Filter
(found 412 products)
Book cover image
Was ist Verstehen? Wodurch ist speziell literarisches Lesen gekennzeichnet? Gibt es eine literarische Rezeptionskompetenz, die gezielt im Unterricht vermittelt und auch gemessen werden kann? Mit Ruckgriff auf neueste Positionen einer Embodied Cognition sowie auf Jakobsons literarische Semiotik wird in diesem Buch eine Modellskizze des (poetischen) Verstehens entworfen, die Momente des ...
Literarisches Verstehen: Grundlagen Und Didaktische Perspektiven
Was ist Verstehen? Wodurch ist speziell literarisches Lesen gekennzeichnet? Gibt es eine literarische Rezeptionskompetenz, die gezielt im Unterricht vermittelt und auch gemessen werden kann? Mit Ruckgriff auf neueste Positionen einer Embodied Cognition sowie auf Jakobsons literarische Semiotik wird in diesem Buch eine Modellskizze des (poetischen) Verstehens entworfen, die Momente des Affekts, der Koerperlichkeit, des sprachlichen Zugriffs und einer asthetischen Sicht auf die Welt integriert. Literarisches Verstehen kann demgemass nicht geplant, standardisiert und evaluiert werden. Es ist, wie alles Verstehen, an Emotionen und individuelle Erfahrungen gebunden, eroeffnet zudem aber Raume des Spiels, der entlastenden Ironie und der Freiheit, auf die schulische Bildung nie verzichten darf.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631756300.jpg
68.81 USD

Literarisches Verstehen: Grundlagen Und Didaktische Perspektiven

by Johannes Odendahl
Hardback
Book cover image
This book offers a variety of theoretical and empirical foundations regarding the development of plurilingual literacy practices in primary school contexts around Europe. It presents a range of concepts related to multilingual education and multilingual teacher education, such as pluriliteracy, identity, the pluralistic approaches (namely intercomprehension and eveil aux langues ...
Plurilingual Literacy Practices at School and in Teacher Education
This book offers a variety of theoretical and empirical foundations regarding the development of plurilingual literacy practices in primary school contexts around Europe. It presents a range of concepts related to multilingual education and multilingual teacher education, such as pluriliteracy, identity, the pluralistic approaches (namely intercomprehension and eveil aux langues ) and translanguaging in pedagogy. From an empirical perspective, the authors present and discuss suggestions regarding the integration of multilingual activities in the classroom and in teaching education programs.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631738689.jpg
57.64 USD

Plurilingual Literacy Practices at School and in Teacher Education

Hardback
Book cover image
Die rasante Entwicklung der Informationstechnik mit ihren viel- f ltigen Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft wird von vielen mit Unbehagen betrachtet. Dies ist verst ndlich, da die Informations- technik neue Dimensionen f r das menschliche Denken und Handeln mit sich bringt, die traditionelle Denkkategorien und Normen, die sich ber Jahrhunderte ...
Die Neue Bildungskrise: Herausforderung Der Informationstechnik an Bildung Und Ausbildung
Die rasante Entwicklung der Informationstechnik mit ihren viel- f ltigen Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft wird von vielen mit Unbehagen betrachtet. Dies ist verst ndlich, da die Informations- technik neue Dimensionen f r das menschliche Denken und Handeln mit sich bringt, die traditionelle Denkkategorien und Normen, die sich ber Jahrhunderte hinweg bew hrt haben, in Frage stellen. Niemand vermag mit Gewi heit zu sagen, was uns die Informationstechnik am Ende bescheren wird: die von Orwell in 1984 geschilderte Schrek- kensvision einervon der Informationstechnik beherrschten Menschheit oder eine informierte Gesellschaft, die die Informationstechnik be- herrscht und nutzt, um ihr Dasein so angenehm wie m glich zu gestal- ten. Positiv wird man die Entwicklung nur dann beeinflussen k nnen, wenn sich die Verantwortlichen rechtzeitig um geeignete L sungsstrate- gien zur Bew ltigung des durch die Informationstechnik entstehenden Strukturwandels bem hen. Eine zunehmende Technikfeindlichkeit in weiten Schichten der Bev lkerung w re deshalb besonders besorgniserregend, weil sie die Gefahr eines Informationszeitalters heraufbeschw ren k nnte, in dem die gro e Masse der Nichtwissenden von einer kleinen technischen Elite beherrscht w rde. Vorrangige Aufgabe der n chsten Jahre wird es sein, konstruktive Konzepte zu entwickeln, die der Technikfeindlich- keit und der Absage an den Fortschritt als philosophische Idee der indu- striellen Welt entgegenwirken.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783764313425.jpg
73.490000 USD

