Filter
(found 1630 products)
Book cover image
Die Studie entwickelt einen grundlegend neuen Blick auf Wirtschaftskrisen, indem sie diese als politisches Deutungsmuster perspektiviert. Fur drei folgenschwere Krisen zwischen 1929 und 1976 zeigt sie auf breiter Quellenbasis, wie die Krisen zugleich Effekt und bestimmender Faktor politischer Kommunikation waren und wurden. Hierzu rekonstruiert sie en detail die Konstellationen, in ...
Wirtschaftskrisen: Effekt und Faktor politischer Kommunikation. Deutschland, 19291976
Die Studie entwickelt einen grundlegend neuen Blick auf Wirtschaftskrisen, indem sie diese als politisches Deutungsmuster perspektiviert. Fur drei folgenschwere Krisen zwischen 1929 und 1976 zeigt sie auf breiter Quellenbasis, wie die Krisen zugleich Effekt und bestimmender Faktor politischer Kommunikation waren und wurden. Hierzu rekonstruiert sie en detail die Konstellationen, in denen sich Krisendeutungen etablierten, arbeitet die jeweiligen konkreten sprachlichen Zusammensetzungen des Deutungsmusters heraus und analysiert die Aneignungen der Krisendeutungen durch einzelne Politiker und Journalisten. Auf diese Weise wird plastisch erkennbar, wie Wirtschaftskrisen als multifaktorielle Phanomene mit politischen, oekonomischen und medialen Anteilen zustande kamen und funktionierten. Gesamtergebnis der Arbeit ist eine empirisch gesattigte Krisenheuristik, die fallubergreifende Muster von Wirtschaftskrisen als Kommunikationsphanomen aufzeigt und zugleich Spezifika der einzelnen Krisen herausprapariert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783525310595.jpg
105.000000 USD
Hardback
Book cover image
In den entwickelten Wirtschaftsordnungen kommt der Sanierung von in die Krise geratener Unternehmen gerade in Zeiten schwacher Konjunktur wachsende Bedeutung zu. Nicht einzelne Glaubigerinteressen, sondern die gesamtwirtschaftlichen Folgen von Insolvenz, Zerschlagung und Liquidation rucken in den Fokus der wirtschaftspolitischen und oeffentlichen Betrachtung. Chancen, Risiken und Grenzen der Sanierung und ihrer ...
Recht Der Sanierungsfinanzierung
In den entwickelten Wirtschaftsordnungen kommt der Sanierung von in die Krise geratener Unternehmen gerade in Zeiten schwacher Konjunktur wachsende Bedeutung zu. Nicht einzelne Glaubigerinteressen, sondern die gesamtwirtschaftlichen Folgen von Insolvenz, Zerschlagung und Liquidation rucken in den Fokus der wirtschaftspolitischen und oeffentlichen Betrachtung. Chancen, Risiken und Grenzen der Sanierung und ihrer Finanzierungsdeterminanten auszuloten, ist Ziel und Aufgabe des Sanierungsgedankens. Das Handbuch zeigt - auf die Bedurfnisse der Praxis zugeschnitten - Wege und Moeglichkeiten zur UEberwindung der Krise auf. Landerberichte aus ausgewahlten Rechtsordnungen, in denen der Sanierungsgedanke zum Teil deutlich starker betont wird, geben zusatzlich Anregungen. UEber 30 namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis stehen fur eine ausgewogene Rechtsinterpretation und garantieren eine zuverlassige und aktuelle Aufbereitung der jeweiligen Teilgebiete in komprimierter Form.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783662583760.jpg
178.490000 USD
Hardback
Book cover image
Zu Beginn der 1930er Jahre tauchten im bis dato expressionistisch gepragten deutschen Zukunftsfilm vermehrt Ingenieure auf, die als Helden technischer Grossprojekte einem vordergrundigen Fortschrittsoptimismus froenten. Dabei verwiesen diese Filmfiguren auf Ordnungsvorstellungen, die technokratische bis voelkische Loesungen der zeitgenoessisch virulenten Frage nach dem Konflikt von Kapital und Arbeit bemuhten. In einem ...
Ingenieure Auf Der Leinwand: Technische Visionen Und Ordnungsvorstellungen Im Deutschen Zukunftsfilm Der 1930er Jahre
Zu Beginn der 1930er Jahre tauchten im bis dato expressionistisch gepragten deutschen Zukunftsfilm vermehrt Ingenieure auf, die als Helden technischer Grossprojekte einem vordergrundigen Fortschrittsoptimismus froenten. Dabei verwiesen diese Filmfiguren auf Ordnungsvorstellungen, die technokratische bis voelkische Loesungen der zeitgenoessisch virulenten Frage nach dem Konflikt von Kapital und Arbeit bemuhten. In einem technikhistorischen Zugriff auf cineastische vergangene Zukunfte sowie unter Anwendung des Konzepts der hegemonialen Mannlichkeit analysiert die Autorin die filmische Inszenierung von Ingenieuren und Technik. Sie zeigt auf, dass sich diese Filme als (Zerr-)Spiegel einer zentralen Konfliktlinie der industriellen Klassengesellschaft der Zwischenkriegszeit verstehen lassen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631793091.jpg
USD
Hardback
Book cover image
Im vor einigen Jahren erschienenen Buch Die bedurfnisorientierte Versorgungswirtschaft - eine Alternative zur Marktwirtschaft hat der Autor ein auf einer Kritik des Kapitalismus basierendes Modell einer nichtkapitalistischen, menschenfreundlichen OEkonomie entworfen. Obwohl darin auch kurz der UEbergang vom Kapitalismus zur nicht-kapitalistischen OEkonomie zur Sprache kam, wurde der Frage, wie der Kapitalismus ...
