Filter
(found 143 products)
Book cover image
Der Regierungsantritt der Linken in Frankreich 1981 musste als eine Wende im Verhaltnis zwischen Staat und politischem Regionalismus gewertet werden. Fast zwanzig Jahre -funktionaler- Regionalismus der zentralstaatlichen Regionenpolitik hatten ihren Anteil an der Entstehung zahlreicher Konflikte in Frankreichs -unruhigen Regionen-. Dagegen wurden die grossen Linksparteien zum Hoffnungstrager des Regionalismus. Die ...
Regionenpolitik Und Regionalismus in Frankreich 1964-1983: Unter Besonderer Beruecksichtigung Der Dezentralisierungspolitik Der Linksregierung Seit 1981
Der Regierungsantritt der Linken in Frankreich 1981 musste als eine Wende im Verhaltnis zwischen Staat und politischem Regionalismus gewertet werden. Fast zwanzig Jahre -funktionaler- Regionalismus der zentralstaatlichen Regionenpolitik hatten ihren Anteil an der Entstehung zahlreicher Konflikte in Frankreichs -unruhigen Regionen-. Dagegen wurden die grossen Linksparteien zum Hoffnungstrager des Regionalismus. Die vorliegende Arbeit zeichnet die entsprechenden Entwicklungen seit 1964 (erste Regionalreform) nach und analysiert, ob die Regionenpolitik der Linken seit 1981 den in sie gesetzten Hoffnungen gerecht werden kann.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820455199.jpg
69.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In der Angebotspolitik von Industrieunternehmungen besteht ein permanentes Spannungsfeld konkurrierender Ziele. Dabei stellt sich nach der Analyse potentieller Zielkonflikte die Frage, inwieweit diese mit Hilfe eines Zielplanungssystems so antizipiert werden konnen, dass sie ex ante zu vermeiden sind. Es zeigt sich, dass die verfugbaren angebotspolitischen Instrumente diese Funktion in formal ...
Zielplanungsprozesse in Der Angebotspolitik Industrieller Unternehmungen in Investitionsguetermaerkten
In der Angebotspolitik von Industrieunternehmungen besteht ein permanentes Spannungsfeld konkurrierender Ziele. Dabei stellt sich nach der Analyse potentieller Zielkonflikte die Frage, inwieweit diese mit Hilfe eines Zielplanungssystems so antizipiert werden konnen, dass sie ex ante zu vermeiden sind. Es zeigt sich, dass die verfugbaren angebotspolitischen Instrumente diese Funktion in formal organisierten Zielplanungsprozessen erfullen konnen. In Konsequenz dieser Uberlegung wird daher ein Organisationsentwurf fur den Ablauf von Zielplanungsprozessen vorgeschlagen, in dem Ziele widerspruchsfrei uber die Planungsebenen hinweg geplant und zwischen den beteiligten Unternehmungsbereichen koordiniert werden, um im Ergebnis ein konsistentes Zielsystem zu erhalten, aus dem angebotspolitische Massnahmen unmittelbar und konfliktfrei ableitbar sind.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820413793.jpg
80.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Vor dem Hintergrund der lang anhaltenden Krisentendenzen seit Mitte der siebziger Jahre gewinnt neben der sakularen Stagnations- und Rekonstruktionshypothese insbesondere die Theorie der langen Wellen als Kriseninterpretation zunehmend an Bedeutung. Die empirische Evidenz langer Wellen in der wirtschaftlichen Entwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts war bis heute umstritten, da u.a. ...
Lange Wellen Wirtschaftlicher Entwicklung: Empirische Analyse Langfristiger Zyklen Fuer Die USA, Grossbritannien Und Weitere Vierzehn Industrielaender Von 1800 Bis 1980
Vor dem Hintergrund der lang anhaltenden Krisentendenzen seit Mitte der siebziger Jahre gewinnt neben der sakularen Stagnations- und Rekonstruktionshypothese insbesondere die Theorie der langen Wellen als Kriseninterpretation zunehmend an Bedeutung. Die empirische Evidenz langer Wellen in der wirtschaftlichen Entwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts war bis heute umstritten, da u.a. die traditionellen Verfahren der Zeitreihen- und Spektralanalyse das Grundproblem der Trendbestimmung nicht gegenstandsneutral zu losen vermochten. Die hier vorgelegten Ergebnisse auf der Basis neuerer Filterverfahren belegen jedoch recht deutlich das Vorhandensein langer Wellen mit einer Periodenlange von 20-60 Jahren an 130 Zeitreihen fur die USA, Grossbritannien und 14 weitere westliche Volkswirtschaften sowohl fur Preis- als auch fur Produktionsreihen von 1800 bis 1980.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820413830.jpg
57.700000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Autorin uberpruft in dieser Arbeit die Legende vom -NS-Wirtschaftswunder- unter regionalgeschichtlichem Aspekt. Die Arbeitsbeschaffungspolitik der Nationalsozialisten, die im allgemeinen als Leistung des Regimes verbucht wird, und der wirtschaftliche Aufschwung ab 1935 erscheinen vor der Entwicklung in Hamburg, der grossten Hafenstadt des Deutschen Reiches, in einem neuen Licht. Die Analyse ...
