Auslandisches Staatsrecht: 1. Verfassungsrecht Der Angelsachsischen Staatenwelt

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Das Wesen des angelsachsischen Verfassungsrechts. Die heute auBerlich so verschieden gestalteten Verfassungen Englands und seiner Kolonien einerseits und del' Vereinigten Staaten andererseits ruhen doch auf ciner gemeinsamen Grundlage, dem angelsachsischen Recht, das sich seiner ganzen Entstehung nach grundsatzlich von dem kontinentalen Recht, vor aHem dem Frank reichs und Deutschlands, unterscheidet. Diese gemeinsame Rechtsgrundlage pragt abel' noch heute dem Verfassungsrecht del' angelsachsischen Staatenwelt seinen ganz besonderen Charakter auf. Die Eigentumlichkeit des angelsachsischen Verfassungsrechts liegt in der historisch erwachsenen Auffassung des Rechtes in England und Amerika begrundet. Die verfassungsrechtliche Entwicklung in England wies den Gerichtshofen sehr friih eine entscheidende Rolle zu. In den Kampfen gegen die absolutistischen Neigungen del' Stuarts standen die Common-Law-Gerichtshofe mit in erster Linie. Sie legten das Common Law, das ungeschriebene Gewohnheitsrecht, aus. Und diesel' Grundsatz galt auch fur das offentliche Recht. Recht war nicht del' Aus s-pruch des Monarchen, wie in der absoluten Monarchie, sondern Recht war das, was die Gel ichte als Recht anwandten. Und so ist die Rechtskontrolle der Gerichte iiber die Verfassung und die Verwaltung die charakteristische Eigentiimlichkeit des englischen Rechts im Mittelalter und zu Beginn del Neuzeit. In diesem Stadium sind diese Prinzipien des englischen Rechts nun auch in die neue Welt verpflanzt worden. Auch in Amerika war die wichtigste Funktion der Gerichtshofe del' Schutz del' personlichen Freiheit des. einzelnen gegen den Staat und damit die Kontrolle del' Ausiibung del' Staatsgewalt. Diesel' gemeinsame Zug des englisch-amerikanischen Rechts macht sich auch heute noch geltend.