Die Neue Bildungskrise: Herausforderung Der Informationstechnik an Bildung Und Ausbildung

by Haefner
Paperback / softback
Book cover image
Brot: 50 Rezepte Zum Backen
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781720046950.jpg
10.490000 USD

Brot: 50 Rezepte Zum Backen

by Jona Eilers
Paperback / softback
Book cover image
Lernen hei t, aus seinem eigenen Schatten zu treten. Kritische Meditationen ber die Schule
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783838209777.jpg
26.140000 USD

Lernen hei t, aus seinem eigenen Schatten zu treten. Kritische Meditationen ber die Schule

by Antonius Soest
Paperback / softback
Book cover image
Absolventen Von Waldorfschulen: Eine Empirische Studie Zu Bildung Und Lebensgestaltung
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783531156064.jpg
83.990000 USD

Absolventen Von Waldorfschulen: Eine Empirische Studie Zu Bildung Und Lebensgestaltung

Paperback / softback
Book cover image
Wie Man in Jedes College Oder Absolvent-Schul Holen: Geheimnisse Der Back Door-Methode
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781501003103.jpg
10.450000 USD

Wie Man in Jedes College Oder Absolvent-Schul Holen: Geheimnisse Der Back Door-Methode

by Arthur H Tafero
Paperback / softback
Book cover image
Spiritismus: Wegweiser zur medialen Gruppenbildung: Leitartikel der Zeitschrift Vita Nuova
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9781539062684.jpg
9.140000 USD

Spiritismus: Wegweiser zur medialen Gruppenbildung: Leitartikel der Zeitschrift Vita Nuova

by Antonio Rosaspina
Paperback / softback
Book cover image
Fair Cooperation: Partnerschaftliche Zusammenarbeit in Der Auswartigen Kulturpolitik
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783658075927.jpg
68.240000 USD

Fair Cooperation: Partnerschaftliche Zusammenarbeit in Der Auswartigen Kulturpolitik

by Annika Hampel
Paperback / softback
Book cover image
Studentische Erwartungen an Offene Unterrichtsformen in Der Grundschule: Eine Wissenschaftliche Studie
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783842896918.jpg
69.290000 USD

Studentische Erwartungen an Offene Unterrichtsformen in Der Grundschule: Eine Wissenschaftliche Studie

