Schwingungen in Rotierenden Maschinen III

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Mit zunehmenden Anforderungen an rotierende Maschinen hinsichtlich groBerer Leistungs dichten und Drehzahlen, sowie hoher Betriebssicherheit und VerfUgbarkeit spielen Fragen des dynamischen Verhaltens solcher Maschinen eine wesentliche Rolle. Trotz einer langen Ge schichte der Rotordynamik treten hnmer wieder neue Problemstellungen in Erscheinung, die Gegenstand weiterfiihrender Forschung in Theorie und Praxis sind. Hier sind insbesondere die aktuellen Forschungsgebiete der Stabilitatsanalyse, der aktiven und passiven Lagerung, der experimentellen Analyse mit den modemen Richtungen der Parameteridentifikation und Modal-Analyse sowie die fUr die Praxis wichtigen Entwicklungen zur Betriebsiiberwachung und Schadensdiagnose zu nennen. Zusammen mit einer Reihe von speziellen Problemen der Rotordynamik bildeten diese Themenkreise den Inhalt der internationalen Tagung iiber Schwingungen in rotierenden Ma schinen (SIRM), die unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. -Ing. H. Irretier, Kassel, Prof. Dr. -Ing. R. Nordmann, Kaiserslautem und Prof. Dr. -Ing. techno H. Springer, Wien am 2. und 3. Marz 1995 an der Universitat Kaiserslautem durchgefiihrt wurde. Bereits die ersten beiden Tagungen in Kassel (1991) und in Wien (1993) haben gezeigt, daB die SIRM ein regelmaBiges Forum fUr Diskussionen zwischen Maschinenherstellern, Maschinen betreibem und Vertretem der Wissenschaft bilden kann. Auch die dritte Veranstaltung in Kaiserslautem fand emeut groBes Interesse, sowohl bei Ingenieuren der Praxis als auch bei Wissenschaftlem an Hochschulen und Forschungsinstituten. Die Veranstalter sehen dies als ein positives Zeichen fUr die weitere Entwicklung der SIRM-Tagung.