Arbeitslosigkeit Und Arbeitsbeschaffungsmassnahmen in Hamburg 1933-1939: Eine Untersuchung Zur Nationalsozialistischen Wirtschafts- Und Sozialpolitik
Die Autorin uberpruft in dieser Arbeit die Legende vom -NS-Wirtschaftswunder- unter regionalgeschichtlichem Aspekt. Die Arbeitsbeschaffungspolitik der Nationalsozialisten, die im allgemeinen als Leistung des Regimes verbucht wird, und der wirtschaftliche Aufschwung ab 1935 erscheinen vor der Entwicklung in Hamburg, der grossten Hafenstadt des Deutschen Reiches, in einem neuen Licht. Die Analyse der Wirtschaftspolitik verdeutlicht die Verbindung zwischen Arbeitsbeschaffung und Aufrustung, die Kollision zwischen Arbeitsbeschaffung und Autarkiebestrebungen und benennt die Gewinner und Verlierer dieser Politik. Die Manipulation der Arbeitsmarktstatistiken, der Abbau der Sozialleistungen und die Selektion von -Asozialen und Minderwertigen- bildeten den sozialpolitischen Hintergrund der Arbeitsbeschaffungspolitik.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820401554.jpg
88.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Beziehungen von Staat und Verbanden in westlichen Industriegesellschaften werden unter Ruckgriff auf die Theorien von Pluralismus und Korporatismus in ihrem Doppelcharakter als Formen politischer Steuerung und als Muster der Interessenvermittlung analysiert. Dabei wird insbesondere auch der Politikebenen-Bezug derartiger Beziehungen, d.h. die Verbindung von horizontaler Politikvernetzung sowie vertikaler Politikverflechtung herausgearbeitet. ...
Mesokorporatismus in Den Niederlanden: Entwicklung Eines Politikbereichs- Und Politikebenenspezifischen Modells Zur Analyse Institutionalisierter Staat-Verbaende-Beziehungen Und Seine Anwendung Auf Regionale Wirtschaftspolitische Beratungs- Und Verhandlun
Die Beziehungen von Staat und Verbanden in westlichen Industriegesellschaften werden unter Ruckgriff auf die Theorien von Pluralismus und Korporatismus in ihrem Doppelcharakter als Formen politischer Steuerung und als Muster der Interessenvermittlung analysiert. Dabei wird insbesondere auch der Politikebenen-Bezug derartiger Beziehungen, d.h. die Verbindung von horizontaler Politikvernetzung sowie vertikaler Politikverflechtung herausgearbeitet. Vor diesem Hintergrund wird das konzeptionelle Modell -Mesokorporatismus- zur Analyse kooperationsorientierter, institutionalisierter Interaktionen zwischen Staat und Verbanden entwickelt. Im zweiten Teil dieser Arbeit wird dieses Modell angewendet, um Entwicklungen kooperativer Interaktionen zwischen Staat, Gewerkschaften und Unternehmensvertretern auf der Ebene der niederlandischen Provinzen fur den Bereich der (regionalen) Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik in den achtziger Jahren zu analysieren.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820414240.jpg
99.700000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Problematik des Waffenexports in Spannungsgebiete ist in letzter Zeit insbesondere durch das Bekanntwerden spektakularer Falle in den Vordergrund des Interesses geruckt. Beim Export von Waffen in Drittlander erfolgt die Ausfuhr zum Zwecke der Umgehung von Embargobestimmungen offiziell in andere Lander, fur die entsprechende Verbote nicht bestehen und Ausfuhrgenehmigungen erteilt ...
