Filter
(found 280 products)
Book cover image
Die Problematik des Waffenexports in Spannungsgebiete ist in letzter Zeit insbesondere durch das Bekanntwerden spektakularer Falle in den Vordergrund des Interesses geruckt. Beim Export von Waffen in Drittlander erfolgt die Ausfuhr zum Zwecke der Umgehung von Embargobestimmungen offiziell in andere Lander, fur die entsprechende Verbote nicht bestehen und Ausfuhrgenehmigungen erteilt ...
Das Umgehungsgeschaeft Beim Waffenexport in Drittlaender Aus Strafrechtlicher Sicht
Die Problematik des Waffenexports in Spannungsgebiete ist in letzter Zeit insbesondere durch das Bekanntwerden spektakularer Falle in den Vordergrund des Interesses geruckt. Beim Export von Waffen in Drittlander erfolgt die Ausfuhr zum Zwecke der Umgehung von Embargobestimmungen offiziell in andere Lander, fur die entsprechende Verbote nicht bestehen und Ausfuhrgenehmigungen erteilt werden. Erreichen die Waffen ihr Ziel in einem Spannungsgebiet, stellt sich die Frage, inwieweit eine in dieser Weise uber Umwege erfolgende Ausfuhr solchen Strafgesetzen unterliegt, die den Export von Waffen ohne die erforderlichen Genehmigungen inkriminieren.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820410082.jpg
61.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die wirtschaftliche Entwicklung Suditaliens trifft auf Hindernisse, deren erklarende Ursachen oft im Fortbestehen vorkapitalistischer Elemente gesehen werden. Die vorliegende Untersuchung zeigt anhand des Begriffes -Wirtschaftsstil-, wie sich in der Phase von der Restauration der bourbonischen Monarchie (1815) bis zum Ende des selbstandigen Konigreiches Neapel (1861) bestimmte Stilelemente herausbildeten, die als ...
Wirtschaftsstil Und Wirtschaftsentwicklung: Eine Studie Zur Geschichte Der Agrarstruktur Des Koenigreiches Neapel 1815-1860
Die wirtschaftliche Entwicklung Suditaliens trifft auf Hindernisse, deren erklarende Ursachen oft im Fortbestehen vorkapitalistischer Elemente gesehen werden. Die vorliegende Untersuchung zeigt anhand des Begriffes -Wirtschaftsstil-, wie sich in der Phase von der Restauration der bourbonischen Monarchie (1815) bis zum Ende des selbstandigen Konigreiches Neapel (1861) bestimmte Stilelemente herausbildeten, die als relevante Einflussfaktoren fur gegenwartige Entwicklungshemmnisse gelten konnen. Der auf die Historische Schule der Nationalokonomie zuruckgehende Begriff des Wirtschaftsstiles erwies sich in Erganzung zum Produktionsweisenbegriff hier als besonders geeignetes Analyseninstrument.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820481983.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Begegnung von Jurisprudenz und Nationaloekonomie im spaten 19. Jahrhundert ist ein Ereignis von hoher geschichtlicher und systematischer Bedeutung, auch heute noch. Aus der Jurisprudenz entstand eine neue Leitwissenschaft, die Nationaloekonomie. Es galt, neue Grundbegriffe, Methoden und Inhalte in beiden Wissenschaften zu finden und von einander abzugrenzen. In diesem Zusammenhang ...
