Christus, Kosmos, Diatribe: Themen der fruhen Kirche als Beitrage zu einer historischen Theologie

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Hardback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Der Aufsatzband benennt mit Christologie, Kosmographie und Diatribe drei wichtige Themen der fr�hen Kirche, d. h. der Reichskirche, wie sie nach Nikaia (Nic�a 325) entstanden ist. Kritisch gepr�ft werden die in Chalkedon (451) vollzogene Rezeption von zwei christologischen Sichtweisen, ferner die Rezeption Chalkedons vom 6. bis 7. Jh. und die historische Kontinuit�t zum Monergismus und Monotheletismus. Im Blick auf antike Denkmuster hebt der Autor Probleme theologischer Sprache (von Eunomios v. Kyzikos bis Anastasios Sinaites), die Methode topischer Findung christologischer Axiomatik und das anthropologische Paradigma der hypostatischen Union hervor. In der Kosmographie stellt Kosmas der Indienfahrer (6. Jh.) dem ptolem�ischen Weltbild ein biblisches Weltbild antiochenischer Provenienz entgegen. Schlie�lich werden der Predigtstil der Diatribe, entwickelt aus einer Kommunikationsform der Schule und des Marktes, und das Ende sp�tantiker Rhetorik bei Augustinus reflektiert.