St runempfindliche Bild bertragung: Walshtransformation Mit Fl ssigkristall-Matrix

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 15-21 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Mit diesem Forschungsvorhaben wurden im wesentlichen zwei Ziele verfolgt: Zunachst sollten die Grundlagen fur Darstellung und Verarbeitung ebener Leucht- dichte-Bilder aufgestellt und zum anderen eine moglichst einfache Apparatur ent- wickelt werden, die fur die Umsetzung der Bildfunktion in elektrische Signale und deren Ruckumsetzung in eine Bilddarstellung geeignet ist. Die heute gebrauchlichen Systeme zur Ubertragung von Bildinformation (Fernsehen, Bild-Telegraphie, Faksimile) sind in ihrer technischen Ausfuhrung zwar recht kom- pakt, dafur jedoch bezuglich der bereitzustellenden Ubertragungskanale (Bandbreite, Kanalkapazitat) sehr anspruchsvoll. Es gibt daher in letzter Zeit umfangreiche Be- muhungen, geeignete Signalparameter zur Darstellung der sendeseitigen Bildinforma- tion zu gewinnen, auf deren Grundlage sich ein wenig aufwendiges Ubertragungssystem realisieren lat. Mogliche Verfahren zur Gewinnung solcher Parameter sind unter anderem die Pradiktions- und die Signaltransformationsverfahren. Durch die Pradiktion wird versucht, aus dem zur Zeit t bekannten Signalvedauf o (t to) zu schatzen und mit Hilfe dieser Schatzwerte o im wesentlichen eine Redundanzreduktion durchzufuhren. Bei Anwendung von Transformationsverfahren wird das Signal zunachst in einen Spektralbereich (z. B. Fouriertransformation) uberfuhrt. Vor Ubertragung dieses Spektralbereichs werden auf das Spektrum Verfahren zur Datenreduktion und Daten- sicherung angewendet. In diesem Forschungsvorhaben wurde eine einfache Apparatur entwickelt, die es ge- stattet, Bildfunktionen in den Spektralbereich zu transformieren und diesen in elektri- sche Signale umzusetzen. Durch geringe Anderung der Apparatur kann auch die inver- se Operation (elektrische Signale ----0> Spektralbereich Bildfunktion) durchgefuhrt werden.