Wie Kommt Der Kapitalismus an Sein Ende?: Kritik an Vorstellungen Zum Abgang Dieser Oekonomie
Im vor einigen Jahren erschienenen Buch Die bedurfnisorientierte Versorgungswirtschaft - eine Alternative zur Marktwirtschaft hat der Autor ein auf einer Kritik des Kapitalismus basierendes Modell einer nichtkapitalistischen, menschenfreundlichen OEkonomie entworfen. Obwohl darin auch kurz der UEbergang vom Kapitalismus zur nicht-kapitalistischen OEkonomie zur Sprache kam, wurde der Frage, wie der Kapitalismus an sein Ende kommt, wenig Platz eingeraumt. Das soll nun mit den Ausfuhrungen in dieser Abhandlung nachgeholt werden - und zwar in kritischer Auseinandersetzung mit Vorstellungen von Kapitalismuskritikern und tatsachlichen Versuchen, den Kapitalismus zu uberwinden.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631784907.jpg
30.400000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Innovationsstrategien ist der zweite Herausgeberband der Dortmunder Forschungsgruppe Innovationsexzellenz . Er betont die wichtige Rolle, die Innovationsstrategien insbesondere in volatilen, komplexen Marktumfeldern fur einen hohen Erfolg von Unternehmen haben. Der Band schafft durch eine abgestimmte Mischung von Beitragen aus Unternehmenspraxis, Wissenschaft und Institutionen eine ganzheitliche Perspektive, die einen hohen Anwendernutzen ...
Innovationsstrategien: Grundlagen, Gestaltungsansaetze Und Handlungsbedingungen
Innovationsstrategien ist der zweite Herausgeberband der Dortmunder Forschungsgruppe Innovationsexzellenz . Er betont die wichtige Rolle, die Innovationsstrategien insbesondere in volatilen, komplexen Marktumfeldern fur einen hohen Erfolg von Unternehmen haben. Der Band schafft durch eine abgestimmte Mischung von Beitragen aus Unternehmenspraxis, Wissenschaft und Institutionen eine ganzheitliche Perspektive, die einen hohen Anwendernutzen sicherstellt. Inhaltlich werden 1) innovationsstrategisch bedeutsame Grundlagen (primar in Bezug auf Ressourcen- und Fahigkeitsausstattungen), 2) die verfugbaren Gestaltungsoptionen (unter Berucksichtigung der digitalen Transformation) sowie 3) unternehmensexterne wie -interne Handlungsbedingungen problem- und anwendungsorientiert diskutiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631762226.jpg
90.250000 USD
Hardback
Book cover image
Der Regierungsantritt der Linken in Frankreich 1981 musste als eine Wende im Verhaltnis zwischen Staat und politischem Regionalismus gewertet werden. Fast zwanzig Jahre -funktionaler- Regionalismus der zentralstaatlichen Regionenpolitik hatten ihren Anteil an der Entstehung zahlreicher Konflikte in Frankreichs -unruhigen Regionen-. Dagegen wurden die grossen Linksparteien zum Hoffnungstrager des Regionalismus. Die ...
Regionenpolitik Und Regionalismus in Frankreich 1964-1983: Unter Besonderer Beruecksichtigung Der Dezentralisierungspolitik Der Linksregierung Seit 1981
Der Regierungsantritt der Linken in Frankreich 1981 musste als eine Wende im Verhaltnis zwischen Staat und politischem Regionalismus gewertet werden. Fast zwanzig Jahre -funktionaler- Regionalismus der zentralstaatlichen Regionenpolitik hatten ihren Anteil an der Entstehung zahlreicher Konflikte in Frankreichs -unruhigen Regionen-. Dagegen wurden die grossen Linksparteien zum Hoffnungstrager des Regionalismus. Die vorliegende Arbeit zeichnet die entsprechenden Entwicklungen seit 1964 (erste Regionalreform) nach und analysiert, ob die Regionenpolitik der Linken seit 1981 den in sie gesetzten Hoffnungen gerecht werden kann.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820455199.jpg
69.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Regelungen der Kommunalaufsicht stellen einen wichtigen Teil des Kommunalrechts dar. Der Bereich der Kommunalaufsicht wirft die Frage auf, wo die Grenzen des gemeindlichen Handlungsspielraums liegen und welche Kontrollmechanismen existieren. Zur Aufarbeitung dieses Rechtsgebiets wurden in der vorliegenden Studie nicht nur die rechtlichen Grundlagen der Kommunalaufsicht und die damit verbundenen ...