by Saskia Pfeil
Paperback / softback
Book cover image
Im Rahmen des aktuell diskutierten Fachkraftemangels im Elementarbereich beleuchtet der Band die Betreuungsrelation in bayerischen Kindertagesstatten. Mithilfe einer Forschungstrias zeigt die Autorin einen Abriss uber die Rahmenbedingungen in Kindertagesstatten sowie deren Auswirkungen auf das Personal auf. Die Forschung ergibt eine Differenz zwischen der formalen und realen Betreuungsrelation. Die Annahme, dass ...
Fachkraft-Kind-Relation Versus Betreuungsschluessel - Realitaet Oder Fiktion?: Eine Empirische Untersuchung Im Bundesland Bayern
Im Rahmen des aktuell diskutierten Fachkraftemangels im Elementarbereich beleuchtet der Band die Betreuungsrelation in bayerischen Kindertagesstatten. Mithilfe einer Forschungstrias zeigt die Autorin einen Abriss uber die Rahmenbedingungen in Kindertagesstatten sowie deren Auswirkungen auf das Personal auf. Die Forschung ergibt eine Differenz zwischen der formalen und realen Betreuungsrelation. Die Annahme, dass die Qualifikation des Personals den wichtigsten Faktor fur die Qualitat der Kinderbetreuung darstellt, bestatigt sich aus Sicht des Personals nicht. Die individuellen Qualitatsanspruche beeinflussen eine gelingende Teamarbeit und eine gute Betreuungsrelation. Auch das subjektive Erleben der Mitarbeiter_innen stellt einen wichtigen Faktor dar.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631781777.jpg
71.350000 USD
Hardback
Book cover image
Ohne Schulversuche kann es keine Reformen in den Schulen geben. Der Autor beschreibt aus 10jahriger Projekterfahrung Grundlagen der Schulversuchsarbeit und Schulbegleitforschung. Es werden Schritt- folgen einer Handlungslogik der Schulbegleitforschung entwickelt, Standardhypothesen samt Uberprufungsmethoden sowie Forschungstypen wie Experiment, Ex-post-facto-Studie, Survey-Studie, Fallstudie (Einzelfallstudie) und Handlungsforschung dargestellt. Kriterien der vergleichenden Evaluation werden fur ...
Handlungsorientierte Schulbegleitforschung: Anleitung, Durchfuehrung Und Evaluation
Ohne Schulversuche kann es keine Reformen in den Schulen geben. Der Autor beschreibt aus 10jahriger Projekterfahrung Grundlagen der Schulversuchsarbeit und Schulbegleitforschung. Es werden Schritt- folgen einer Handlungslogik der Schulbegleitforschung entwickelt, Standardhypothesen samt Uberprufungsmethoden sowie Forschungstypen wie Experiment, Ex-post-facto-Studie, Survey-Studie, Fallstudie (Einzelfallstudie) und Handlungsforschung dargestellt. Kriterien der vergleichenden Evaluation werden fur die Transparenz der Ent- scheidungshandlung herausgearbeitet und Moglichkeiten eines Gesamt- nutzenvergleichs an einem Beispiel erortert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820453072.jpg
57.700000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Psychomotorik folgt humanistisch-ganzheitlichen Prinzipien und ist entwicklungs- und kindorientiert. Im fruhen Kindesalter ist die Motorik die erste zur Verfugung stehende Moglichkeit zur Kontaktaufnahme und damit eines der wichtigsten Mittel zur Auseinandersetzung mit der Umwelt. Bewegung und Spiel sind kindgemass und daher als therapeutische Medien besonders geeignet. Das vorliegende Buch ...
Effizienzueberpruefung Psychomotorischer Foerdermassnahmen Bei Kindern Mit -Minimaler Cerebraler Dysfunktion-