Das Umgehungsgeschaeft Beim Waffenexport in Drittlaender Aus Strafrechtlicher Sicht
Die Problematik des Waffenexports in Spannungsgebiete ist in letzter Zeit insbesondere durch das Bekanntwerden spektakularer Falle in den Vordergrund des Interesses geruckt. Beim Export von Waffen in Drittlander erfolgt die Ausfuhr zum Zwecke der Umgehung von Embargobestimmungen offiziell in andere Lander, fur die entsprechende Verbote nicht bestehen und Ausfuhrgenehmigungen erteilt werden. Erreichen die Waffen ihr Ziel in einem Spannungsgebiet, stellt sich die Frage, inwieweit eine in dieser Weise uber Umwege erfolgende Ausfuhr solchen Strafgesetzen unterliegt, die den Export von Waffen ohne die erforderlichen Genehmigungen inkriminieren.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820410082.jpg
61.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der vorlaufigen Deckungszusage des Versicherers kommt in der Praxis eine grosse Bedeutung zu, und sie birgt eine Reihe interessanter und schwieriger juristischer Fragestellungen. Im Schrifttum wurde dieses Institut jedoch in den letzten Jahrzehnten vernachlassigt. Mit der folgenden Arbeit soll nunmehr versucht werden, diese Lucke zu schliessen. Insbesondere wird neben der ...
Die Vorlaeufige Deckungszusage Unter Besonderer Beruecksichtigung Ihrer Handhabung in Der Lebensversicherung
Der vorlaufigen Deckungszusage des Versicherers kommt in der Praxis eine grosse Bedeutung zu, und sie birgt eine Reihe interessanter und schwieriger juristischer Fragestellungen. Im Schrifttum wurde dieses Institut jedoch in den letzten Jahrzehnten vernachlassigt. Mit der folgenden Arbeit soll nunmehr versucht werden, diese Lucke zu schliessen. Insbesondere wird neben der Entwicklungsgeschichte der vorlaufigen Deckungszusage auf einige spezielle Probleme eingegangen, wie z.B. auf die rechtliche Zulassigkeit eines ruckwirkenden Fortfalls des vorlaufigen Versicherungsschutzes bei Pramiennichtzahlung; die Pramienbemessung bei einer vorlaufigen Deckungszusage, wenn die Verhandlungen uber den Abschluss des endgultigen Versicherungsvertrages scheitern. Im Bereich der Lebensversicherung wird das Verhaltnis von Widerrufsrecht und vorlaufiger Deckungszusage dargestellt; die Vereinbarkeit der Vorleistungsklausel mit dem AGBGesetz gepruft sowie auf das Problem der sogenannten -starren- Beginnregelung in Verbindung mit der vorlaufigen Deckungszusage eingegangen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820402131.jpg
73.450000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der Leistungsprozess einer Unternehmung, der realiter auf ein dyna- misches, multiples, polyzentrisches Zielsystem bezogen ist, verursacht aufgrund vielfaltiger kostenmassiger, kapazitiver und temporaler Interdependenzen und Restriktionen ein ausserst komplexes Gestaltungsproblem. Entsprechend dem theoretischen und pragmatischen Ziel der entscheidungsorientierten Betriebswirtschaftslehre will die vorliegende Schrift einerseits einen Beitrag zu methodologischen Fragen der praxeologischen ...
Mehrzielorientierte Projektplanung: Methodologie Und Entscheidungskalkuele Zur Projektablauf- Und -Anpassungsplanung
Der Leistungsprozess einer Unternehmung, der realiter auf ein dyna- misches, multiples, polyzentrisches Zielsystem bezogen ist, verursacht aufgrund vielfaltiger kostenmassiger, kapazitiver und temporaler Interdependenzen und Restriktionen ein ausserst komplexes Gestaltungsproblem. Entsprechend dem theoretischen und pragmatischen Ziel der entscheidungsorientierten Betriebswirtschaftslehre will die vorliegende Schrift einerseits einen Beitrag zu methodologischen Fragen der praxeologischen Forschung leisten, andererseits auf dem Hintergrund einer integrierten Problembetrachtung verschiedene mehr- zielbezogene (Kosten-, Umsatz-, Kapazitatsglattungsziel) Entschei- dungsmodelle zur Ablauf- und produktionswirtschaftlichen Anpassungsplanung der Einzel- und Kleinserienproduktion vorstellen. Dieser anwendungsbezogene Teil wird erganzt durch den Entwurf eines interaktiven Zielentscheidungssystems, sowie durch eine umfassende Simulationsuntersuchung zur Guterbeurteilung heuristischer Entscheidungsregeln.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820457223.jpg
122.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Innovationstatigkeit in der unternehmerischen Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland wird seitens des Staates durch eine Vielzahl von steuer- und finanzrechtlichen Massnahmen gefordert. Die vorliegende Untersuchung analysiert im Rahmen einer Wirkanalyse den Einfluss dieses Instrumentariums auf die Innovationsentscheidung im Unternehmen. Hierzu wird zunachst, unter Zugrundelegung der entscheidungsorientierten Betrachtungsweise der Betriebswirtschafts- lehre, ...