Kommunalaufsicht in Hessen: Eine Dogmatische Und Empirische Untersuchung Der 135 Ff. Hgo
Die Regelungen der Kommunalaufsicht stellen einen wichtigen Teil des Kommunalrechts dar. Der Bereich der Kommunalaufsicht wirft die Frage auf, wo die Grenzen des gemeindlichen Handlungsspielraums liegen und welche Kontrollmechanismen existieren. Zur Aufarbeitung dieses Rechtsgebiets wurden in der vorliegenden Studie nicht nur die rechtlichen Grundlagen der Kommunalaufsicht und die damit verbundenen Theorien dargestellt, sondern es erfolgte auch eine Untersuchung ihrer Anwendungen in der Praxis. Daher ist diese Arbeit nicht nur als wissenschaftliche Untersuchung interessant, sondern erlangt auch fur die mit Kommunalaufsicht befassten Praktiker besondere Bedeutung.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631429440.jpg
91.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Volkswirtschaften der westlichen Industrienationen sind in den letzten Jahren von Strukturkrisen gekennzeichnet gewesen. In der wirtschaftspolitischen Diskussion hat das Strukturkrisenkartell als Instrument zur Uberwindung dieser Krisen nur eine untergeordnete Bedeutung gespielt. Erstmals seit dem Inkrafttreten des GWB ist im Jahre 1983 ein Strukturkrisenkartell vom Bundeskartellamt erlaubt worden. Auch die ...
Das Strukturkrisenkartell - Ein Taugliches Instrument Zur Krisenbewaeltigung?
Die Volkswirtschaften der westlichen Industrienationen sind in den letzten Jahren von Strukturkrisen gekennzeichnet gewesen. In der wirtschaftspolitischen Diskussion hat das Strukturkrisenkartell als Instrument zur Uberwindung dieser Krisen nur eine untergeordnete Bedeutung gespielt. Erstmals seit dem Inkrafttreten des GWB ist im Jahre 1983 ein Strukturkrisenkartell vom Bundeskartellamt erlaubt worden. Auch die EG-Kommission hat den strukturellen Problemen in den Mitgliedsstaaten mit dem Erlass von Wettbewerbsregeln Rechnung getragen, die eine Freistellung eines Strukturkrisenkartells nach Art. 85 Abs. 3 EWGV zulassen. Gegenstand der Untersuchung ist es, die Wirkungsweisen eines solchen Kartells herauszuarbeiten sowie dessen rechtliche Grenzen aufzuzeigen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631426333.jpg
69.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Wissenschaft der politischen Okonomie befasst sich mit der Ordnung des Zusammenwirkens von Menschen in einer arbeitsteiligen Gesellschaft und mit der Verteilung der erwirtschafteten Guter und Dienstleistungen. Mit den ausfuhrlich erlauterten Methoden der -normativen Kybernetik- lasst sich u.a. nachweisen, dass die Funktionsfahigkeit einer Wirtschaft auf die Dauer nur durch Wettbewerbsprozesse ...
Autonomie Und Verantwortung: Kybernetik Von Sozialsystemen
Die Wissenschaft der politischen Okonomie befasst sich mit der Ordnung des Zusammenwirkens von Menschen in einer arbeitsteiligen Gesellschaft und mit der Verteilung der erwirtschafteten Guter und Dienstleistungen. Mit den ausfuhrlich erlauterten Methoden der -normativen Kybernetik- lasst sich u.a. nachweisen, dass die Funktionsfahigkeit einer Wirtschaft auf die Dauer nur durch Wettbewerbsprozesse sichergestellt werden kann. Diese Aussage ist - entsprechend modifiziert - auf beliebige komplexe Systeme ubertragbar: Es ist unmoglich, eine ausdifferenzierte Gesellschaft zielstrebig global zu steuern. Die -Sozialdemokraten in allen Parteien- stehen z.B. heute vor der schwierigen -historischen Aufgabe-, diese wissenschaftliche Erkenntnis bei ihren politischen Konzepten zu respektieren und sich von der Umverteilung der Einkommen als globale Steuerungsmethode zu verabschieden.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631408278.jpg
98.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Vertriebssysteme der Kreditinstitute befinden sich im Umbruch. Entscheidungen uber die Einfuhrung neuer, direkter Vertriebswege wie Telefonbanking stehen heute im Vordergrund. Aufbauend auf ein Modell, wie bei Vertriebswege-Entscheidungen generell vorzugehen ist, werden am Beispiel der Einfuhrung des Telefonbanking folgende Fragestellungen analysiert: Welche Ziele kann ein Kreditinstitut mit der Einfuhrung von ...
Die Einfuehrung Von Telefonbanking ALS Vertriebswege-Entscheidung Von Kreditinstituten
Die Vertriebssysteme der Kreditinstitute befinden sich im Umbruch. Entscheidungen uber die Einfuhrung neuer, direkter Vertriebswege wie Telefonbanking stehen heute im Vordergrund. Aufbauend auf ein Modell, wie bei Vertriebswege-Entscheidungen generell vorzugehen ist, werden am Beispiel der Einfuhrung des Telefonbanking folgende Fragestellungen analysiert: Welche Ziele kann ein Kreditinstitut mit der Einfuhrung von Telefonbanking verfolgen? Welche kundenseitigen Faktoren sind fur die Nachfrage nach Telefonbanking verantwortlich? Wie ist Telefonbanking zu gestalten (z.B. hinsichtlich technischer Variante, Haftung, Sicherheit, Preissetzung und Qualitatspolitik)? Welche Rolle spielt Telefonbanking innerhalb des Vertriebswege-Mix? Wie lasst sich eine Kosten-Nutzen-Analyse der Vertriebswege-Entscheidung aufbauen?