Der Ordo-Soziale Wirtschafts- Und Rechtsbegriff Von Hermann Roesler (1834-1894)
Die Begegnung von Jurisprudenz und Nationaloekonomie im spaten 19. Jahrhundert ist ein Ereignis von hoher geschichtlicher und systematischer Bedeutung, auch heute noch. Aus der Jurisprudenz entstand eine neue Leitwissenschaft, die Nationaloekonomie. Es galt, neue Grundbegriffe, Methoden und Inhalte in beiden Wissenschaften zu finden und von einander abzugrenzen. In diesem Zusammenhang erwies sich der weniger bekannte Hermann Roesler (1834-1894) als besonders interessant. Schon in einem fruhen Stadium der Begegnung zwischen Jurisprudenz und Nationaloekonomie verfasste er zahlreiche Werke. Mit dem Sozialen Verwaltungsrecht schuf er bereits 1872/73 ein ganz neues Rechtsgebiet und entwickelte in enger Verknupfung mit seinem Rechtsbegriff eine Neue Nationaloekonomie als Gegenstuck zur klassischen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631599266.jpg
77.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Aktivitatsfahigkeit einer Anlage beruht auf dem Vorhandensein spezifischer Anlageneigenschaften, die die Eignung einer Anlage zur Erfullung ihr zugedachter Aufgaben bestimmen. Bedingt durch Verschleissprozesse unterliegen Anlagen in der Zeit einer Verschlechterung ihrer stochastisch gepragten Aktivitatsfahigkeit, durch die im Laufe der Zeit ein Anlagenausfall herbeigefuhrt wird. Anlagenerneuerungen dienen der Verbesserung der ...
Betriebswirtschaftliche Anlagenerneuerungsplanung Bei Stochastischer Zuverlaessigkeit Der Anlagen
Die Aktivitatsfahigkeit einer Anlage beruht auf dem Vorhandensein spezifischer Anlageneigenschaften, die die Eignung einer Anlage zur Erfullung ihr zugedachter Aufgaben bestimmen. Bedingt durch Verschleissprozesse unterliegen Anlagen in der Zeit einer Verschlechterung ihrer stochastisch gepragten Aktivitatsfahigkeit, durch die im Laufe der Zeit ein Anlagenausfall herbeigefuhrt wird. Anlagenerneuerungen dienen der Verbesserung der Aktivitatsfahigkeit von Anlagen. Eine Anlagenerneuerung kann in einem Ersatz oder in einer Reparatur bestehen. Ersatz und Reparatur konnen jeweils zu einem planungsvariablen Praventivzeitpunkt oder zu dem Ausfallzeitpunkt der Anlage erfolgen. Fur den Aufbau der Anlagenerneuerungsplanung ist der Entscheidungszusammenhang, der zwischen den Strategien der Anlagenerneuerung besteht, in bezug auf die hervorgerufenen okonomischen Konsequenzen und das stochastische Anlagenausfallverhalten aufzuzeigen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820493825.jpg
81.850000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die vorliegende Arbeit untersucht Entscheidungstragermodelle bei Planungstechniken und soll zu einer theoretischen Fundierung simulativer Planung beitragen. Ausgehend von einer Analyse der Aufbau- und Ablaufstruktur von Planungstechniken wird die Formalstruktur einer simulativen Planungstechnik abgeleitet. Im Mittelpunkt steht hierbei der Entwurf eines mit Erkenntnissen der deskriptiven Entscheidungstheorie zu vereinbarenden normativen Entscheidungstragermodells. Im ...
Entscheidungstraegermodelle Bei Planungstechniken
Die vorliegende Arbeit untersucht Entscheidungstragermodelle bei Planungstechniken und soll zu einer theoretischen Fundierung simulativer Planung beitragen. Ausgehend von einer Analyse der Aufbau- und Ablaufstruktur von Planungstechniken wird die Formalstruktur einer simulativen Planungstechnik abgeleitet. Im Mittelpunkt steht hierbei der Entwurf eines mit Erkenntnissen der deskriptiven Entscheidungstheorie zu vereinbarenden normativen Entscheidungstragermodells. Im Rahmen eines Vergleichs der simulativen Planungstechnik mit anderen Planungstechniken sollen schliesslich die mit den jeweiligen Techniken verbundenen Modelle des Entscheidungstragers offengelegt werden. Einbezogen in diesen Vergleich sind Marginalanalyse, Lineare Programmierung und STEP-Methode als methodengebundene Techniken sowie Lexikographische Ordnung, Nutzwertanalyse, MAUT-Technik und ELECTRE als methodenungebundene Techniken.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820454994.jpg
71.350000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Gesetzgebung zum Schutz des Verbrauchers auf europaischer Ebene ist in den letzten Jahren durch die EG erweitert und harmonisiert worden. Es zeigt sich jedoch, dass die Stellung des Verbrauchers durch Gesetze allein nicht wirksam genug verbessert werden kann. Notwendig ist vielmehr eine Verhaltensanderung, die u.a. durch Erziehungsprozesse in Gang ...