Innovation Und Steuerrecht: Eine Untersuchung Des Einflusses Steuer- Und Finanzrechtlicher Massnahmen Auf Den Innovationsentscheidungsprozess Im Unternehmen
Die Innovationstatigkeit in der unternehmerischen Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland wird seitens des Staates durch eine Vielzahl von steuer- und finanzrechtlichen Massnahmen gefordert. Die vorliegende Untersuchung analysiert im Rahmen einer Wirkanalyse den Einfluss dieses Instrumentariums auf die Innovationsentscheidung im Unternehmen. Hierzu wird zunachst, unter Zugrundelegung der entscheidungsorientierten Betrachtungsweise der Betriebswirtschafts- lehre, der Entscheidungsprozess, der hin zu einer Innovation fuhrt, umfassend beschrieben. Eine weitere Voraussetzung der Wirkanalyse bildet die Darstellung des steuer- und finanzrechtlichen Instrumentariums im einzelnen. Im Rahmen dieser Ausfuhrungen wird insbesondere auf spezifische steuerliche Fragestellungen eingegangen. Die Diskussion von Modifizierungsmoglichkeiten der einzelnen Fordermassnahmen aus steuerrechtlicher Sicht bildet einen weiteren Schwerpunkt dieses Teils der Untersuchung. Damit wird eine gegenseitige Wechselwirkung von Innovation und Steuerrecht aufgezeigt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820479331.jpg
95.500000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Das Comite Europeen de Droit Rural (C.E.D.R.), Sitz Paris, in dem rund 2.600 Mitglieder aus 16 Nationen zusammengefasst sind, veran- staltet turnusgemass alle 2 Jahre einen Agrarrechtskongress mit Kollo- quium. Zur jeweils aktuellen Thematik werden Landerberichte und daraus ein Generalbericht erstellt. Die Ergebnisse werden auch mit dem Ziel einer Rechtsangleichung ...
Agrarrecht in Europa / Droit Agraire En Europe: Berichte Des X. Europaeischen Agrarrechtskongresses, Berlin 1979 - Rapports Du Xe Congres Europeen de Droit Rural, Berlin, 1979
Das Comite Europeen de Droit Rural (C.E.D.R.), Sitz Paris, in dem rund 2.600 Mitglieder aus 16 Nationen zusammengefasst sind, veran- staltet turnusgemass alle 2 Jahre einen Agrarrechtskongress mit Kollo- quium. Zur jeweils aktuellen Thematik werden Landerberichte und daraus ein Generalbericht erstellt. Die Ergebnisse werden auch mit dem Ziel einer Rechtsangleichung diskutiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820466911.jpg
115.450000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Anhand theoretischer Konzeptionen der Organisationsentwicklung und praktisch durchgefuhrter Anderungen in der Kommunalverwaltung werden die Chancen und Grenzen von Organisationsentwicklung in der offentlichen Verwaltung dargestellt. So wird nicht nur allein auf die Frage abgestellt, uber welche Strategien Anderungen so eingefuhrt werden sollen, dass sie mit grosserer Wahrscheinlichkeit eine dauerhafte Verbesserung der ...
Organisationsentwicklung in Der Oeffentlichen Verwaltung: Strategien Gezielter Veraenderung
Anhand theoretischer Konzeptionen der Organisationsentwicklung und praktisch durchgefuhrter Anderungen in der Kommunalverwaltung werden die Chancen und Grenzen von Organisationsentwicklung in der offentlichen Verwaltung dargestellt. So wird nicht nur allein auf die Frage abgestellt, uber welche Strategien Anderungen so eingefuhrt werden sollen, dass sie mit grosserer Wahrscheinlichkeit eine dauerhafte Verbesserung der Leistungsdarbietung der Verwaltung bewirken, sondern auch das Problem angesprochen, wie durch Lern- und Institutionalisierungsprozesse eine Verschrankung von Anderungen erreicht werden kann.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820469516.jpg
51.400000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Offentliche Bedurfnisse konnen als solche Bedurfnisse verstanden werden, deren Befriedigung uber den staatlichen Bereich erfolgt bzw. durch diesen (bewusst) beeinflusst wird. Die vorliegende Arbeit ist als Konzeption eines polit-okonomischen Bedurfnisansatzes anzusehen, der die staatliche Bedurfnisbefriedigung zum Gegenstand der Politik-Strategien von Regierung und Oppositionspartei sowie des individuellen Wahlverhaltens macht.