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631303191.jpg
60.850000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Diese Arbeit analysiert die Rolle der -Skalenertrage-Politik- des koreanischen Staates fur die Entwicklung der strategischen Exportindustrien (Eisen- und Stahlindustrie, Schiffbau, Elektronik und Automobilbau) sowie deren Konsequenzen fur den Handel mit der EG. Diese Politik umfasst: 1. Aufbau der international konkurrenzfahigen Produktionskapazitaten und simultane Exportorientierung; 2. Forderung der grossen Unternehmensgruppen (Chaebols); ...
Der Aufstieg Der Industrie Koreas in Der Weltwirtschaft: Die -Skalenertraege-Politik- Und Ihre Konsequenzen Fuer Den Handel Mit Der Eg
Diese Arbeit analysiert die Rolle der -Skalenertrage-Politik- des koreanischen Staates fur die Entwicklung der strategischen Exportindustrien (Eisen- und Stahlindustrie, Schiffbau, Elektronik und Automobilbau) sowie deren Konsequenzen fur den Handel mit der EG. Diese Politik umfasst: 1. Aufbau der international konkurrenzfahigen Produktionskapazitaten und simultane Exportorientierung; 2. Forderung der grossen Unternehmensgruppen (Chaebols); 3. aktive Ausnutzung auslandischer Produktionsfaktoren (Kapital, Technologie, Vorprodukte). Die Ergebnisse dieser Studie sind: Die -Skalenertrage-Politik- verhalf Mitte der 80er Jahre zwar den koreanischen Industrien zum raschen Aufstieg auf dem Weltmarkt, fuhrte aber zur Ruckstandigkeit in der Vorleistungsindustrie und damit zur Wirtschaftskrise seit Anfang der 90er Jahre. Massenexport mit Hilfe von Subventions- und Dumpingpolitik sowie eine schwache Vorleistungsindustrie beeinflussten die Handelsentwicklung und -beziehung mit der EG in der Vergangenheit und Gegenwart stark.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631324363.jpg
127.000000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die in jeder Gesellschaft existierende strukturelle Gewalt erhalt mit der Globalisierung einen neuen Schub. Der soziale Frieden soll mit geringeren finanziellen Mitteln aufrecht erhalten werden. Die Politik antwortet nicht mehr nur mit neoliberal inspirierter Deregulierung, sondern sucht zivilgesellschaftliche Elemente gegen die weitere Durchoekonomisierung der Gesellschaft zu aktivieren. Wie realistisch ist ...
Staat Und Gesellschaft Unter Dem Einfluss Der Globalisierung
Die in jeder Gesellschaft existierende strukturelle Gewalt erhalt mit der Globalisierung einen neuen Schub. Der soziale Frieden soll mit geringeren finanziellen Mitteln aufrecht erhalten werden. Die Politik antwortet nicht mehr nur mit neoliberal inspirierter Deregulierung, sondern sucht zivilgesellschaftliche Elemente gegen die weitere Durchoekonomisierung der Gesellschaft zu aktivieren. Wie realistisch ist der Versuch zur Zuruckeroberung der Hegemonie im Globalisierungsdiskurs und zur Neustrukturierung des Ensembles relativ stabiler sozialer und staatlicher Formen? Auf dem Hintergrund einer zivilgesellschaftlichen Interpretation wird der Kampf gegen zunehmende Gefahrdungen des strukturlosen Gegenhalts dargestellt und bewertet. Technologische Entwicklungen, Veranderungen im industriellen Produktionsprozess und das starkere Gewicht Europas erhoehen die Chance zur Durchsetzung zivilgesellschaftlicher Konzepte.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631387153.jpg
55.600000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Arbeit problematisiert das Informations- und Kommunikationsmanagement im Marketing mittelstandischer Unternehmen der Investitionsguterindustrie. Auswahl und Prazisierung des Untersuchungsgegenstandes erfolgen auf der Grundlage einer kritischen Analyse der Entwicklung des IuK-Managements in den 90er Jahren sowie den zukunftigen Anforderungen an ein Marketing-Management mittelstandischer Unternehmen. Die Uberbetonung der informationstechnologischen Aspekte sowohl in der ...