Europaeische Verbrauchererziehung: Bestandsaufnahme Und Curriculare Konzeption
Die Gesetzgebung zum Schutz des Verbrauchers auf europaischer Ebene ist in den letzten Jahren durch die EG erweitert und harmonisiert worden. Es zeigt sich jedoch, dass die Stellung des Verbrauchers durch Gesetze allein nicht wirksam genug verbessert werden kann. Notwendig ist vielmehr eine Verhaltensanderung, die u.a. durch Erziehungsprozesse in Gang gesetzt werden kann. Es stellt sich von daher fur die Staaten der EG die Aufgabe, schulischen Bildungsmassnahmen, so auch der Erziehung des jungen europaischen Verbrauchers, verstarkt Rechnung zu tragen. Ausgehend von der Analyse bildungspolitischer Initiativen und Dokumente zur europaischen Erziehung sowie der Verbrauchererziehung auf europaischer Ebene und in den einzelnen Staaten der EG wird ein konzeptioneller Ansatz fur eine Verbrauchererziehung, die zugleich eine europaische Erziehung ist, entwickelt. Eine Darstellung der Bildungssyteme der Staaten war dafur eine Voraussetzung.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820478518.jpg
103.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Herausbildung der Betriebssoziologie als empirische Sozialwissenschaft vollzog sich in der Strukturkrise der sich entfaltenden Industriegesellschaft, am Wandel der gesellschaftlichen Konstitution von Industriearbeit und in der Hinwendung von der sozialen Frage zur Arbeiterfrage im ausgehenden 19. Jahrhundert. Neben den wirtschafts- und sozialhistorischen Voraussetzungen gehoren zur Entstehung der Betriebssoziologie praktische soziale ...
Die Entstehungsgeschichte Der Betriebssoziologie in Deutschland: Eine Wissenschaftshistorische Studie
Die Herausbildung der Betriebssoziologie als empirische Sozialwissenschaft vollzog sich in der Strukturkrise der sich entfaltenden Industriegesellschaft, am Wandel der gesellschaftlichen Konstitution von Industriearbeit und in der Hinwendung von der sozialen Frage zur Arbeiterfrage im ausgehenden 19. Jahrhundert. Neben den wirtschafts- und sozialhistorischen Voraussetzungen gehoren zur Entstehung der Betriebssoziologie praktische soziale Betriebsfuhrung und staatlich initiierte betriebliche Sozialpolitik. In der fruhen industriellen Sozialforschung bilden sich zentrale betriebssoziologische Problemstellungen heraus, die, nach der Entdeckung des Betriebes als ein soziales Gebilde, zunehmend Gegenstand empirischer Sozialforschung wurden. Diesen empirischen Forschungsprozess in seiner thematischen und methodologischen Prazisierung nachzuzeichnen und darin die Bedingungen und Voraussetzungen der Betriebssoziologie als einer eigenstandigen wissenschaftlichen Disziplin bis zu ihrer begrifflichen Institutionalisierung aufzuzeigen, steht im Zentrum der wissenschaftshistorischen Rekonstruktion der Betriebssoziologie.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820476989.jpg
97.600000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Am Beispiel Skandinaviens wird das Verhaltnis von Wirtschaft und Staat als ein Grundproblem moderner Geschichte untersucht. Es wird dargestellt, wie die anfangs problemlose Konkurrenz von Deutschland und England sich stufenweise vom Wirtschaftlichen zum Politischen ausweitete. Wie gross der deutsche Einfluss tatsachlich war - gerade durch private Abkommen, wie Kartelle, - ...
