Filter
(found 1632 products)
Book cover image
Die Studie entwickelt einen grundlegend neuen Blick auf Wirtschaftskrisen, indem sie diese als politisches Deutungsmuster perspektiviert. Fur drei folgenschwere Krisen zwischen 1929 und 1976 zeigt sie auf breiter Quellenbasis, wie die Krisen zugleich Effekt und bestimmender Faktor politischer Kommunikation waren und wurden. Hierzu rekonstruiert sie en detail die Konstellationen, in ...
Wirtschaftskrisen: Effekt und Faktor politischer Kommunikation. Deutschland, 19291976
Die Studie entwickelt einen grundlegend neuen Blick auf Wirtschaftskrisen, indem sie diese als politisches Deutungsmuster perspektiviert. Fur drei folgenschwere Krisen zwischen 1929 und 1976 zeigt sie auf breiter Quellenbasis, wie die Krisen zugleich Effekt und bestimmender Faktor politischer Kommunikation waren und wurden. Hierzu rekonstruiert sie en detail die Konstellationen, in denen sich Krisendeutungen etablierten, arbeitet die jeweiligen konkreten sprachlichen Zusammensetzungen des Deutungsmusters heraus und analysiert die Aneignungen der Krisendeutungen durch einzelne Politiker und Journalisten. Auf diese Weise wird plastisch erkennbar, wie Wirtschaftskrisen als multifaktorielle Phanomene mit politischen, oekonomischen und medialen Anteilen zustande kamen und funktionierten. Gesamtergebnis der Arbeit ist eine empirisch gesattigte Krisenheuristik, die fallubergreifende Muster von Wirtschaftskrisen als Kommunikationsphanomen aufzeigt und zugleich Spezifika der einzelnen Krisen herausprapariert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783525310595.jpg
105.000000 USD
Hardback
Book cover image
In den entwickelten Wirtschaftsordnungen kommt der Sanierung von in die Krise geratener Unternehmen gerade in Zeiten schwacher Konjunktur wachsende Bedeutung zu. Nicht einzelne Glaubigerinteressen, sondern die gesamtwirtschaftlichen Folgen von Insolvenz, Zerschlagung und Liquidation rucken in den Fokus der wirtschaftspolitischen und oeffentlichen Betrachtung. Chancen, Risiken und Grenzen der Sanierung und ihrer ...
Recht Der Sanierungsfinanzierung
In den entwickelten Wirtschaftsordnungen kommt der Sanierung von in die Krise geratener Unternehmen gerade in Zeiten schwacher Konjunktur wachsende Bedeutung zu. Nicht einzelne Glaubigerinteressen, sondern die gesamtwirtschaftlichen Folgen von Insolvenz, Zerschlagung und Liquidation rucken in den Fokus der wirtschaftspolitischen und oeffentlichen Betrachtung. Chancen, Risiken und Grenzen der Sanierung und ihrer Finanzierungsdeterminanten auszuloten, ist Ziel und Aufgabe des Sanierungsgedankens. Das Handbuch zeigt - auf die Bedurfnisse der Praxis zugeschnitten - Wege und Moeglichkeiten zur UEberwindung der Krise auf. Landerberichte aus ausgewahlten Rechtsordnungen, in denen der Sanierungsgedanke zum Teil deutlich starker betont wird, geben zusatzlich Anregungen. UEber 30 namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis stehen fur eine ausgewogene Rechtsinterpretation und garantieren eine zuverlassige und aktuelle Aufbereitung der jeweiligen Teilgebiete in komprimierter Form.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783662583760.jpg
178.490000 USD
Hardback
Book cover image
Zu Beginn der 1930er Jahre tauchten im bis dato expressionistisch gepragten deutschen Zukunftsfilm vermehrt Ingenieure auf, die als Helden technischer Grossprojekte einem vordergrundigen Fortschrittsoptimismus froenten. Dabei verwiesen diese Filmfiguren auf Ordnungsvorstellungen, die technokratische bis voelkische Loesungen der zeitgenoessisch virulenten Frage nach dem Konflikt von Kapital und Arbeit bemuhten. In einem ...
Ingenieure Auf Der Leinwand: Technische Visionen Und Ordnungsvorstellungen Im Deutschen Zukunftsfilm Der 1930er Jahre
Zu Beginn der 1930er Jahre tauchten im bis dato expressionistisch gepragten deutschen Zukunftsfilm vermehrt Ingenieure auf, die als Helden technischer Grossprojekte einem vordergrundigen Fortschrittsoptimismus froenten. Dabei verwiesen diese Filmfiguren auf Ordnungsvorstellungen, die technokratische bis voelkische Loesungen der zeitgenoessisch virulenten Frage nach dem Konflikt von Kapital und Arbeit bemuhten. In einem technikhistorischen Zugriff auf cineastische vergangene Zukunfte sowie unter Anwendung des Konzepts der hegemonialen Mannlichkeit analysiert die Autorin die filmische Inszenierung von Ingenieuren und Technik. Sie zeigt auf, dass sich diese Filme als (Zerr-)Spiegel einer zentralen Konfliktlinie der industriellen Klassengesellschaft der Zwischenkriegszeit verstehen lassen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631793091.jpg
USD
Hardback
Book cover image
Eine Reise Durch Die OEkonomie: UEber Wohlstand, Digitalisierung Und Gerechtigkeit
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783658263904.jpg
24.140000 USD

Eine Reise Durch Die OEkonomie: UEber Wohlstand, Digitalisierung Und Gerechtigkeit

by Detlef Pietsch
Paperback / softback
Book cover image
Im vor einigen Jahren erschienenen Buch Die bedurfnisorientierte Versorgungswirtschaft - eine Alternative zur Marktwirtschaft hat der Autor ein auf einer Kritik des Kapitalismus basierendes Modell einer nichtkapitalistischen, menschenfreundlichen OEkonomie entworfen. Obwohl darin auch kurz der UEbergang vom Kapitalismus zur nicht-kapitalistischen OEkonomie zur Sprache kam, wurde der Frage, wie der Kapitalismus ...
