Chaos in Dissipativen Systemen

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Dynamische Systeme konnen durch mathematische Gleichungen modelliert werden, die eine eindeutige V orschrift zur Berechnung der zeitlichen Entwicklung des Systemzustandes darstellen, so daB die Bewegung des Systems vollstandig durch den Anfangs zustand bestimmt ist. Trotz dieser Determiniertheit stellt sich bei der numerischen Berechnung der Losungskurven oder bei Beob achtungen in realen Experimenten haufig hera us, daB sich der Zustand des Systems in au Berst komplizierter und unregelmaBiger Weise mit der Zeit andert und daB eng benachbarte Startbedin gungen nach endlicher Zeit zu vollig unterschiedlichen Zustanden fiihren konnen. Man spricht dann von chaotischen Bewegungen bzw. nennt das betreffende System chaotisch. In den letzten 10 bis 15 Jahren sind betrachtliche Fortschritte im Verstandnis der Dynamik nichtlinearer deterministischer Systeme gemacht worden. Das Konzept des chaotischen (oder seltsamen) Attraktors, verbunden mit den Vorstellungen von fraktaler Dimension, Entropie und universellen Bifurkations sequenzen auf dem Wege zum Chaos, hat zu einem neuen Denken beziiglich dieser Systeme gefiihrt. Dabei ist u. a. auch klar gewor den, daB Chaos nicht einfach mit Unordnung oder Regellosigkeit gleichgesetzt werden kann. An die Stelle von Gleichformigkeit .oder Periodizitat treten andere Ordnungsbegriffe, die eng mit Selbstahnlichkeit, Skaleninvarianz und Universalitat verbunden sind. Einen wesentlichen Beitrag zu diesem neuen Verstandnis hat die moderne Rechentechnik geleistet. Da Chaos untrennbar mit Nichtlinearitat verbunden ist, deren mathematische Behandlung sich in den meisten Fallen als auBerordentlich schwierig erweist, konnten viele interessante Fragestellungen und teilweise sehr all gemeine GesetzmaBigkeiten chaotischer Bewegungen erst auf der Basis ausgedehnter numerischer Berechnungen formuliert bzw.