Aussenpolitik Und Wirtschaftsinteresse: Skandinavien Im Aussenwirtschaftlichen Kalkuel Deutschlands Und Grossbritanniens 1918-1939
Am Beispiel Skandinaviens wird das Verhaltnis von Wirtschaft und Staat als ein Grundproblem moderner Geschichte untersucht. Es wird dargestellt, wie die anfangs problemlose Konkurrenz von Deutschland und England sich stufenweise vom Wirtschaftlichen zum Politischen ausweitete. Wie gross der deutsche Einfluss tatsachlich war - gerade durch private Abkommen, wie Kartelle, - zeigt erst die Erganzung der politischen durch die Firmenarchive. Doch im -Wettlauf nach Skandinavien- gab es 1939 keinen eindeutigen Sieger: Berlin konnte seinen wirtschaftlichen, London seinen politischen Einfluss ausdehnen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820476712.jpg
102.850000 USD
Hardback
Book cover image
Die Inflation von 1918/23 stellt eines der folgenreichsten wirtschaftlichen und politischen Ereignisse der Weimarer Republik dar. Sie wurde damals von den Inhabern wirtschaftlicher Macht als die unausweichliche Auswirkung des Kriegsverlustes hingestellt. Die vorliegende Arbeit weist nach, dass die Inflation bis zu dem Punkt, dass 1 $ gleich 4,2 Billionen Mark ...
Politische Und Wirtschaftliche Hintergruende Der Deutschen Inflation 1918-1923
Die Inflation von 1918/23 stellt eines der folgenreichsten wirtschaftlichen und politischen Ereignisse der Weimarer Republik dar. Sie wurde damals von den Inhabern wirtschaftlicher Macht als die unausweichliche Auswirkung des Kriegsverlustes hingestellt. Die vorliegende Arbeit weist nach, dass die Inflation bis zu dem Punkt, dass 1 $ gleich 4,2 Billionen Mark wurde, das zielbewusst eingesetzte politische und wirtschaftliche Instrument gewesen ist, das dazu diente, die Reparationsverpflichtungen aus dem Versailler Vertrag billig loszuwerden und die traditionellen Machtverhaltnisse des Kapitalismus gegen die revolutionaren Forderungen von 1918 abzusichern.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820473599.jpg
46.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die von der Europaischen Gemeinschaft erlassenen Rechtsakte im Bereich des europaischen Linienflugverkehrs werfen die Frage auf, ob sie dazu geeignet sind, eine Liberalisierung in der Zivilluftfahrt herbeizufuhren. In dieser Untersuchung werden Parallelen zur rechtlichen und tatsachlichen Entwicklung im amerikanischen Luftverkehr aufgezeigt. Sie verdeutlichen, dass fur die innereuropaische Luftfahrt aufgrund des ...
Die Liberalisierung Der Europaeischen Zivilluftfahrt Und Das Wettbewerbsrecht Der Europaeischen Gemeinschaft
Die von der Europaischen Gemeinschaft erlassenen Rechtsakte im Bereich des europaischen Linienflugverkehrs werfen die Frage auf, ob sie dazu geeignet sind, eine Liberalisierung in der Zivilluftfahrt herbeizufuhren. In dieser Untersuchung werden Parallelen zur rechtlichen und tatsachlichen Entwicklung im amerikanischen Luftverkehr aufgezeigt. Sie verdeutlichen, dass fur die innereuropaische Luftfahrt aufgrund des europarechtlichen Ordnungsrahmens und im Hinblick auf die sich in der Industrie abzeichnenden Tendenzen, eine multilaterale Losung dem von der EG befurworteten Konzept bilateraler Vertrage vorzuziehen ist.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631421949.jpg
71.350000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Entwicklung der marktwirtschaftlichen Rahmenbedingungen fur die EG-Zuckerindustrie ist gekennzeichnet durch nachhaltig niedrige Weltmarktpreise sowie steigende Produktionsabgaben bei gleichzeitig restriktiver EG-Agrarpreispolitik. Aufgrund der geringen Kapazitatsauslastung und der uberwiegend ineffizienten Betriebsgrossen steht insbesondere die norddeutsche Zuckerindustrie vor einem hohen strukturellen Anpassungsdruck. In der vorliegenden Untersuchung wird die gegenwartige Wettbewerbsstellung der norddeutschen ...