Informations- Und Kommunikationsmanagement Im Marketing Mittelstaendischer Unternehmen Der Investitionsgueterindustrie: Eine Empirische Untersuchung
Die Arbeit problematisiert das Informations- und Kommunikationsmanagement im Marketing mittelstandischer Unternehmen der Investitionsguterindustrie. Auswahl und Prazisierung des Untersuchungsgegenstandes erfolgen auf der Grundlage einer kritischen Analyse der Entwicklung des IuK-Managements in den 90er Jahren sowie den zukunftigen Anforderungen an ein Marketing-Management mittelstandischer Unternehmen. Die Uberbetonung der informationstechnologischen Aspekte sowohl in der theoretischen Forschung als auch in der praktischen Anwendung wird kritisch hinterfragt. Ein Modell der Determinanten fur ein IuK-Management im Marketing wird entwickelt. Basis der Modellbildung ist die Differenzierung von gestaltenden und beeinflussenden Faktoren. Das Modell wird mittels einer empirischen Untersuchung getestet. Die ausfuhrlich beschriebenen Untersuchungsergebnisse bieten einen wertvollen empirischen Fundus und vielfaltige Anregungen und Empfehlungen zur Gestaltung des Informations- und Kommunikationsmanagements.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631457443.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In den USA blickt das Insiderrecht bereits auf eine lange Tradition zuruck, wurde aber durch die Entscheidung des Supreme Court im Fall O'Hagen auf eine solidere Grundlage gestellt. In Deutschland ist Insiderrecht eine junge Materie. Die Arbeit geht zuerst der umstrittenen Frage nach, ob Insiderhandel aus okonomischen Erwagungen heraus uberhaupt ...
Juristische Und Oekonomische Regelungsprobleme Des Insiderhandels: Eine Rechtsvergleichende Darstellung USA - Deutschland
In den USA blickt das Insiderrecht bereits auf eine lange Tradition zuruck, wurde aber durch die Entscheidung des Supreme Court im Fall O'Hagen auf eine solidere Grundlage gestellt. In Deutschland ist Insiderrecht eine junge Materie. Die Arbeit geht zuerst der umstrittenen Frage nach, ob Insiderhandel aus okonomischen Erwagungen heraus uberhaupt geregelt werden muss. Der Autor untersucht dann, ob sich die U.S.-Insiderregelung im Laufe ihrer Entwicklung der modernen deutschen Regelung angenahert hat. Nach eingehender Analyse beider Systeme und ihrer historischen Entwicklung kommt der Autor zu dem Schluss, dass die beiden Regelungsmodelle auf unterschiedlichen Konzepten beruhen; das amerikanische Insiderrecht hat sich dem deutschen durch Ausweitung der Insiderverantwortlichkeit in der Tendenz angenahert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631351260.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Wie zahlreiche Konzepte zu dezentraler Organisation und Unternehmensfuhrung zeigen, ist Dezentralisation ein immer wieder aktuelles Thema. Wahrend uber die Makroorganisation von Unternehmungen breit diskutiert wird, bleibt Dezentralisation der Mikroorganisation weitgehend ausgeblendet. Die Arbeit schliesst diese Lucke. Rahmenbedingung bildet das Leitbild der -Neuen Dezentralisation- mit dezentraler Grobstruktur der Organisation, dynamischer Umwelt ...
Dezentrale Mikroorganisation: Gestaltungsansaetze Unter Dem Leitbild Der -Neuen Dezentralisation-
Wie zahlreiche Konzepte zu dezentraler Organisation und Unternehmensfuhrung zeigen, ist Dezentralisation ein immer wieder aktuelles Thema. Wahrend uber die Makroorganisation von Unternehmungen breit diskutiert wird, bleibt Dezentralisation der Mikroorganisation weitgehend ausgeblendet. Die Arbeit schliesst diese Lucke. Rahmenbedingung bildet das Leitbild der -Neuen Dezentralisation- mit dezentraler Grobstruktur der Organisation, dynamischer Umwelt und Einbezug des -modernen- Mitarbeiters. Schrittweise werden Zielkriterien, Bausteine und Modelle fur eine dezentrale Mikroorganisation entwickelt. Auf dieser Basis werden mikroorganisatorische Ansatze mit Individualisierungs- und Flexibilisierungselementen aufgezeigt. Die kritische Diskussion der Ansatze fuhrt zu interessanten Ergebnissen und einem anregenden Handlungsrahmen fur dezentrale mikroorganisatorische Gestaltung.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631345825.jpg
98.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Durch Anwendung des Generatorprinzips kann der okonometrische Modellbau systematisiert und erheblich vereinfacht werden. Samtliche Informationen sind in Daten-, Hypothesen- und Definitionsbanken gespeichert und konnen universell genutzt werden. Bei der automatisierten Modellerstellung wird das verfugbare Datenmaterial vollstandig getestet und ausgewertet. Liegen neue Daten oder Modellierungsideen vor, konnen Modellaktualisierungen, -erweiterungen, -variationen und ...
Ein Generatororientiertes Makrooekonometrisches Modell Fuer Die Brd Zur Simulation Der Gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Bis Zum Jahre 2005
Durch Anwendung des Generatorprinzips kann der okonometrische Modellbau systematisiert und erheblich vereinfacht werden. Samtliche Informationen sind in Daten-, Hypothesen- und Definitionsbanken gespeichert und konnen universell genutzt werden. Bei der automatisierten Modellerstellung wird das verfugbare Datenmaterial vollstandig getestet und ausgewertet. Liegen neue Daten oder Modellierungsideen vor, konnen Modellaktualisierungen, -erweiterungen, -variationen und -transformationen einfach realisiert werden. Die Leistungsfahigkeit des Ansatzes wird anhand der Konstruktion von zwei makrookonometrischen Modellen fur West- und Gesamtdeutschland demonstriert. Auf Grundlage des gesamtdeutschen Modells wird eine Potentialprojektion der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung bis zum Jahre 2005 vorgenommen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631308394.jpg
180.550000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Berufsfelder der Diplom-Agraringenieure und Diplom-Agrarbiologen befinden sich zur Zeit in einem tiefgreifenden Wandel. Es stellt sich die Frage, ob das Agrarstudium in seiner jetzigen Form den neuen Herausforderungen ausreichend gerecht wird. Um zu dieser Problematik eine objektive und aktuelle Informationsgrundlage zu erhalten, wurden im Januar 1994 an der Universitat ...