Die Psychomotorik folgt humanistisch-ganzheitlichen Prinzipien und ist entwicklungs- und kindorientiert. Im fruhen Kindesalter ist die Motorik die erste zur Verfugung stehende Moglichkeit zur Kontaktaufnahme und damit eines der wichtigsten Mittel zur Auseinandersetzung mit der Umwelt. Bewegung und Spiel sind kindgemass und daher als therapeutische Medien besonders geeignet. Das vorliegende Buch gliedert sich in einen theoretischen und einen empirischen Teil. Im theoretischen Abschnitt wird das umstrittene Konzept -Minimale cerebrale Dysfunktion- als Erklarungsmodell fur eine Reihe kindlicher Verhaltens- und Leistungsstorungen diskutiert. Auf die ausfuhrliche Darstellung der Phanomenologie psychomotorischer Storungen wurde wegen der bestehenden diagnostischen Unsicherheiten und uneinheitlicher Begriffsbildungen wert gelegt. Im Rahmen einer wissenschaftstheoretischen Erorterung wird der Begriff -Ganzheitlichkeit- diskutiert, der bei der Theoriebildung der Psychomotorik eine zentrale Stellung einnimmt. In der Praxis hat sich der Erfolg psychomotorischer Fordermassnahmen bereits vielfach gezeigt. Ziel der Studie war es, die Effizienz anhand einer Langsschnittuntersuchung in bezug auf die Variablen Motorik, Perzeption und emotional-soziales Verhalten zu untersuchen. Drei detaillierte Falldarstellungen erganzen und konkretisieren die statistischen Ergebnisse und tragen dazu bei, die Moglichkeiten, aber auch die Grenzen psychomotorischer Therapie- und Fordermassnahmen naher zu bestimmen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631433201.jpg
74.500000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit dem geographischen Planspiel, das in den Jahren von 1970 bis 1980 in der Geographiedidaktik intensiv diskutiert wurde, inzwischen aber fast wieder in Vergessenheit geraten ist. Der Autor beurteilt und typisiert die bis 1985 erschienenen geographischen Planspiele, definiert Mindestanforderungen fur jeden Planspieltyp und zeigt Fehlerquellen ...
Theorie Und Praxis Des Planspiels Im Geographieunterricht: Dargestellt Auf Der Grundlage Einer Analyse Von Planspielen Und Gezielter Erprobungsversuche
Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit dem geographischen Planspiel, das in den Jahren von 1970 bis 1980 in der Geographiedidaktik intensiv diskutiert wurde, inzwischen aber fast wieder in Vergessenheit geraten ist. Der Autor beurteilt und typisiert die bis 1985 erschienenen geographischen Planspiele, definiert Mindestanforderungen fur jeden Planspieltyp und zeigt Fehlerquellen auf. Hauptergebnis einer vergleichenden, schulpraktischen Untersuchung von zwei Planspielen unterschiedlichen Typs ist die Erkenntnis, dass man auf das Planspiel vertrauen kann, aber nicht alle in der fruhen Planspieleuphorie postulierten Effekte automatisch auftreten.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631428474.jpg
98.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Chancengleichheit im Bildungssystem steht heute wieder zur Debatte: Es ist besonders der schulische Misserfolg von Kindern und Jugendlichen aus Immigrantenfamilien, der Besorgnis erregt. Was sind die Ursachen dieser Schwierigkeiten? Lange Zeit hat sich die Fachliteratur auf die sprachlichen und intellektuellen Fahigkeiten des Kindes und auf die Erziehungsbedingungen in der ...
Spielt Die Schule Eine Rolle?: Schulische Bedingungen Ungleicher Bildungschancen Von Immigrantenkindern - Eine Mehrebenenanalyse
Die Chancengleichheit im Bildungssystem steht heute wieder zur Debatte: Es ist besonders der schulische Misserfolg von Kindern und Jugendlichen aus Immigrantenfamilien, der Besorgnis erregt. Was sind die Ursachen dieser Schwierigkeiten? Lange Zeit hat sich die Fachliteratur auf die sprachlichen und intellektuellen Fahigkeiten des Kindes und auf die Erziehungsbedingungen in der Familie konzentriert. Die Bedeutung der Schule blieb praktisch unbeachtet. Ist die Schule also bloss der passive Vollstrecker der Sozialstruktur einer Gesellschaft? Nein: Diese Untersuchung zeigt, dass schulischer