prozesse formen: kunst + design preistrager der stankowski stiftung 2015

Paperback / softback
Die Stankowski-Stiftung in Stuttgart hat den Munchner Designer und Hochschullehrer Kilian Stauss zum Stankowski-Preitrager Kunst + Design 2014 ausgewahlt. Ziel dieser Stiftung ist es, die Einheit von Kunst und Design herauszustellen und die strenge Trennung von freier und angewandter Kunst und Gestaltung zu uberwinden. Das Werk von Kilian Stauss, der interdisziplinar in den Gebieten product design, graphic design und interior design arbeitet sowie in den Schnittfeldern interface design, signage design, furniture design und in der Lehre tatig ist, wird diesem Anspruch voll und ganz gerecht. Das zu den im Jahr 2015 stattfindenden Ausstellungen herausgegebene Buch prozesse formen zeigt eine breite Auswahl seiner Projekte aus annahernd 20 Jahren in Bildern, Zeichnungen und erlauternden Texten und ist fur jeden am Thema Design Interessierten ein Gewinn. Sein Titel kann aktiv wie passiv verstanden werden: Einerseits formt Stauss Gestaltungsprozesse und andererseits fuhren die von ihm initiierten Prozesse selbst zu Formen mit einer inneren Logik. Das Buch macht beide anschaulich.