Space Affairs | Raumaffaren | Affaires d'espace

Paperback
Raum selbst hat keine Form. Doch hat jede seiner Affaren eine.' (Marc Mer, Kurator) Das Katalogbuch zur Ausstellung Space Affairs- Raumaffaren - Affaires dEspace zeigt ausgewahlte Werke aus der Sammlung der Kulturabteilung der Stadt Wien, die sich auf das Phanomen Raum als relationale Dimension beziehen. Beitrage von 12 AutorInnen und Werke von 51 teilnehmenden KunstlerInnen ermoglichen der Leserschaft einen umfang- und facettenreichen Einblick in die kunstlerische Auseinandersetzung mit dem Raum und der Raumlichkeit.