Fussgangerbrucken: Stege und Rampen, Entwurf, Konstruktion

Series: DETAIL Praxis
Hardback
fussgangerbrucken mussen in erster Linie funktional sein. Aber daruber hinaus sollten sie auch auf die Besonderheit eines Orts eingehen, auf seine Wegefuhrung, seine Topografie und seinen Kontext. Durch ihre Prasenz im oeffentlichen Raum bieten sie die Moeglichkeit, nicht nur voneinander getrennte Bereiche zu verbinden, sondern einem Ort auch eine eigene Identitat zu geben. Fur das Entwerfen einer guten Fussgangerbrucke ist eine hohe Entwurfssensibilitat Voraussetzung, insbesondere wenn die Brucke im innerstadtischen Bereich oder in einer sensiblen Landschaft gebaut wird. Da an Fussgangerbrucken jedoch weniger restriktive funktionale und statische Anforderungen gestellt werden als an Strassen- oder Eisenbahnbrucken, eroeffnet sich der noetige Gestaltungsspielraum, um mit individuellen Loesungen auf Ort und Nutzung zu reagieren. Das vorliegende Buch gibt einen UEberblick uber aktuelle Tendenzen im Fussgangerbruckenbau. Es werden grundlegende Anforderungen statischer und funktioneller Art beschrieben, unterschiedliche Tragwerkssysteme sowie Einsatzgebiete der verschiedenen Materialien und wesentliche wirtschaftliche Aspekte. Gelungene Beispiele aus der Praxis runden den Band ab und sollen motivieren, in interdisziplinarer Zusammenarbeit spannende Entwurfe zu realisieren.