Geschichte und Struktur des Deutschen Parteiensystems

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Dieser Versuch einer Gesamtdarstellung der deutschen Parteiengesc: hichte und -soziologie c ist aus der Broschiire Die Parteien in der Verfassungswirklichkeit der Bundesrepublik entstanden, die ich im Jahre 1963 veroffentlicht habe. Den AnstoB zur Besc: haftigung mit diesem Thema gab mir damals in Kiel Dr. Richard Biinemann. Mein Grundverstand s der Politik wurde wesentlich von Michael Freund gepragt, an dessen Seminar ich meh rere Jahre tatig war. Dem Interesse der Bundeszentrale fiir politische Bildung an diesem Thema ist es zu verdanken, daB ich auch nach dem Verlassen der Universitat diese Arbeit fortsetzte. Die Herren Horst Potzsch und Dr. Enno Bartels von der Bundeszen trale fUr politische Bildung hatten das groBziigige Verstandnis, die wiederholte Nicht einhaltung von Terminen und den steigenden Umfang zu ertragen. Nach Riickkehr an die Universitat fand ich in Herrn Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz den toleranten Ordi narius, der mich trotz anderer Schwerpunktausrichtung des Lehrstuhls auf meinem bis herigen Arbeitsgebiet fortfahren lieS. Zahlreiche Anregungen brachten mir die Gesprache mit interessierten Hamburger Stu denten in meinen Obungen und Seminaren. Wahrend der langen Entstehungszeit des Buches habe ich auf vielfache Hilfe zuriickgreifen konnen. Assessor Klaus Korner hat zeitweilig die Korrekturen iibernommen, Horst Oberiiber (Bonn) hat fUr alle Kapitel Korrektur gelesen, Klaus G. Troitzsch hat Ideen und Material zum Absdmitt Wahl kreisgeographie beigesteuert. Reinhold Roth hat die Register angefertigt, Material zu zahlreichen Kapiteln zusammengestellt und Korrektur gelesen.