Tricksen, Tranen, Tod 20 Illustrierte Wissenschaftsskandale

Paperback / softback
Skandal! Diesen Ruf hort man meist aus Politik, Wirtschaft und Sport. Aber naturlich gibt es Skandale auch in der Wissenschaft.

Der Chirurg, der Hunde mit zwei Kopfen kreiert? Skandal!

Die Chemikerin, die wegen einer Affare beinahe ihren Nobelpreis zuruckgeben muss? Skandal!

Der Archaologe, der seine Fundstucke zunachst heimlich vergrabt und dann unter dem Applaus seiner Kollegen wieder ausgrabt? Skandal!

Wissenschaft ist langweilig? Die 20 reich bebilderten Geschichten zu Skandalen in Wissenschaft und Medizin aus den letzten 100 Jahren in diesem Buch zeichnen ein anderes Bild.

Nicht alles, was im Namen der Wissenschaft und im Dienste der Wahrheit angepackt wird, verfolgt auch tatsachlich dieses Ziel. Einige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben ganz andere, profanere Beweggrunde: Neid, Geldgier, Ignoranz, Streben nach Macht und Aufmerksamkeit.