A Surgeons' Guide to Cardiac Diagnosis: Part 1: The Diagnostic Approach

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Anlasslich eines Besuches bei Sir RussELL BROCK in London im Herbst 1956 und wahrend eines Aufenthaltes seines Schulers Donald Ross im Fruhjahr 1958 in Marburg a. d. Lahn lernte ich eine Untersuchungsmethode des Herzens und des Kreislaufes kennen, die mich durch ihre Einfachheit und Folgerichtigkeit und durch die hieraus sich ergebenden Schlusse und Entscheidungen sehr beeindruckte und uberzeugte. In dieser Auffassung wurde ich durch die Zustimmung bestarkt, die das Untersuchungsvorgehen von DONALD Ross bei den in der Kardiologie erfahrenen Internisten unseres Marburger Arbeitskreises, den Herren H. E. BOCK, G. SCHETTLER, P. SCHOLMERICH und E. STEIN, fand. Das Prinzip der von Sir RussELL BROCK und seinen Schulern geubten Unter. suchungstechnik besteht - kurz gesagt - darin, die mit den menschlichen Sinnen erfassten und durch uberlegungen gedeuteten Symptome als wichtigste Grundlage fur die Diagnostik der Herzerkrankungen zu betrachten und mit diesen Befunden, deren Feststellung jedem Arzt moglich ist, die Ergebnisse aller technischen Unter* suchungsverfahren (Rontgenuntersuchung, Elektrokardiographie, Phonokardio* graphie, Herzkatheterismus, Angiokardiographie u. a.) in Einklang zu bringen. In einer Zeit der uberwertung angeblich objektiver Registrierverfahren ist, glaube ich, eine Erneuerung und Betonung der fruheren klassischen Untersuchungen des Herzens im Rahmen der gesamten Herzdiagnostik ausserst nutzlich. Zusammen mit dem Springer. Verlag bin ich Herrn DONALD Ross sehr dank* bar, dass er unserer Bitte entsprochen hat, diese Einfuhrung in die moderne Dia* gnostik, die bescheiden als A Surgeons' Guide to Cardiac Diagnosis betitelt ist, zu verfassen. Dem vorliegenden Bandchen soll ein zweites uber Indikationen und Operationsverfahren der angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen folgen.