Marketing-Forschung Fuer Agrarfakultaeten: Analyse Der Berufsfelder Und Evaluierung Des Studiums Der Studiengaenge. Allgemeine Agrarwissenschaften Und Agrarbiologie
Die Berufsfelder der Diplom-Agraringenieure und Diplom-Agrarbiologen befinden sich zur Zeit in einem tiefgreifenden Wandel. Es stellt sich die Frage, ob das Agrarstudium in seiner jetzigen Form den neuen Herausforderungen ausreichend gerecht wird. Um zu dieser Problematik eine objektive und aktuelle Informationsgrundlage zu erhalten, wurden im Januar 1994 an der Universitat Hohenheim die letzten 10 Absolventenjahrgange der Studiengange Allgemeine Agrarwissenschaften und Agrarbiologie schriftlich zum Studium, zur Stellensuche und zur beruflichen Situation befragt. Anhand der Angaben der 1240 Befragungsteilnehmer wird die derzeitige Situation in den Berufsfeldern der Agrarwissenschaftler analysiert und die mogliche kunftige Entwicklung erortert. Darauf aufbauend werden am Beispiel der Hohenheimer Agrarfakultaten Ansatze fur eine Marketing-Konzeption erarbeitet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631305294.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Aufgrund der enormen Komplexitat der unternehmensinternen und -externen Faktoren und ihrer dynamischen Entwicklung werden die Entscheidungsprobleme immer komplizierter. Diese Arbeit untersucht den Gegenstandsbereich mehrkriterieller Entscheidungsprobleme und zeigt verschiedene Verfahren zur Losung des Problems auf. Lineare und bilineare Kompromisszielfunktionen und variabel gewichtete quadratische Euklidische Metrik werden beschrieben. Ein Dialogverfahren zur Losung ...
Zur Loesung Komplexer Mehrkriterieller Entscheidungsprobleme Mittels Decision Support Systemen
Aufgrund der enormen Komplexitat der unternehmensinternen und -externen Faktoren und ihrer dynamischen Entwicklung werden die Entscheidungsprobleme immer komplizierter. Diese Arbeit untersucht den Gegenstandsbereich mehrkriterieller Entscheidungsprobleme und zeigt verschiedene Verfahren zur Losung des Problems auf. Lineare und bilineare Kompromisszielfunktionen und variabel gewichtete quadratische Euklidische Metrik werden beschrieben. Ein Dialogverfahren zur Losung komplexer mehrkriterieller Entscheidungsprobleme wird auf der Basis der Komplexmethode entwickelt. Die Decision Support Systeme werden charakterisiert, ihre Anwendungsgebiete bezuglich der mehrkriteriellen Entscheidung untersucht und ihre Komponenten als Hilfsmittel zur Losung mehrkriterieller Entscheidungsprobleme dargelegt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631473832.jpg
52.450000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In den Wirtschaftswissenschaften treten empirische Daten haufig in Form von Zeitreihen auf. Fur ihre statistische Analyse haben sich die von Box und Jenkins vorgeschlagenen ARMA-Modelle bewahrt. In der Praxis konnen die Daten aber oft nur gestort beobachtet werden. Das Auftreten sog. Ausreisser beeinflusst die klassischen Methoden zur Zeitreihenanalyse derart, dass ...
Robuste Schaetzung Von Arma-Modellen Unter Verwendung Von Robust Geschaetzten Autokovarianzen
In den Wirtschaftswissenschaften treten empirische Daten haufig in Form von Zeitreihen auf. Fur ihre statistische Analyse haben sich die von Box und Jenkins vorgeschlagenen ARMA-Modelle bewahrt. In der Praxis konnen die Daten aber oft nur gestort beobachtet werden. Das Auftreten sog. Ausreisser beeinflusst die klassischen Methoden zur Zeitreihenanalyse derart, dass vollig unbrauchbare Ergebnisse resultieren. In dieser Arbeit werden nach einer Darstellung der klassischen Methoden und ihrer Beeinflussung durch Ausreisser zunachst die Moglichkeiten zur robusten Schatzung der Autokovarianzfunktion aufgezeigt. Diese bilden die Grundlage fur ein Verfahren zur robusten Schatzung der Ordnung und der Koeffizienten von ARMA-Modellen. Die Brauchbarkeit dieses Verfahrens wird mit einer Monte-Carlo-Simulation und anhand empirischer Beispiele veranschaulicht.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631467763.jpg
67.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In der Angebotspolitik von Industrieunternehmungen besteht ein permanentes Spannungsfeld konkurrierender Ziele. Dabei stellt sich nach der Analyse potentieller Zielkonflikte die Frage, inwieweit diese mit Hilfe eines Zielplanungssystems so antizipiert werden konnen, dass sie ex ante zu vermeiden sind. Es zeigt sich, dass die verfugbaren angebotspolitischen Instrumente diese Funktion in formal ...