Misserfolg nicht einfach das Schicksal mangelnder Begabung oder ungunstiger Familienverhaltnisse ist. Grundlage sind die Daten von 2000 Schulerinnen und Schulern aus uber hundert Primarschulklassen der deutschsprachigen Schweiz, die 1991 im Rahmen der internationalen -IEA-Reading Literacy Study- erhoben worden sind. Dabei zeigen sich erhebliche Unterschiede zwischen den untersuchten Schulklassen: Diese betreffen sowohl die Chancengleichheit als auch das Leistungsniveau, das in einer bestimmten Klasse erreicht wird. Die Unterschiede konnen durch die Lernbedingungen in der Klasse und durch den Unterricht der Lehrperson erklart werden.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783906760162.jpg
112.300000 USD
Hardback
Book cover image
Die in der Didaktik geforderte Anwendung des im Unterricht gelernten Wissens wird beim Losen neuer Aufgaben von den Schulern nicht immer in zufriedenstellendem Masse erreicht. In dem vorliegenden Buch wird daher versucht, fur das Fach Physik ein Unterrichtskonzept zur Verbesserung der Anwendungsfahigkeit gelernter Naturgesetze in theoretisch begrundeter Weise zu entwerfen. ...
Anwendungsaufgaben Im Naturwissenschaftlichen Unterricht: Theoretische Grundlagen, Entwicklung Und Vergleichende Evaluation Eines Unterrichtskonzeptes Zur Verbesserung Der Anwendungsfaehigkeit Von Naturgesetzen
Die in der Didaktik geforderte Anwendung des im Unterricht gelernten Wissens wird beim Losen neuer Aufgaben von den Schulern nicht immer in zufriedenstellendem Masse erreicht. In dem vorliegenden Buch wird daher versucht, fur das Fach Physik ein Unterrichtskonzept zur Verbesserung der Anwendungsfahigkeit gelernter Naturgesetze in theoretisch begrundeter Weise zu entwerfen. Die Grundlage fur die Planung bilden kognitive Theorien zum Lernen und Anwenden, insbesondere ein Ansatz, den Messner nach den Arbeiten von Piaget und Aebli entwickelt hat. Das Unterrichtskonzept wurde im Rahmen einer empirischen Evaluation im Physikunterricht in Realschulklassen erprobt. Dabei zeigt sich, dass die Fahigkeit zur Anwendung naturwissenschaftlicher Kenntnisse durch das entwickelte Unterrichtskonzept in statistisch signifikanter Weise verbessert werden kann.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631435571.jpg
80.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Im theoretischen Teil werden zunachst die gesellschafts- und bildungstheoretischen Aspekte der Umweltkrise beleuchtet. Es wird aufgezeigt, wie umweltbildnerische Bemuhungen zum Bestandteil des Bildungsauftrages auf internationaler und nationaler Ebene wurden. Mit Blick auf den Schwerpunkt der Studie erfolgt eine Skizzierung verschiedener Umweltbildungsansatze, die Facetten des Ansatzes -Umwelt-Schule-Gemeinde- beinhalten. Der sich anschliessende ...
Umweltbildung Im Gemeinwesen: Eine Empirische Studie Am Beispiel Des Greenteams Der Brinker Hauptschule
Im theoretischen Teil werden zunachst die gesellschafts- und bildungstheoretischen Aspekte der Umweltkrise beleuchtet. Es wird aufgezeigt, wie umweltbildnerische Bemuhungen zum Bestandteil des Bildungsauftrages auf internationaler und nationaler Ebene wurden. Mit Blick auf den Schwerpunkt der Studie erfolgt eine Skizzierung verschiedener Umweltbildungsansatze, die Facetten des Ansatzes -Umwelt-Schule-Gemeinde- beinhalten. Der sich anschliessende methodische Teil nimmt das Greenteam der Brinker Hauptschule als zu untersuchende Einheit in den Blick. Neben methodologischen Begrundungen fur die Wahl eines qualitativen Ansatzes werden die Untersuchungsmethoden im einzelnen vorgestellt und diskutiert. Im empirischen Teil werden die Befunde dargestellt und bewertet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631325902.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Sachrechnen ist der Problembereich des Mathematikunterrichts in der Grundschule. Viele Kinder arbeiten rein schematisch, ohne einen Bezug zu ihrem Alltagswissen herzustellen. Durch eine starkere Sachorientierung soll Kindern eine bessere Umwelterschliessung auch mit mathematischen Mitteln moglich sein. Doch: Wie bearbeiten Kinder solche Sachkomplexe? Welche Strategien und Handlungsmuster lassen sie erkennen? Die ...
