Lungentuberkulose

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 15-21 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Wissen kann weise machen, Weisheit aber kann nicht ohne intensive Arbeit erworben werden, die sich an den Ergebnissen der Forschung orientiert. Mit dem immer rascheren Zuwachs an Wissen in allen Bereichen der Medizin ist auch ein schnellerer Verfall der aktuellen Prasenz dieses Wissens verbunden. Der tiefgreifende Wandel in der Pneumologie, der zu einer Verschiebung der Stellenwerte in der Rangordnung der zu diesem Fach gehOrenden Krankheiten gefUhrt hat, macht es daher doppelt notwendig, altes Grundwissen zu reaktivie- ren, zu erweitern, zu erganzen und - an neue Erkenntnisse angepaBt - in zeitge- rechter Form zu prasentieren. Die Tuberkulose, die friiher im allgemeinen Sprachgebrauch mit Lungen- krankheit gleichgesetzt wurde, hat ihre beherrschende Stellung verloren. Gleich- zeitig ist damit in der Arzteschaft aber auch ein Verlust an Kenntnissen in Epidemiologie, Diagnostik und Therap'ie der Tuberkulose einhergegangen. Was nur noch selten gesehen und diagnostiziert wird, verliert sowohl im Studium wie im arztlichen Alltag an Bedeutung. Die Fahigkeit, ZUr Gesundheit des tuber- kulosen Kranken beizutragen, muB bei Studenten und Arzten jeder Fachrichtung bzw. aufgefrischt werden. erneuert fUr dieses Postulat ist die weltweite Verbreitung der Ein weiterer Grund Tuberkulose in den Landern der Dritten Welt. Zu ihrer Bekampfung sind auch die Industrienationen aufgerufen. Kein Arzt kann sich diesem Problem entziehen. Tuberkulosebekampfung setzt Kenntnisse auf allen Gebieten der Pa- tho genese, Diagnostik und Therapie der Erkrankung voraus. Aus diesem Grunde hat der Verlag eine Neuauflage des Bandes IV des Handbuches der inneren Medizin veranlaBt.