Ein Strukturkonzept Zur Verbesserung Der Wettbewerbsstellung Der Norddeutschen Zuckerwirtschaft
Die Entwicklung der marktwirtschaftlichen Rahmenbedingungen fur die EG-Zuckerindustrie ist gekennzeichnet durch nachhaltig niedrige Weltmarktpreise sowie steigende Produktionsabgaben bei gleichzeitig restriktiver EG-Agrarpreispolitik. Aufgrund der geringen Kapazitatsauslastung und der uberwiegend ineffizienten Betriebsgrossen steht insbesondere die norddeutsche Zuckerindustrie vor einem hohen strukturellen Anpassungsdruck. In der vorliegenden Untersuchung wird die gegenwartige Wettbewerbsstellung der norddeutschen Zuckerwirtschaft auf dem EG-Zuckermarkt analysiert und ein Konzept vorgestellt, auf dessen Grundlage eine Verbesserung der Produktionsstrukturen und damit der Wettbewerbsstellung der norddeutschen Zuckerindustrie erreicht werden kann.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631419823.jpg
52.450000 USD
Paperback / softback
Book cover image
An den internationalen Finanzmarkten kommt den Termingeschaften heutzutage grosse Bedeutung zu. Allein in der Bundesrepublik Deutschland ist ein Wachstum dieser volkswirtschaftlichen Grosse nicht zu erkennen. Die vorliegende Untersuchung weist nach, dass die Ursachen dafur in der heutigen Regelung des IV. Abschnitts des Borsengesetzes und der dazu ergangenen Rechtsprechung zu suchen ...
Termin- Und Differenzeinwand: Veraltete Anlegerschutzinstrumente?
An den internationalen Finanzmarkten kommt den Termingeschaften heutzutage grosse Bedeutung zu. Allein in der Bundesrepublik Deutschland ist ein Wachstum dieser volkswirtschaftlichen Grosse nicht zu erkennen. Die vorliegende Untersuchung weist nach, dass die Ursachen dafur in der heutigen Regelung des IV. Abschnitts des Borsengesetzes und der dazu ergangenen Rechtsprechung zu suchen sind. Im Vergleich mit den untersuchten Finanzmarkten des Auslands stellt die deutsche Gesetzgebung ein Hemmnis fur die Entwicklung der Borsentermingeschafte dar. Davon ausgehend wird unter weiterer Berucksichtigung der Interessen der Anleger und der Kreditwirtschaft ein praktischer Vorschlag zur Losung des Problems erarbeitet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631417812.jpg
45.100000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die ganzheitliche Gestaltung von Arbeitssystemen erfordert den Einsatz von Analyse- und Bewertungskonzepten, die personelle, organisatorische und technische Dimensionen gleichermassen berucksichtigen. Bislang herrscht jedoch im Bereich der Arbeitsanalyse ein erhebliches Defizit an Verfahren, die diesen Anforderungen genugen. Die Arbeit leistet einen Beitrag, um diesem Forschungsdefizit zu begegenen. Durch die Kombination erprobter ...
Integrierte Arbeitsanalyse in Rechnerunterstuetzten Bueroarbeitssystemen: Entwicklung Und Erprobung Eines Integrierten Arbeitsanalyseverfahrens Fuer Rechnerunterstuetzte Bueroarbeitssysteme
Die ganzheitliche Gestaltung von Arbeitssystemen erfordert den Einsatz von Analyse- und Bewertungskonzepten, die personelle, organisatorische und technische Dimensionen gleichermassen berucksichtigen. Bislang herrscht jedoch im Bereich der Arbeitsanalyse ein erhebliches Defizit an Verfahren, die diesen Anforderungen genugen. Die Arbeit leistet einen Beitrag, um diesem Forschungsdefizit zu begegenen. Durch die Kombination erprobter Arbeitsanalyseverfahren mit einem neuentwickelten Instrumentarium wird ein integratives Verfahren geschaffen, das eine umfassende Evaluation rechnerunterstutzter Buroarbeitssysteme ermoglicht. Beschrieben wird die Entwicklung, der Aufbau des Verfahrens und die Anwendung des Instrumentariums in Arbeitssystemen unterschiedlicher Reifegrade sowie bei der Entwicklung einer neuen Form von Benutzerschulungen fur EDV-Anwendungen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631342305.jpg
116.500000 USD
Hardback
Book cover image
Ist der okonomisch erfolgreiche Mensch notwendig habgierig und unsozial? Diese im 18. Jahrhundert heftig diskutierte Frage steht auch im Zentrum des ethischen Interesses von Adam Smith. Die vorliegende Arbeit versucht zu zeigen, dass Smith, ausgehend von einem stark an Hume und Locke orientierten Wissenschafts- und Naturverstandnis, den okonomisch handelnden Menschen ...