Angewandte Multiplikation: Klassenfest, Puppenhaus Und Kinderbowle: Eine Qualitative Empirische Studie Zum Loesungsverhalten Von Grundschulkindern Beim Bearbeiten Multiplikativer Sachsituationen
Sachrechnen ist der Problembereich des Mathematikunterrichts in der Grundschule. Viele Kinder arbeiten rein schematisch, ohne einen Bezug zu ihrem Alltagswissen herzustellen. Durch eine starkere Sachorientierung soll Kindern eine bessere Umwelterschliessung auch mit mathematischen Mitteln moglich sein. Doch: Wie bearbeiten Kinder solche Sachkomplexe? Welche Strategien und Handlungsmuster lassen sie erkennen? Die Autorin konzipierte drei Sachsituationen mit multiplikativem Inhalt: -Klassenfest-, -Puppenhaus- und -Kinderbowle-. Diese dienten als Versuchsumgebung fur eine qualitative empirische Studie zum Losungsverhalten von Zweit- und Drittklasslern. Im Buch werden theoretische Uberlegungen zusammengefasst, die Ergebnisse der Studie im Detail vorgestellt und vergleichend diskutiert sowie Konsequenzen fur den Unterricht und die Lehramtsausbildung gezogen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631341483.jpg
90.250000 USD
Hardback
Book cover image
Die Arbeit behandelt den Prozess der Entwicklung von biologieorientiertem Interesse im Zusammenhang mit Aspekten des Biologieunterrichts. Theoretische Grundlage bilden das motivationspsychologische Konstrukt -Interesse- sowie ein Strukturmodell von Unterricht. In einer Querschnittuntersuchung wurden die Schuler einer 6. Klasse (Gymnasium) zweimal punktuell zu ihren Interessen befragt. In der begleitenden Langsschnittuntersuchung wurden alle ...
Der Zusammenhang Zwischen Biologieunterricht Und Biologieorientiertem Interesse in Einer 6. Klasse Eines Gymnasiums: Unterrichtsbeobachtung, Schueler- Und Lehrerbefragung
Die Arbeit behandelt den Prozess der Entwicklung von biologieorientiertem Interesse im Zusammenhang mit Aspekten des Biologieunterrichts. Theoretische Grundlage bilden das motivationspsychologische Konstrukt -Interesse- sowie ein Strukturmodell von Unterricht. In einer Querschnittuntersuchung wurden die Schuler einer 6. Klasse (Gymnasium) zweimal punktuell zu ihren Interessen befragt. In der begleitenden Langsschnittuntersuchung wurden alle Biologiestunden des Schuljahres -beobachtet- und systematisch protokolliert. Am Ende der Stunden wurden die Schuler bezuglich der Interessiertheit am Thema und der Interessantheit des Unterrichts befragt. Der Vorher-Nachher-Vergleich und die Interessiertheits- und Interessantheitsverlaufe in Verbindung mit den unterrichtsbezogenen Daten zeigen fur die gesamte Klasse, aber auch fur Einzelfalle, Faktoren auf, welche die Interessen der Schuler fordern bzw. hemmen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631324974.jpg
57.700000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Migration und ethnischer Pluralismus sind universelle soziale Tatbestande, die in den letzten Jahrzehnten in den westeuropaischen Industrielandern enorm an Bedeutung gewonnen haben. Aus den ursprunglich nur wegen einer zeitweiligen Arbeit Eingewanderten sind auf Dauer anwesende Minderheiten geworden. Der Prozess, in dem eingewanderte Minderheiten sesshaft werden und sich der neuen Umgebung ...
