Empfehlungen Zur Patienteninformation Dermatologie

Paperback / softback
Patienten und ihre behandelnden Arzte werden zunehmend zu Partnern im diagnostischen und therapeutischen Prozess. Viele dermatologische Erkrankungen lassen sich inzwischen besser diagnostizieren und sehr gut behandeln. Die Diagnostik wird jedoch komplizierter und die Behandlungsverfahren werden oft nebenwirkungsreicher. Eine gute Information des Patienten fordert das Verstandnis fur die verschiedenen Massnahmen. Aufklarung und Wissen um die Zusammenhange erleichtern das Einhalten der arztlichen Anordnungen (z. B. regelmassige Medikamentenanwendung) und lassen Risiken und Komplikationen schneller erkennen. Die Empfehlungen zur Patienteninformation unterstutzen den Arzt beim Patientengesprach, indem sie es vorbereiten und vertiefen. Sie sind bewusst kopierfreundlich gestaltet.