Die Philosophische Und Ethische Begruendung Des Homo Oeconomicus Bei Adam Smith
Ist der okonomisch erfolgreiche Mensch notwendig habgierig und unsozial? Diese im 18. Jahrhundert heftig diskutierte Frage steht auch im Zentrum des ethischen Interesses von Adam Smith. Die vorliegende Arbeit versucht zu zeigen, dass Smith, ausgehend von einem stark an Hume und Locke orientierten Wissenschafts- und Naturverstandnis, den okonomisch handelnden Menschen als naturlich handelnden Menschen sieht. Entsprechend kommt er zum Schluss: Wer sich arbeitend um seine Selbsterhaltung bemuht, ohne anderen ausdrucklich schaden zu wollen, handelt im Einklang mit der Natur. Er handelt ethisch und schafft daruber hinaus die Grundlage fur eine demokratische Praxis, in der der einzelne die Moglichkeit gewinnt, sich als Individuum und als soziales Wesen voll zu entfalten und in Gemeinsinn und Wohlwollen die hochste Stufe seines Daseins zu erreichen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631437025.jpg
80.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Beitrage dieses Bandes beschaftigen sich mit wissenschaftsgeschichtlichen, wissenschaftstheoretischen und wissenschaftssoziologischen Problemen der Padagogik, Psychologie, Theologie, Militargeschichte, Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissen- schaft, Physik, Mechanik, dem Maschinenbau und der Chemie. Die meisten Autoren legen wissenschaftstheoretische und wissenschafts- geschichtliche Ansatze, vor allem das Kuhnsche Konzept der wissenschaftlichen Revolutionen, zugrunde und untersuchen Entwicklung und/oder Selbstverstandnis ...
Entwicklung Und Selbstverstaendnis Von Wissenschaften: Ein Interdisziplinaeres Colloquium
Die Beitrage dieses Bandes beschaftigen sich mit wissenschaftsgeschichtlichen, wissenschaftstheoretischen und wissenschaftssoziologischen Problemen der Padagogik, Psychologie, Theologie, Militargeschichte, Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissen- schaft, Physik, Mechanik, dem Maschinenbau und der Chemie. Die meisten Autoren legen wissenschaftstheoretische und wissenschafts- geschichtliche Ansatze, vor allem das Kuhnsche Konzept der wissenschaftlichen Revolutionen, zugrunde und untersuchen Entwicklung und/oder Selbstverstandnis ihrer wissenschaftlichen Disziplinen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820485417.jpg
82.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Organisationsstrukturen der Stromversorgung sind in allen EG-Staaten national ausgerichtet. Grenzuberschreitender Handel mit Strom findet nur in sehr eingeschranktem Masse statt. Auf dem Weg zu einem EG-Binnenmarkt fur Energie ist auch eine Europaisierung der Stromversorgung beabsichtigt. Ein Weg dazu sollen Stromdurchleitungen sein. Ihre rechtliche Zulassigkeit ist stark umstritten. Probleme ergeben ...