Gestern Gastarbeiter, Morgen Minderheit: Zur Sozialen Integration Von Einwanderern in Einem -Unerklaerten- Einwanderungsland
Migration und ethnischer Pluralismus sind universelle soziale Tatbestande, die in den letzten Jahrzehnten in den westeuropaischen Industrielandern enorm an Bedeutung gewonnen haben. Aus den ursprunglich nur wegen einer zeitweiligen Arbeit Eingewanderten sind auf Dauer anwesende Minderheiten geworden. Der Prozess, in dem eingewanderte Minderheiten sesshaft werden und sich der neuen Umgebung anpassen, ist keineswegs allein als Assimilation oder Angleichung zu verstehen, sondern beinhaltet auch Formen sozialer Abgrenzung, Verweigerung und Mobilisierung von Konflikt. Die Arbeit versucht, die Dynamik und Komplexitat dieses Prozesses theoretisch zu beleuchten und anhand empirischer Daten zu den sozialen Kontakten und dem Vereinsleben von Einwanderern zu verdeutlichen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631457610.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Auf der Grundlage der hier untersuchten Daten hatten wir bereits den grundsatzlich positiven Zusammenhang in der Entwicklung von Erstsprache (Turkisch) und Zweitsprache (Deutsch) dargestellt (Preibusch und Kroner, 1987). Damit blieb die Frage nach der Genese unterschiedlicher Positionen in diesem Zusammenhang, von beidseitig schlechter Sprachentfaltung uber beidseitig durchschnittliche (-doppelte Halbsprachigkeit-) bis ...
Die Deutsch-Tuerkischen Sprachenbalancen Bei Tuerkischen Berliner Grundschuelern: Eine Clusteranalytische Untersuchung
Auf der Grundlage der hier untersuchten Daten hatten wir bereits den grundsatzlich positiven Zusammenhang in der Entwicklung von Erstsprache (Turkisch) und Zweitsprache (Deutsch) dargestellt (Preibusch und Kroner, 1987). Damit blieb die Frage nach der Genese unterschiedlicher Positionen in diesem Zusammenhang, von beidseitig schlechter Sprachentfaltung uber beidseitig durchschnittliche (-doppelte Halbsprachigkeit-) bis zu beidseitig guter bis sehr guter Sprachentwicklung. Mit Hilfe der Hierarchischen Clusteranalyse wurden acht deutlich unterscheidbare Sprachentfaltungskonstellationen isoliert, und die bei ihnen auffallig hervortretenden oder fehlenden Merkmale dienten zur Formulierung mutmasslicher Ursachen der je spezifischen Sprachentfaltung. Erhoben worden waren an 691 turkischen Kindern zu Beginn der Klasse 5 in der Berliner Schule deutsches und turkisches Horverstehen, deutsche und turkische Cloze-Test-Leistungen sowie Daten zur personlichen Lage und Entwicklung der Schuler.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631445624.jpg
56.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Dass im Alltag nicht monologisch erzahlt wird, ist ein bekannter Befund. Wie Erzahler und Zuhorer im Detail zusammenspielen und uber welche Bandbreite ihr Zusammenspiel variiert, ist empirisch aber noch nicht erschopfend geklart. Aus interaktioneller Sicht untersucht die vorliegende Studie Erzahlungen in nicht-simulierten Alltagsgesprachen zwischen acht- bis zwolfjahrigen Kindern und Erwachsenen. ...
Kinder ALS Erzaehler - Erwachsene ALS Zuhoerer