Befriedigung Oeffentlicher Beduerfnisse ALS Polit-Oekonomischer Reizreaktions-Mechanismus Und Determinante Der Politik-Strategien Von Regierung Und Oppositionspartei: Ein Beitrag Zur Oekonomischen Theorie Der Politik
Offentliche Bedurfnisse konnen als solche Bedurfnisse verstanden werden, deren Befriedigung uber den staatlichen Bereich erfolgt bzw. durch diesen (bewusst) beeinflusst wird. Die vorliegende Arbeit ist als Konzeption eines polit-okonomischen Bedurfnisansatzes anzusehen, der die staatliche Bedurfnisbefriedigung zum Gegenstand der Politik-Strategien von Regierung und Oppositionspartei sowie des individuellen Wahlverhaltens macht.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820464894.jpg
43.000000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der bereicherungsrechtliche Ausgleich bei Anweisungslagen gehort zu den umstrittensten Gebieten der herrschenden Lehre von der Leistungskondiktion. Eine systematisch begrundbare und interessengerechte Losung dieser Falle gilt als Prufstein fur ihre Tauglichkeit. Die Arbeit hat zum Ziel fur einen Fall der Anweisungslagen, die Bankuberweisung, auf der Grundlage des Schuldrechtssystems von Kress eine ...
Der Bereicherungsausgleich Bei Fehlerhaften Bankueberweisungen
Der bereicherungsrechtliche Ausgleich bei Anweisungslagen gehort zu den umstrittensten Gebieten der herrschenden Lehre von der Leistungskondiktion. Eine systematisch begrundbare und interessengerechte Losung dieser Falle gilt als Prufstein fur ihre Tauglichkeit. Die Arbeit hat zum Ziel fur einen Fall der Anweisungslagen, die Bankuberweisung, auf der Grundlage des Schuldrechtssystems von Kress eine uberzeugende Bereicherungslehre darzustellen und sie an zahlreichen Rechtsprechungsbeispielen zu uberprufen. Neben Fragen des Bereicherungs- und Erfullungsrechts werden Probleme des Bankrechts, insbesondere das Stornorecht der Kreditinstitute ausfuhrlich behandelt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820460797.jpg
60.850000 USD
Paperback / softback
Book cover image
John Lockes okonomische Theorie hat bisher, eingereiht unter die -merkantilistische- Standardliteratur, keine besondere Wurdigung erfahren. Nur seine naturrechtliche Begrundung des Eigentums durch Arbeit zeitigte weiterreichende Folgen. Beide Aspekte aber stehen im konsistenten theoretischen Zusammenhang einer naturrechtlich fundierten Okonomik. John Locke, the philosophical economist, ist der erste neuzeitliche Theoretiker, der alle ...
Das Geld Und Die Vernunft: Die Vollstaendige Erschliessung Der Erde Durch Vernunftgemaessen Gebrauch Des Geldes. Ueber John Lockes Versuch Einer Naturrechtlich Begruendeten Oekonomie
John Lockes okonomische Theorie hat bisher, eingereiht unter die -merkantilistische- Standardliteratur, keine besondere Wurdigung erfahren. Nur seine naturrechtliche Begrundung des Eigentums durch Arbeit zeitigte weiterreichende Folgen. Beide Aspekte aber stehen im konsistenten theoretischen Zusammenhang einer naturrechtlich fundierten Okonomik. John Locke, the philosophical economist, ist der erste neuzeitliche Theoretiker, der alle okonomischen Phanome in ein systematisches und philosophisch begrundetes Konzept bringt. Sein wesentlicher Beitrag besteht in der Legitimation des Geldes gegen die philosophischen Vorbehalte aristotelischer Tradition. Auf dem Weg in die -Klassik- der modernen Okonomie ist er der philosophische Wendepunkt, der der okonomischen Wissenschaft ihre Autonomie eroffnet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820402933.jpg
68.200000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Anhand des im Untertitel genannten Ausgangsfalles fuhrt der Autor mit aufschlussreichen neuen Verstandnisansatzen in die Problematik bundesstaatlicher Kompetenzkonflikte und die Methodik der Kompetenzabschichtung und Kollisionslosung nach den Art. 70ff und 31 GG ein. Den Schwerpunkt der Arbeit bildet die anschliessende Untersuchung von Inhalt, Ableitung und Standort der Landesorganisationshoheit im Bundesstaat ...