Rechtsprobleme Der Grenzueberschreitenden Durchleitung Von Strom in Einem Eg-Binnenmarkt Fuer Energie
Die Organisationsstrukturen der Stromversorgung sind in allen EG-Staaten national ausgerichtet. Grenzuberschreitender Handel mit Strom findet nur in sehr eingeschranktem Masse statt. Auf dem Weg zu einem EG-Binnenmarkt fur Energie ist auch eine Europaisierung der Stromversorgung beabsichtigt. Ein Weg dazu sollen Stromdurchleitungen sein. Ihre rechtliche Zulassigkeit ist stark umstritten. Probleme ergeben sich insbesondere im europaischen und nationalen Verfassungs- und Wirtschaftsrecht. Die vorliegende Untersuchung entwickelt anhand von Fallgruppen Losungswege fur die Durchleitungsproblematik. Den -roten Faden- bilden dabei grundrechtliche Wertungen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631439920.jpg
61.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In der vorliegenden Studie wird eine theoretische Neubestimmung bauernverbandlicher Politik vorgenommen. Es geht um die Frage, wie sich der Bauernverband im Anpassungsprozess verhalt, ob er den strukturellen Wandel zu Lasten kleinerer Betriebe unterstutzt oder sich dagegen stemmt. Nachweislich unterhalt der Verband zu Regierung und Burokratie ebenso kooperative Beziehungen wie zu ...
Der Bauernverband in Der Krise: Ein Beitrag Zur Politikwissenschaftlichen Neubestimmung Gruppenkollektiven Verhaltens
In der vorliegenden Studie wird eine theoretische Neubestimmung bauernverbandlicher Politik vorgenommen. Es geht um die Frage, wie sich der Bauernverband im Anpassungsprozess verhalt, ob er den strukturellen Wandel zu Lasten kleinerer Betriebe unterstutzt oder sich dagegen stemmt. Nachweislich unterhalt der Verband zu Regierung und Burokratie ebenso kooperative Beziehungen wie zu den Kontrahenten am Markt. Statt die Interessen der Mitglieder gegenuber Staat und Genossenschaften konsequent zu vertreten, wirbt die Verbandsspitze bei der Basis um Verstandnis fur Sachzwange. Die theoretische Einordnung der Bauernverbandspolitik erfolgt auf dem Hintergrund der Korporatismus-Debatte. Der Verband funktioniert im Agrarsektor als Ordnungsmacht - eine Interessenvertretung von Gross- und Wachstumslandwirten und fur diese. Einheit und Stabilitat des Verbandes sind zwar gegenwartig nicht bedroht. Dies konnte sich allerdings schon bald andern.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631428436.jpg
71.350000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die vorliegende Untersuchung stellt einen Beitrag zur franzosischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte des 18. Jahrhunderts dar. Von der in Aquitanien gelegenen Grafschaft Benauge, die sich aus 19 Dorfern zusammensetzt, werden vier vorgestellt. Anhand dieser Dorfer wird exemplarisch der Alltag auf dem Land geschildert. Die Untersuchung ist in Beziehung zu setzen zu ...
Das Leben Auf Dem Land Im Benauge Des 18. Jahrhunderts: Untersuchungen Ueber Vier Doerfer Der Grafschaft (1740-1765)
Die vorliegende Untersuchung stellt einen Beitrag zur franzosischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte des 18. Jahrhunderts dar. Von der in Aquitanien gelegenen Grafschaft Benauge, die sich aus 19 Dorfern zusammensetzt, werden vier vorgestellt. Anhand dieser Dorfer wird exemplarisch der Alltag auf dem Land geschildert. Die Untersuchung ist in Beziehung zu setzen zu anderen regionalgeschichtlichen Arbeiten und hat wie diese das Ziel, zu einem Gesamtbild des landlichen Lebens in Frankreich fur diese Epoche beizutragen. Obgleich es Unterschiede von einem Dorf zum anderen gibt, lassen sich bestimmte Gemeinsamkeiten fur ganz Aquitanien bzw. Mittel- und Sudfrankreich feststellen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631425268.jpg
93.400000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der UN-Sozialpakt vom 19. 12. 1966, der elementare wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte verburgt, trat 1976 fur die Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Den Bestimmungen des Sozialpaktes wurde seitdem vom Gesetzgeber, von der Rechtsprechung sowie von der Fachliteratur kaum nennenswerte Beachtung geschenkt. Die vorliegende Untersuchung zeigt auf, dass die haufig vertretene ...