Dass im Alltag nicht monologisch erzahlt wird, ist ein bekannter Befund. Wie Erzahler und Zuhorer im Detail zusammenspielen und uber welche Bandbreite ihr Zusammenspiel variiert, ist empirisch aber noch nicht erschopfend geklart. Aus interaktioneller Sicht untersucht die vorliegende Studie Erzahlungen in nicht-simulierten Alltagsgesprachen zwischen acht- bis zwolfjahrigen Kindern und Erwachsenen. Die zentralen Fragen gelten der Erzahlorganisation, der dialogischen Ausgestaltung der Normalform und einer Variante sowie der Rolle alltagsweltlicher Wissensbestande fur das Verstandnis des Zuhorers. Die Befunde aus den mikroanalytisch durchgefuhrten turn-by-turn-Analysen werden in einem Ablaufschema zusammengefasst und auf sprachliche, kognitive, sozial-situationelle und funktionale Grundlagen bezogen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631460269.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Gerhard Rupp hat sich in seiner herausragenden Forschertatigkeit, zuletzt als Professor fur Literaturwissenschaft (Didaktik der Germanistik) an der Ruhr-Universitat Bochum, auf die Schwerpunkte Literatur - Lesen - Lernen konzentriert. Die versammelten Beitrage von Forscherkollegen, Weggefahrten und Freunden aus verschiedenen Bereichen der Germanistik knupfen an dieses Forschungsspektrum an. Perspektiviert werden unter ...
Literatur - Lesen - Lernen: Festschrift Fuer Gerhard Rupp
Gerhard Rupp hat sich in seiner herausragenden Forschertatigkeit, zuletzt als Professor fur Literaturwissenschaft (Didaktik der Germanistik) an der Ruhr-Universitat Bochum, auf die Schwerpunkte Literatur - Lesen - Lernen konzentriert. Die versammelten Beitrage von Forscherkollegen, Weggefahrten und Freunden aus verschiedenen Bereichen der Germanistik knupfen an dieses Forschungsspektrum an. Perspektiviert werden unter anderem aktuelle Aspekte der empirischen Leseforschung, der Lesekompetenz, der Lesesozialisation sowie eines zeitgemassen und handlungs- und produktionsorientierten Deutschunterrichts. Aber auch bildungspolitische Fragen und die Debatte um Bildungsstandards und (literarische und sprachliche) Kompetenzen werden hier verhandelt. Die literaturwissenschaftlichen Beitrage widmen sich uberwiegend dem autobiographischen Schreiben, aber auch dem Thema interkulturelle Literatur. Der Band leistet damit auch einen Beitrag zu aktuellen Diskursen der reprasentierten Disziplinen, insbesondere aber der Deutschdidaktik.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631630174.jpg
100.750000 USD
Hardback
Book cover image
Im Mittelpunkt der schultheoretischen Studie stehen Erfahrungen mit einem autonomen Schulmodell, wie es durch die von Hermann Lietz vor ber einhundert Jahren gegr ndeten Landerziehungsheime repr sentiert wird. Es wird u.a. nach Ans tzen gesucht, die Orientierungshilfen f r lernende Schulen der Gegenwart bieten k nnen und analysiert, welche tats ...
Reformpaedagogische Erfahrungen Der Landerziehungsheime Von Hermann Lietz Und Ihre Bedeutung Fuer Aktuelle Schulentwicklungsprozesse: Eine Schultheoretische Studie
Im Mittelpunkt der schultheoretischen Studie stehen Erfahrungen mit einem autonomen Schulmodell, wie es durch die von Hermann Lietz vor ber einhundert Jahren gegr ndeten Landerziehungsheime repr sentiert wird. Es wird u.a. nach Ans tzen gesucht, die Orientierungshilfen f r lernende Schulen der Gegenwart bieten k nnen und analysiert, welche tats chlichen Einflussm glichkeiten Schulentwicklung im Rahmen mehr oder minder autonomer Schulen, wie sie durch Lietz' Landerziehungsheime repr sentiert werden, auf die Entwicklung des Schulsystems zu Lebzeiten der Gr nderv ter als Gesamtheit hatte. Neben der Diskussion der Frage, ob und durch welche Aspekte eine Theorie der Schule zu erweitern ist, die sich bisher lediglich an Erfordernissen und Gegebenheiten des staatlichen Schulwesens orientierte, stellt die Er rterung, inwieweit Erfahrungen privater Bildungseinrichtungen tats chlich nutzbringend f r gegenw rtige Schulentwicklungsprozesse innerhalb des staatlichen Schulwesens sein k nnen, ein Kernelement der Studie dar.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631516225.jpg
100.750000 USD
Paperback / softback
Page 1 of 14