Einf hrung in Die Programmiersprache C++

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Dieses Buch wendet sich an alle, die den Einstieg in eine sehr zukunftstr chtige Programmiersprache im Salbstudium betreiben wollen, ein eher didaktisch ausgerichtetes Lehrbuch ber C++ suchen oder ganz einfach ein schnelles Nachschlagewerk f r praktische Probleme wollen. Der Inhalt und die Idee entstammen einer selbstgehaltenen Vorlesung ber C++ an der Universit t Dortmund im Sommersemester 1988. Der Inhalt samt der bersichtlichen Darstellung und der Vielzahl von Beispielen ist dabei so ausgelegt, da ein Salbstudium m glichst effektiv unterst tzt wird. Es werden keine Kenntnisse der Programmiersprache C vorausgesetzt, Kenntnisse einer anderen Hochsprache sind jedoch von Vorteil. Angefangen bei den f r ein praktisches Erproben von Beispielen wichtigen Ein-/Ausgabeanweisungen wird das Wissen des Lesers schrittweise erweitert, ohne ihn gleich mit komplizierten Anweisungen zu berfordern. Ein einf hrendes Beispiel in Kapitel 2, anschlie end Grundlagen ber Definitionen und Deklarationen in Kapitel 3, gefolgt von Grundlagen ber Typen, Konstanten, Operatoren und Ausdr cke in Kapitel 4 bilden die Basis f r das schnelle Erproben kleinerer praktischer Probleme und f r sp tere Probleme komplexerer Natur. Anweisungen in Kapitel 5, Funktionen in Kapitel 6 und Structures in Kapitel 7 beenden den C-spezifischen Teil von C++, der im wesentlichen identisch zu C ist, trotzdem aber einige wichtige syntaktische Unterschiede beinhaltet. Kapitel 8 leitet ber zu den wichtigen Neuerungen von C++. Hier werden die Grundlagen des Konzepts der Klassen aufgezeigt und anschlie end in Kapitel 9 in Form von abgeleiteten Klassen erweitert. Kapitel 10 besch ftigt sich sodann mit dem ebenfalls neuen Konzept des Operator Overloading, und Bemerkungen zur Ein-/Ausgabe in Kapitel 11 bilden den Abschlu des Hauptteils.