Zielplanungsprozesse in Der Angebotspolitik Industrieller Unternehmungen in Investitionsguetermaerkten
In der Angebotspolitik von Industrieunternehmungen besteht ein permanentes Spannungsfeld konkurrierender Ziele. Dabei stellt sich nach der Analyse potentieller Zielkonflikte die Frage, inwieweit diese mit Hilfe eines Zielplanungssystems so antizipiert werden konnen, dass sie ex ante zu vermeiden sind. Es zeigt sich, dass die verfugbaren angebotspolitischen Instrumente diese Funktion in formal organisierten Zielplanungsprozessen erfullen konnen. In Konsequenz dieser Uberlegung wird daher ein Organisationsentwurf fur den Ablauf von Zielplanungsprozessen vorgeschlagen, in dem Ziele widerspruchsfrei uber die Planungsebenen hinweg geplant und zwischen den beteiligten Unternehmungsbereichen koordiniert werden, um im Ergebnis ein konsistentes Zielsystem zu erhalten, aus dem angebotspolitische Massnahmen unmittelbar und konfliktfrei ableitbar sind.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820413793.jpg
80.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Vor dem Hintergrund der lang anhaltenden Krisentendenzen seit Mitte der siebziger Jahre gewinnt neben der sakularen Stagnations- und Rekonstruktionshypothese insbesondere die Theorie der langen Wellen als Kriseninterpretation zunehmend an Bedeutung. Die empirische Evidenz langer Wellen in der wirtschaftlichen Entwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts war bis heute umstritten, da u.a. ...
Lange Wellen Wirtschaftlicher Entwicklung: Empirische Analyse Langfristiger Zyklen Fuer Die USA, Grossbritannien Und Weitere Vierzehn Industrielaender Von 1800 Bis 1980
Vor dem Hintergrund der lang anhaltenden Krisentendenzen seit Mitte der siebziger Jahre gewinnt neben der sakularen Stagnations- und Rekonstruktionshypothese insbesondere die Theorie der langen Wellen als Kriseninterpretation zunehmend an Bedeutung. Die empirische Evidenz langer Wellen in der wirtschaftlichen Entwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts war bis heute umstritten, da u.a. die traditionellen Verfahren der Zeitreihen- und Spektralanalyse das Grundproblem der Trendbestimmung nicht gegenstandsneutral zu losen vermochten. Die hier vorgelegten Ergebnisse auf der Basis neuerer Filterverfahren belegen jedoch recht deutlich das Vorhandensein langer Wellen mit einer Periodenlange von 20-60 Jahren an 130 Zeitreihen fur die USA, Grossbritannien und 14 weitere westliche Volkswirtschaften sowohl fur Preis- als auch fur Produktionsreihen von 1800 bis 1980.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820413830.jpg
57.700000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Autorin uberpruft in dieser Arbeit die Legende vom -NS-Wirtschaftswunder- unter regionalgeschichtlichem Aspekt. Die Arbeitsbeschaffungspolitik der Nationalsozialisten, die im allgemeinen als Leistung des Regimes verbucht wird, und der wirtschaftliche Aufschwung ab 1935 erscheinen vor der Entwicklung in Hamburg, der grossten Hafenstadt des Deutschen Reiches, in einem neuen Licht. Die Analyse ...
Arbeitslosigkeit Und Arbeitsbeschaffungsmassnahmen in Hamburg 1933-1939: Eine Untersuchung Zur Nationalsozialistischen Wirtschafts- Und Sozialpolitik
Die Autorin uberpruft in dieser Arbeit die Legende vom -NS-Wirtschaftswunder- unter regionalgeschichtlichem Aspekt. Die Arbeitsbeschaffungspolitik der Nationalsozialisten, die im allgemeinen als Leistung des Regimes verbucht wird, und der wirtschaftliche Aufschwung ab 1935 erscheinen vor der Entwicklung in Hamburg, der grossten Hafenstadt des Deutschen Reiches, in einem neuen Licht. Die Analyse der Wirtschaftspolitik verdeutlicht die Verbindung zwischen Arbeitsbeschaffung und Aufrustung, die Kollision zwischen Arbeitsbeschaffung und Autarkiebestrebungen und benennt die Gewinner und Verlierer dieser Politik. Die Manipulation der Arbeitsmarktstatistiken, der Abbau der Sozialleistungen und die Selektion von -Asozialen und Minderwertigen- bildeten den sozialpolitischen Hintergrund der Arbeitsbeschaffungspolitik.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820401554.jpg
88.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Bedeutung von multinationalen Unternehmungen wachst standig. Auch bei der Entwicklung neuer Produkte spielen sie eine grosse Rolle. Im Hinblick auf den Ablauf von Produktinnovationen macht sich jedoch ein Wandel bemerkbar: In der Vergangenheit waren es fast immer die Zentraleinheiten in den Ursprungslandern, die neue Produkte marktreif machten und sie ...