Landesorganisationshoheit ALS Schranke Der Bundeskompetenzen: Ein Beitrag Zum Kompetenzsystem Des Bundesstaates, Dargestellt Am Beispiel Der Fusionskontrolle Ueber Landes- Und Kommunalunternehmen
Anhand des im Untertitel genannten Ausgangsfalles fuhrt der Autor mit aufschlussreichen neuen Verstandnisansatzen in die Problematik bundesstaatlicher Kompetenzkonflikte und die Methodik der Kompetenzabschichtung und Kollisionslosung nach den Art. 70ff und 31 GG ein. Den Schwerpunkt der Arbeit bildet die anschliessende Untersuchung von Inhalt, Ableitung und Standort der Landesorganisationshoheit im Bundesstaat des Grundgesetzes. Unter umfassender Auswertung des einschlagigen Normenmaterials sowie umfangreicher Literatur und Rechtsprechung - auch zu den bundesstaatlichen Vorlauferverfassungen des Grundgesetzes - wird die Funktion der Landesorganisationshoheit als vom Bund zu beachtender Kompetenzausubungsschranke begrundet. Mit der abschliessenden Behandlung zahlreicher aktueller Konfliktfalle bietet die Arbeit nicht nur einen verfassungstheoretischen Beitrag zum Bundesstaatskonzept des Grundgesetzes sondern zugleich praxisnahe Hilfe zur Losung bundesstaatlicher Kompetenzkonflikte.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820413960.jpg
132.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Widerstand und Wirtschaftsordnung - dieser Zusammenhang ist eine bisher vernachlassigte Frage der zeitgeschichtlichen Forschung. Die Untersuchung zeichnet die wirtschaftskonzeptionelle Arbeit nach, die in der Bewegung des 20. Juli 1944 und ihrem Umfeld geleistet wurde, und sie befasst sich mit den Motiven und den Ergebnissen dieser Art des geistigen Widerstands. Die ...
Widerstand Und Wirtschaftsordnung: Die Wirtschaftspolitischen Konzepte Der Widerstandsbewegung Gegen Das NS-Regime Und Ihr Einfluss Auf Die Soziale Marktwirtschaft
Widerstand und Wirtschaftsordnung - dieser Zusammenhang ist eine bisher vernachlassigte Frage der zeitgeschichtlichen Forschung. Die Untersuchung zeichnet die wirtschaftskonzeptionelle Arbeit nach, die in der Bewegung des 20. Juli 1944 und ihrem Umfeld geleistet wurde, und sie befasst sich mit den Motiven und den Ergebnissen dieser Art des geistigen Widerstands. Die Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Kommandowirtschaft fuhrte zu Konzepten, deren tragende Gedanken eine wichtige Rolle in der Nachkriegsdebatte um die bundesdeutsche Wirtschaftsordnung spielten. Die Soziale Marktwirtschaft tragt in sich das Erbe des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820412826.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Entstehung des deutschen Arbeits- und Sozialrechts ist eng mit der Arbeit Otto v. Gierkes verknupft. Unter Einbeziehung bisher unbeachteter Quellen wird die Wechselwirkung zwischen der Entwicklung der Sozialrechtsvorstellungen bei Gierke und seinem sozialpolitischen, philosophischen und okonomischen Umfeld herausgearbeitet. Dadurch wird deutlich, wie bei Gierke der liberale Genossenschaftsgedanke durch ein ...
Von Der Genossenschaft Zur Betriebsgemeinschaft: Kritische Darstellung Der Sozialrechtslehre Otto Von Gierkes
Die Entstehung des deutschen Arbeits- und Sozialrechts ist eng mit der Arbeit Otto v. Gierkes verknupft. Unter Einbeziehung bisher unbeachteter Quellen wird die Wechselwirkung zwischen der Entwicklung der Sozialrechtsvorstellungen bei Gierke und seinem sozialpolitischen, philosophischen und okonomischen Umfeld herausgearbeitet. Dadurch wird deutlich, wie bei Gierke der liberale Genossenschaftsgedanke durch ein konservatives, apologetisches Gemeinschaftsdenken verdrangt wird, das mit wechselnder Intensitat das Arbeitsrecht bis heute durchzieht.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820469660.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Publizierung der Generalberichte und der Landesberichte zu den Themen: Die Regelung des landwirtschaftlichen Bodenverkehrs und ihre Auswirkungen auf die Agrarstruktur (ein Generalbericht und zehn Landesberichte) und: Die Beziehung zwischen Landwirtschaft und Forstwirtschaft (ein Generalbericht und neun Landesberichte) sowie ein Eroffnungsvortrag zum Thema: Taxation of Agriculture in the EEC.
