Unternehmensfinanzierung Durch Tilgungsversicherung

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Obwohl in gewerblichen und freiberuflichen Unternehmen sehr hliufig Tilgungsver sicherungen als Finanzierungsinstrument eingesetzt werden, fehlte bisher eine um fassende wissenschaftliche Vorteilhaftigkeitsanalyse, die iiber die von Versiche rungsgesellschaften und Wirtschaftsmagazinen vorgestellten iibersehlligigen Be rechnungen hinausgeht. Mit dieser Arbeit legt der Verfasser eine solehe Analyse vor. Sie enthlilt neben der Diskussion juristiScher Aspekte die Entwieklung eines betriebswirtsehaftlichen Vorteilhaftigkeitskriteriums, die Untersuchung der die Vorteilhaftigkeit beeinflussenden Faktoren sowie den Einsatz eines rechnergestiitz ten Modells zur Gewinnung konkreter Ergebnisse. Da zentral fUr die finanzielle Vorteilhaftigkeit der Tilgungsversicherung die Frage ist, ob die Tilgungsversiehe rungsanspriiche steuerlieh notwendiges Privat-oder notwendiges Betriebsvermogen darstellen, wird dem steuerliehen Aspekt besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Sowohl wegen des methodisehen Vorgehens als aueh der gewonnenen Ergebnisse ist der vorliegenden Untersuehung breite Beachtung in Wissenschaft und Praxis zu wiinschen. Die Arbeit wurde von meinem Regensburger Kollegen, Prof. Dr. Gerd John, ange regt. Er hat sie auch bis kurz vor seine.m Tod im Juli 1990 mit der ihm eigenen Sorgfalt betreut. Ieh hlitte mir gewiinseht, daB er dieses Geleitwort selbst hlitte schreiben konnen. Kurt Bohr Vorwort Grundlage des vorliegenden Buches ist eine Arbeit, die im November 1990 yom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universitat Regensburg unter dem Titel Analyse der Vorteilhaftigkeit des Einsatzes von Tilgungsversicherungen in gewerblichen und freiberuflichen Untemehmen unter Beriicksichtigung steuerlicher Aspekte als Dissertation angenommen wurde. Sie entstand wlihrend meiner Tlitig keit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fUr Betriebswirtschaftliche Steuerlehre obengenannter Fakultat.