Innovationsstrategien Multinationaler Unternehmungen
Die Bedeutung von multinationalen Unternehmungen wachst standig. Auch bei der Entwicklung neuer Produkte spielen sie eine grosse Rolle. Im Hinblick auf den Ablauf von Produktinnovationen macht sich jedoch ein Wandel bemerkbar: In der Vergangenheit waren es fast immer die Zentraleinheiten in den Ursprungslandern, die neue Produkte marktreif machten und sie dann durch ihr international weit verzweigtes Vertriebsnetz absetzten. Heute forschen und entwickeln multinationale Unternehmen zunehmend im weltweiten Verbund, wobei die einzelnen Landeseinheiten stark unterschiedliche Rollen einnehmen. Obwohl diese Entwicklung bei Praktikern langst erkannt und akzeptiert ist, bietet die Betriebswirtschaftslehre bislang kein Modell zur Beschreibung und Analyse des Phanomens an. Hier leistet die Studie ihren Beitrag: Auf der Grundlage des situativen Ansatzes wird ein Deskriptions- und Analysemodell fur die vorliegende Fragestellung entwickelt und anschliessend mit Hilfe von neun Fallstudien aus drei Branchen relativiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631482834.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die staatliche Arbeitslosenunterstutzung in Deutschland begann mit der Erwerbslosenfursorge ab 1918. Sie erfuhr manche Anderungen und wurde 1927 in die Arbeitslosenversicherung umgestaltet. Dieses Buch ermittelt die Notwendigkeit ihrer Entwicklung und stellt ihre Funktion fur die soziale Sicherung sowie ihre Probleme fest. Es geht dann auf die Anlasse zur Einfuhrung der ...
Staatliche Arbeitslosenunterstuetzung in Der Weimarer Republik Und Die Entstehung Der Arbeitslosenversicherung
Die staatliche Arbeitslosenunterstutzung in Deutschland begann mit der Erwerbslosenfursorge ab 1918. Sie erfuhr manche Anderungen und wurde 1927 in die Arbeitslosenversicherung umgestaltet. Dieses Buch ermittelt die Notwendigkeit ihrer Entwicklung und stellt ihre Funktion fur die soziale Sicherung sowie ihre Probleme fest. Es geht dann auf die Anlasse zur Einfuhrung der Arbeitslosenversicherung und ihre Gestalt ein. Daraus ergibt sich, dass ihre Einfuhrung nicht bloss als sozialpolitischer Fortschritt gewertet werden kann. Die geplante Durchsetzung des Versicherungsprinzips widersprach der Vollziehung der sozialen Sicherung. Die Versicherung beinhaltete jedoch schliesslich in grossem Umfang Umverteilungselemente, was der sozialstaatlichen Entwicklung eine besondere Pragung gab.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631478868.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Arbeit wurde mit dem ersten KMU-Wissenschaftspreis der Stiftung Region Nord (STIRN) ausgezeichnet Die Zielsetzung der Arbeit besteht in der Analyse und Weiterentwicklung der Entscheidungsmodelle fur eine anteilseignerbezogene Steuerpolitik, wobei in diesem Zusammenhang als Gestaltungsinstrument zur Ermoglichung der gesellschafterindividuellen Ausschuttungspolitik die sog. Mitunternehmer-GmbH diskutiert wird. Angesichts des gesellschafterspezifischen Charakters der ...
Entscheidungsmodelle Fuer Eine Anteilseignerbezogene Steuerpolitik: Zugleich Ein Beitrag Zur Wahl Der Mitunternehmer-Gmbh ALS Gestaltungsinstrument
Die Arbeit wurde mit dem ersten KMU-Wissenschaftspreis der Stiftung Region Nord (STIRN) ausgezeichnet Die Zielsetzung der Arbeit besteht in der Analyse und Weiterentwicklung der Entscheidungsmodelle fur eine anteilseignerbezogene Steuerpolitik, wobei in diesem Zusammenhang als Gestaltungsinstrument zur Ermoglichung der gesellschafterindividuellen Ausschuttungspolitik die sog. Mitunternehmer-GmbH diskutiert wird. Angesichts des gesellschafterspezifischen Charakters der zieloptimalen Gewinnausweis- bzw. Ausschuttungsreihe liegt den bislang entwickelten eignerorientierten Modellansatzen der Steuerbilanzpolitik stets die (konstitutive) Pramisse einer Einmann-Unternehmung zugrunde. Durch diese vereinfachende Annahme wird allerdings die praktische Relevanz der Entscheidungsmodelle bei den Gesellschaftsgrundformen OHG, KG und (Mehr-Gesellschafter-)GmbH weitgehend in Frage gestellt. Mit der -beschrankt haftenden Personenhandelsgesellschaft- wird eine Rechtsform angefuhrt, die die Moglichkeit einer individuellen Gewinnverwendungspolitik (Ausschuttungspolitik) eroffnet. Das Charakteristikum der haftungsbeschrankten Personalgesellschaft besteht darin, dass die Gesellschafterstellung durch eine Einmann-GmbH (sog. Mitunternehmer-GmbH), deren Anteilseigner die naturliche Person ist, wahrgenommen wird.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631319741.jpg
158.500000 USD
Paperback / softback
Page 1 of 40