Agrarrecht in Europa. Droit Agraire En Europe. Agrocultural Law in Europe: Berichte Des XI. Europaeischen Agrarrechtskongresses, Edinburgh 1981. Rapports Du XIE Congres Europeen de Droit Rural, Edinburgh 1981. Reports of the Xith European Agricultural Law
Publizierung der Generalberichte und der Landesberichte zu den Themen: Die Regelung des landwirtschaftlichen Bodenverkehrs und ihre Auswirkungen auf die Agrarstruktur (ein Generalbericht und zehn Landesberichte) und: Die Beziehung zwischen Landwirtschaft und Forstwirtschaft (ein Generalbericht und neun Landesberichte) sowie ein Eroffnungsvortrag zum Thema: Taxation of Agriculture in the EEC.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820479058.jpg
87.100000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Besonderheiten der internationalen Besteuerung fuhren dazu, dass die Gestaltung der Organisationsstruktur einer deutschen internationalen Unternehmung in hohem Masse steuersensibel ist. Die Hohe der Steuerbelastung von Auslandsbeteiligungen ist von folgenden Merkmalen abhangig, die die Beteiligungsstruktur einer Unternehmung betreffen: Die Rechtsform von Spitzen-, Zwischen- und Grundeinheiten, die Hohe, mit der die ...
Aussensteuerrecht Und Organisationsstruktur: Steuerliche Beteiligungsstruktur- Und Sachzielplanung Einer Deutschen Internationalen Unternehmung
Die Besonderheiten der internationalen Besteuerung fuhren dazu, dass die Gestaltung der Organisationsstruktur einer deutschen internationalen Unternehmung in hohem Masse steuersensibel ist. Die Hohe der Steuerbelastung von Auslandsbeteiligungen ist von folgenden Merkmalen abhangig, die die Beteiligungsstruktur einer Unternehmung betreffen: Die Rechtsform von Spitzen-, Zwischen- und Grundeinheiten, die Hohe, mit der die deutsche Spitzeneinheit an einer auslandischen Tochtergesellschaft beteiligt ist, sowie die Anzahl der Beteiligungsstufen auslandischer Gesellschaften. Die in diesem Zusammenhang auftretenden Fragen werden im Rahmen der steuerlichen Planung der Beteiligungsstruktur erortert. Uber die genannten Gestaltungselemente hinaus haben die von einer auslandischen Grund- oder Zwischeneinheit ausgeubten Sachziele entscheidende steuerliche Bedeutung. Die daraus resultierenden Probleme werden im Rahmen der steuerlichen Sachzielplanung erortert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820458299.jpg
95.500000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Aktivitatsfahigkeit einer Anlage beruht auf dem Vorhandensein spezifischer Anlageneigenschaften, die die Eignung einer Anlage zur Erfullung ihr zugedachter Aufgaben bestimmen. Bedingt durch Verschleissprozesse unterliegen Anlagen in der Zeit einer Verschlechterung ihrer stochastisch gepragten Aktivitatsfahigkeit, durch die im Laufe der Zeit ein Anlagenausfall herbeigefuhrt wird. Anlagenerneuerungen dienen der Verbesserung der ...
Betriebswirtschaftliche Anlagenerneuerungsplanung Bei Stochastischer Zuverlaessigkeit Der Anlagen
Die Aktivitatsfahigkeit einer Anlage beruht auf dem Vorhandensein spezifischer Anlageneigenschaften, die die Eignung einer Anlage zur Erfullung ihr zugedachter Aufgaben bestimmen. Bedingt durch Verschleissprozesse unterliegen Anlagen in der Zeit einer Verschlechterung ihrer stochastisch gepragten Aktivitatsfahigkeit, durch die im Laufe der Zeit ein Anlagenausfall herbeigefuhrt wird. Anlagenerneuerungen dienen der Verbesserung der Aktivitatsfahigkeit von Anlagen. Eine Anlagenerneuerung kann in einem Ersatz oder in einer Reparatur bestehen. Ersatz und Reparatur konnen jeweils zu einem planungsvariablen Praventivzeitpunkt oder zu dem Ausfallzeitpunkt der Anlage erfolgen. Fur den Aufbau der Anlagenerneuerungsplanung ist der Entscheidungszusammenhang, der zwischen den Strategien der Anlagenerneuerung besteht, in bezug auf die hervorgerufenen okonomischen Konsequenzen und das stochastische Anlagenausfallverhalten aufzuzeigen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820493825.jpg
81.850000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Gesetzgebung zum Schutz des Verbrauchers auf europaischer Ebene ist in den letzten Jahren durch die EG erweitert und harmonisiert worden. Es zeigt sich jedoch, dass die Stellung des Verbrauchers durch Gesetze allein nicht wirksam genug verbessert werden kann. Notwendig ist vielmehr eine Verhaltensanderung, die u.a. durch Erziehungsprozesse in Gang ...
Europaeische Verbrauchererziehung: Bestandsaufnahme Und Curriculare Konzeption
Die Gesetzgebung zum Schutz des Verbrauchers auf europaischer Ebene ist in den letzten Jahren durch die EG erweitert und harmonisiert worden. Es zeigt sich jedoch, dass die Stellung des Verbrauchers durch Gesetze allein nicht wirksam genug verbessert werden kann. Notwendig ist vielmehr eine Verhaltensanderung, die u.a. durch Erziehungsprozesse in Gang gesetzt werden kann. Es stellt sich von daher fur die Staaten der EG die Aufgabe, schulischen Bildungsmassnahmen, so auch der Erziehung des jungen europaischen Verbrauchers, verstarkt Rechnung zu tragen. Ausgehend von der Analyse bildungspolitischer Initiativen und Dokumente zur europaischen Erziehung sowie der Verbrauchererziehung auf europaischer Ebene und in den einzelnen Staaten der EG wird ein konzeptioneller Ansatz fur eine Verbrauchererziehung, die zugleich eine europaische Erziehung ist, entwickelt. Eine Darstellung der Bildungssyteme der Staaten war dafur eine Voraussetzung.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820478518.jpg
103.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Herausbildung der Betriebssoziologie als empirische Sozialwissenschaft vollzog sich in der Strukturkrise der sich entfaltenden Industriegesellschaft, am Wandel der gesellschaftlichen Konstitution von Industriearbeit und in der Hinwendung von der sozialen Frage zur Arbeiterfrage im ausgehenden 19. Jahrhundert. Neben den wirtschafts- und sozialhistorischen Voraussetzungen gehoren zur Entstehung der Betriebssoziologie praktische soziale ...
Die Entstehungsgeschichte Der Betriebssoziologie in Deutschland: Eine Wissenschaftshistorische Studie
Die Herausbildung der Betriebssoziologie als empirische Sozialwissenschaft vollzog sich in der Strukturkrise der sich entfaltenden Industriegesellschaft, am Wandel der gesellschaftlichen Konstitution von Industriearbeit und in der Hinwendung von der sozialen Frage zur Arbeiterfrage im ausgehenden 19. Jahrhundert. Neben den wirtschafts- und sozialhistorischen Voraussetzungen gehoren zur Entstehung der Betriebssoziologie praktische soziale Betriebsfuhrung und staatlich initiierte betriebliche Sozialpolitik. In der fruhen industriellen Sozialforschung bilden sich zentrale betriebssoziologische Problemstellungen heraus, die, nach der Entdeckung des Betriebes als ein soziales Gebilde, zunehmend Gegenstand empirischer Sozialforschung wurden. Diesen empirischen Forschungsprozess in seiner thematischen und methodologischen Prazisierung nachzuzeichnen und darin die Bedingungen und Voraussetzungen der Betriebssoziologie als einer eigenstandigen wissenschaftlichen Disziplin bis zu ihrer begrifflichen Institutionalisierung aufzuzeigen, steht im Zentrum der wissenschaftshistorischen Rekonstruktion der Betriebssoziologie.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820476989.jpg
97.600000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Am Beispiel Skandinaviens wird das Verhaltnis von Wirtschaft und Staat als ein Grundproblem moderner Geschichte untersucht. Es wird dargestellt, wie die anfangs problemlose Konkurrenz von Deutschland und England sich stufenweise vom Wirtschaftlichen zum Politischen ausweitete. Wie gross der deutsche Einfluss tatsachlich war - gerade durch private Abkommen, wie Kartelle, - ...
Aussenpolitik Und Wirtschaftsinteresse: Skandinavien Im Aussenwirtschaftlichen Kalkuel Deutschlands Und Grossbritanniens 1918-1939
Am Beispiel Skandinaviens wird das Verhaltnis von Wirtschaft und Staat als ein Grundproblem moderner Geschichte untersucht. Es wird dargestellt, wie die anfangs problemlose Konkurrenz von Deutschland und England sich stufenweise vom Wirtschaftlichen zum Politischen ausweitete. Wie gross der deutsche Einfluss tatsachlich war - gerade durch private Abkommen, wie Kartelle, - zeigt erst die Erganzung der politischen durch die Firmenarchive. Doch im -Wettlauf nach Skandinavien- gab es 1939 keinen eindeutigen Sieger: Berlin konnte seinen wirtschaftlichen, London seinen politischen Einfluss ausdehnen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820476712.jpg
102.850000 USD
Hardback
Page 1 of 5