem europaischen Land soll dazu beitragen, die Ausloser der Industrialisierung in Korea aufzuzeigen und zu erforschen, ob ahnliche Auslosefaktoren wie in Europa nachzuweisen sind.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631461433.jpg
67.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Mit dem Begriff des Controlling ist in der betriebswirtschaftlichen Literatur ein breites Spektrum unterschiedlicher Funktionen verbunden. Dies fuhrt zu dem oftmals beklagten heterogenen Erscheinungsbild des Begriffes. Empirische Erhebungen zu den Aufgaben des Controllers und zu seiner organisatorischen Integration weisen auf ein breites Funktionenbundel auch in der Praxis hin. Dennoch lasst ...
Grundfunktionen Des Controlling: Eine Analyse Der Betriebswirtschaftlichen Literatur Zum Stand Der Aufgabenorientierten Controlling-Diskussion
Mit dem Begriff des Controlling ist in der betriebswirtschaftlichen Literatur ein breites Spektrum unterschiedlicher Funktionen verbunden. Dies fuhrt zu dem oftmals beklagten heterogenen Erscheinungsbild des Begriffes. Empirische Erhebungen zu den Aufgaben des Controllers und zu seiner organisatorischen Integration weisen auf ein breites Funktionenbundel auch in der Praxis hin. Dennoch lasst sich bei eingehender und systematisierender Betrachtung der Definitionsversuche und Aufgabenbeschreibungen eine Schnittmenge von Funktionen erkennen. Das Anliegen der Arbeit besteht darin, diese Schnittmenge herauszuarbeiten und zu konkretisieren.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631461082.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Entstehungsgeschichte der Geophysik, ihre Wechselbeziehung zur Physik, Geographie, Astronomie und Meteorologie, wird im vorliegenden Band behandelt. Dabei werden die Fallstudien ausgewahlter Beispiele zur Wissenschaftsgeschichte der Geophysik mit den Schemata und idealtypischen Vorstellungen der Wissenschaftstheorie (Kuhn, Lakatos) verglichen. Es zeigt sich, dass die wissenschaftstheore- tischen Vorstellungen stets an der realen ...
Disziplingeschichte ALS Wissenschaftliche Selbstreflexion Der Historischen Wissenschaftsforschung: Eine Darstellung Unter Heranziehung Von Fallstudien Der Wissenschaftsgeschichte Der Geophysik
Die Entstehungsgeschichte der Geophysik, ihre Wechselbeziehung zur Physik, Geographie, Astronomie und Meteorologie, wird im vorliegenden Band behandelt. Dabei werden die Fallstudien ausgewahlter Beispiele zur Wissenschaftsgeschichte der Geophysik mit den Schemata und idealtypischen Vorstellungen der Wissenschaftstheorie (Kuhn, Lakatos) verglichen. Es zeigt sich, dass die wissenschaftstheore- tischen Vorstellungen stets an der realen Wissenschaftsgeschichte erprobt werden mussen, wenn diese nicht gegenstandsfremd bleiben bzw. Gefahr laufen soll, es zu werden. Jedenfalls zeigt sich, dass die disziplinare Entwicklung eher im Sinne einer allgemeinen Ent- wicklung der Fachwissenschaften aufzufassen ist. Ein Forschungsprogramm zur historischen Wissenschaftsforschung der Geophysik und Meteorologie wird theoretisch reflektiert und begrundet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820459609.jpg
38.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Arbeit gilt dem Nachweis, dass das Auseinanderfallen wirtschafts- und berufspadagogischer Wissenschaft in sich befehdende Erkenntnisansatze entscheidend mit der - nur wissenschaftshistorisch begreifbaren - Anlehnung an metapadagogische bzw. - theoretische Maximen (fur -ideale- wissenschaftliche Vorgehensweisen zur Objekterkenntnis) zu tun hat, wie sie von seiten der alten wie modernen Philosophie vorgegeben ...
Die Bedeutung Philosophischen Denkens Fuer Die Wirtschafts- Und Berufspaedagogische Theoriebildung: Eine Systematisch-Kritische Analyse Wirtschafts- Und Berufspaedagogischer Erkenntnisansaetze
Die Arbeit gilt dem Nachweis, dass das Auseinanderfallen wirtschafts- und berufspadagogischer Wissenschaft in sich befehdende Erkenntnisansatze entscheidend mit der - nur wissenschaftshistorisch begreifbaren - Anlehnung an metapadagogische bzw. - theoretische Maximen (fur -ideale- wissenschaftliche Vorgehensweisen zur Objekterkenntnis) zu tun hat, wie sie von seiten der alten wie modernen Philosophie vorgegeben wurden und in allgemeinpadagogischen Theoriekonzeptionen ihren Niederschlag fanden. Dieser Nachweis schliesst das begrundete Votum ein, dass diese Entwicklung der Disziplin weder unumkehrbar sein darf noch muss.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820455762.jpg
88.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die umsatzsteuerliche Unternehmereigenschaft von Holdinggesellschaften ist bereits seit dem Urteil des BFH aus dem Jahr 1984 zur Spharentheorie fortwahrend Diskussionsthema in Literatur, Rechtsprechung und Finanzverwaltung. Diese Arbeit greift den aktuellen Diskussionsstand auf und bietet mit der Mikrounternehmertheorie einen allgemeinen Loesungsansatz zur Beantwortung strittiger Sachverhalte an. Die Problematik der Unternehmereigenschaft und ...
Problematik Des Vorsteuerabzuges Bei Holdinggesellschaften
Die umsatzsteuerliche Unternehmereigenschaft von Holdinggesellschaften ist bereits seit dem Urteil des BFH aus dem Jahr 1984 zur Spharentheorie fortwahrend Diskussionsthema in Literatur, Rechtsprechung und Finanzverwaltung. Diese Arbeit greift den aktuellen Diskussionsstand auf und bietet mit der Mikrounternehmertheorie einen allgemeinen Loesungsansatz zur Beantwortung strittiger Sachverhalte an. Die Problematik der Unternehmereigenschaft und hiermit die Fragen des Vorsteuerabzuges werden anhand der Mikrounternehmertheorie dargestellt. Durch praktische Fallkonstellationen wird die Umsetzung der Mikrounternehmertheorie aufgezeigt. Dem Gesetzgeber und der Finanzverwaltung werden Empfehlungen an die Hand gegeben, die der Beseitigung von Unsicherheiten und ungerechtfertigten Steuerbelastungen dienen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631636282.jpg
72.710000 USD
Hardback