Die Umsetzung Des Internationalen Paktes Ueber Wirtschaftliche, Soziale Und Kulturelle Rechte Vom 19. Dezember 1966 in Die Rechtsordnung Der Bundesrepublik Deutschland
Der UN-Sozialpakt vom 19. 12. 1966, der elementare wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte verburgt, trat 1976 fur die Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Den Bestimmungen des Sozialpaktes wurde seitdem vom Gesetzgeber, von der Rechtsprechung sowie von der Fachliteratur kaum nennenswerte Beachtung geschenkt. Die vorliegende Untersuchung zeigt auf, dass die haufig vertretene These, der Pakt wirke nur auf volkerrechtlicher Ebene und lasse das innerstaatliche Recht unberuhrt, zu undifferenziert ist. Vielmehr haben verschiedene Bestimmungen des Paktes unmittelbare Auswirkungen auf die bundesdeutsche Rechtsordnung. Der Sozialpakt verdient daher mehr Beachtung als ihm bislang zuteil wurde.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631422205.jpg
74.500000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der Grad an Marktrationalitat und Markteffizienz kennzeichnet die Informationsverarbeitung auf Markten. Auf komplexen Finanzmarkten ist das Wissen um die Existenz von Effizienz oder Ineffizienz fur einen Investor ein grundlegendes Entscheidungskriterium zur Bestimmung seiner Anlagestrategie. Die Untersuchung analysiert, ausgehend von der -rational pricing theory- und der -efficient market theory-, den deutschen ...
Marktrationalitaet Und Markteffizienz: Untersuchungen Zum Deutschen Aktienoptionsmarkt Unter Beruecksichtigung Der Standardisierung Vom 1.4.1983
Der Grad an Marktrationalitat und Markteffizienz kennzeichnet die Informationsverarbeitung auf Markten. Auf komplexen Finanzmarkten ist das Wissen um die Existenz von Effizienz oder Ineffizienz fur einen Investor ein grundlegendes Entscheidungskriterium zur Bestimmung seiner Anlagestrategie. Die Untersuchung analysiert, ausgehend von der -rational pricing theory- und der -efficient market theory-, den deutschen Aktienoptionsmarkt im Hinblick auf Ineffizienzen, d.h. auf Moglichkeiten, profitable Hedgeportefeuillestrategien am Markt zu implementieren. Die Frage nach dem Einfluss von Optionsverfallterminen auf die Kurse der Basisaktien ist ein weiterer Aspekt der Untersuchung.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631417317.jpg
86.050000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Spaltung von Kapitalgesellschaften ist sowohl im Gesellschafts - als auch im Steuerrecht nicht geregelt. Die vorliegende Arbeit versucht die daraus entstehenden Probleme zu losen. Als Zentral problem wird die -Gewinnrealisierung- behandelt, inwieweit die vorhandenen stillen Reserven bei der Spaltung aufgedeckt werden mussen. Der Losungsvorschlag von Spaltungen im Inland wird ...
Die Spaltung Von Kapitalgesellschaften: Ein Problemorientierter Diskussionsbeitrag Unter Beruecksichtigung Von Loesungen in Anderen Laendern
Die Spaltung von Kapitalgesellschaften ist sowohl im Gesellschafts - als auch im Steuerrecht nicht geregelt. Die vorliegende Arbeit versucht die daraus entstehenden Probleme zu losen. Als Zentral problem wird die -Gewinnrealisierung- behandelt, inwieweit die vorhandenen stillen Reserven bei der Spaltung aufgedeckt werden mussen. Der Losungsvorschlag von Spaltungen im Inland wird auf Auslandssachverhalte ausgedehnt, bei denen auslandisches Vermogen, auslandische Kapitalgesellschaften oder auslandische Anteilseigner an der Spaltung beteiligt sind. Bei den Vorschlagen werden bereits bestehende Regelungen in den USA, in Grossbritannien und in Frankreich sowie die Vorschlage der Europaischen Gemeinschaft berucksichtigt. Eine abschliessende Quantifizierung der okonomischen Wirkungen sollen die Be- und Entlastungen der Unternehmen bei der Spaltung aufzeigen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631416457.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback