Filter
(found 17 products)
Book cover image
Eines der Hauptprobleme eines Anwenders multivariater Verfahren besteht in der Schwierigkeit, Daten unterschiedlichen Informationsniveaus adaquat in einer Analyse zu verwenden. Sehr bewahrt in der Praxis haben sich dabei Skalierungsverfahren, die von einem fur quantitative Daten bewahrten Modell ausgehen und die qualitativen Daten entsprechend ihrem Informationsniveau optimal zum gewahlten Modell skalieren. ...
Die Behandlung Qualitativer Datenstrukturen in Quantitativen Analysemethoden Durch Das Prinzip Der Optimalen Skalierung
Eines der Hauptprobleme eines Anwenders multivariater Verfahren besteht in der Schwierigkeit, Daten unterschiedlichen Informationsniveaus adaquat in einer Analyse zu verwenden. Sehr bewahrt in der Praxis haben sich dabei Skalierungsverfahren, die von einem fur quantitative Daten bewahrten Modell ausgehen und die qualitativen Daten entsprechend ihrem Informationsniveau optimal zum gewahlten Modell skalieren. Dieser Ansatz fuhrt zu Optimierungsproblemen, die mittels des sogenannten ALS-Algorithmus gelost werden konnen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820401363.jpg
39.850000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Entstehungsgeschichte der Geophysik, ihre Wechselbeziehung zur Physik, Geographie, Astronomie und Meteorologie, wird im vorliegenden Band behandelt. Dabei werden die Fallstudien ausgewahlter Beispiele zur Wissenschaftsgeschichte der Geophysik mit den Schemata und idealtypischen Vorstellungen der Wissenschaftstheorie (Kuhn, Lakatos) verglichen. Es zeigt sich, dass die wissenschaftstheore- tischen Vorstellungen stets an der realen ...
Disziplingeschichte ALS Wissenschaftliche Selbstreflexion Der Historischen Wissenschaftsforschung: Eine Darstellung Unter Heranziehung Von Fallstudien Der Wissenschaftsgeschichte Der Geophysik
Die Entstehungsgeschichte der Geophysik, ihre Wechselbeziehung zur Physik, Geographie, Astronomie und Meteorologie, wird im vorliegenden Band behandelt. Dabei werden die Fallstudien ausgewahlter Beispiele zur Wissenschaftsgeschichte der Geophysik mit den Schemata und idealtypischen Vorstellungen der Wissenschaftstheorie (Kuhn, Lakatos) verglichen. Es zeigt sich, dass die wissenschaftstheore- tischen Vorstellungen stets an der realen Wissenschaftsgeschichte erprobt werden mussen, wenn diese nicht gegenstandsfremd bleiben bzw. Gefahr laufen soll, es zu werden. Jedenfalls zeigt sich, dass die disziplinare Entwicklung eher im Sinne einer allgemeinen Ent- wicklung der Fachwissenschaften aufzufassen ist. Ein Forschungsprogramm zur historischen Wissenschaftsforschung der Geophysik und Meteorologie wird theoretisch reflektiert und begrundet.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820459609.jpg
38.800000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Das Defizit der deskriptiven Entscheidungstheorie begrundet den Bedarf an einem Ansatz, der sich mit dem Problem der eingeschrankten Rationalitat in Entscheidungsfindungsprozessen befasst: Bounded Rationality stellt daruber hinaus ein Prinzip und ein Konzept dar und geht auf Nobelpreistrager H.A. Simon zuruck. Wahrend dieser die kognitiven Eigenschaften des Individuums betont, wird als ...
Bounded Rationality: Problemloesung Bei Kognitiven Beschraenkungen Des Individuums Und Komplexitaet Der Umwelt
Das Defizit der deskriptiven Entscheidungstheorie begrundet den Bedarf an einem Ansatz, der sich mit dem Problem der eingeschrankten Rationalitat in Entscheidungsfindungsprozessen befasst: Bounded Rationality stellt daruber hinaus ein Prinzip und ein Konzept dar und geht auf Nobelpreistrager H.A. Simon zuruck. Wahrend dieser die kognitiven Eigenschaften des Individuums betont, wird als Modifizierung versucht, den Problemloser als Person zu betrachten und den Einfluss von Handlungs- und kulturellen Systemen auf die Anspruchsniveaubildung aufzuzeigen. Die zentrale Fragestellung ist, wie bei steigender Umweltkomplexitat rationales Entscheiden machbar bleibt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820459777.jpg
38.800000 USD
Paperback / softback
Page 1 of 1