Wie Kommt Der Kapitalismus an Sein Ende?: Kritik an Vorstellungen Zum Abgang Dieser Oekonomie
Im vor einigen Jahren erschienenen Buch Die bedurfnisorientierte Versorgungswirtschaft - eine Alternative zur Marktwirtschaft hat der Autor ein auf einer Kritik des Kapitalismus basierendes Modell einer nichtkapitalistischen, menschenfreundlichen OEkonomie entworfen. Obwohl darin auch kurz der UEbergang vom Kapitalismus zur nicht-kapitalistischen OEkonomie zur Sprache kam, wurde der Frage, wie der Kapitalismus an sein Ende kommt, wenig Platz eingeraumt. Das soll nun mit den Ausfuhrungen in dieser Abhandlung nachgeholt werden - und zwar in kritischer Auseinandersetzung mit Vorstellungen von Kapitalismuskritikern und tatsachlichen Versuchen, den Kapitalismus zu uberwinden.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631784907.jpg
30.400000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Ausgehend von der Pramisse einer Diskursgemeinschaft zwischen Literaten und Okonomen stellt sich die Frage nach dem Wirkungszusammenhang zwischen der literarischen Moderne und dem Keynes'schen Paradigmawechsel in der Nationalokonomie. Ein Textvergleich zwischen Eliot und Keynes offenbart rhetorische Parallelen bei der Simulierung wirtschaftlicher Kausalbeziehungen durch syntaktische Kontiguitatsrelationen. In pragmatischer Hinsicht kommensuriert die ...
Der Literat ALS Vermittler Oekonomischer Theorie: T.S. Eliot Im -Criterion-, L922-L939: (Literary Man on Economics: T.S. Eliot in the -Criterion-, L922-L939)
Ausgehend von der Pramisse einer Diskursgemeinschaft zwischen Literaten und Okonomen stellt sich die Frage nach dem Wirkungszusammenhang zwischen der literarischen Moderne und dem Keynes'schen Paradigmawechsel in der Nationalokonomie. Ein Textvergleich zwischen Eliot und Keynes offenbart rhetorische Parallelen bei der Simulierung wirtschaftlicher Kausalbeziehungen durch syntaktische Kontiguitatsrelationen. In pragmatischer Hinsicht kommensuriert die symbolisch indexierte Schreibweise beider Autoren mit den heterodoxen Theorien der Merkantilisten. Entgegen den Pramissen des Utilitarismus vertreten sie das wirtschaftspolitische Primat der Wirtschaftsethik.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820489354.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
In the classical tradition of economic theory, as represented by A. Smith, D. Ricardo, and more recently by P. Sraffa, market prices are seen to gravitate to or around the natural prices. Therefore, the analysis of natural prices predominated, whereas the relationship between market and natural prices was somewhat neglected. ...
Market Prices and Natural Prices: A Study in the Theory of the Classical Process of Gravitation
In the classical tradition of economic theory, as represented by A. Smith, D. Ricardo, and more recently by P. Sraffa, market prices are seen to gravitate to or around the natural prices. Therefore, the analysis of natural prices predominated, whereas the relationship between market and natural prices was somewhat neglected. Only in the last 10 years the attempt had begun to study this relation in formal models. Chapter 1 of this book tries to assess essential features of a classical position and to provide a critical survey on the modern literature on gravitation. Among other, the following questions are discussed: how natural and how market prices and quantities are explained; and how the capital rellocation process between sectors is specified. On this basis a discrete nonlinear dynamic model is developed in Chapter 4, which describes a classical market adjustment process. Its distinctive feature is found in asymetric decision constraints faced by producers and workers. The model dynamics which are studied using bifurcation theory and computersimulations corroborate the gravitation hypothesis. Chapter 2 introduces the necessary analytic tools and Chapter 3 surveys other formal models in this field.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631430460.jpg
91.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
This study depicts the amount and kind of development in the Indian economy during the Second World War. The discussion focuses on economic aspect of Indo-British relations. These were characterised by various control mechanisms, control of foreign trade and currency controls necessary in a wartime economy. The Anglo-American loan agreement ...
Asians Ahead After the First Round?: Indo-British Economic Relations from 1939 to 1950 - Political and Economic Aspects of the Transfer of Power and the Change from Direct Rule to Indirect Influence Through Western Financial and Economic Supremacy
This study depicts the amount and kind of development in the Indian economy during the Second World War. The discussion focuses on economic aspect of Indo-British relations. These were characterised by various control mechanisms, control of foreign trade and currency controls necessary in a wartime economy. The Anglo-American loan agreement of 1941 will also be taken into consideration here, as it led to the financial dependency of Great Britain on the U.S.A., which then had repercussions for Indo-British economic relations and also for the finance policies of Great Britain and India. Further consequences of the agreement, especially apparent in the post-war era, are also discussed.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631332801.jpg
56.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
This study examines the developments in privatisation in Azerbaijan, one of the last republics of the FSU to embark upon the road of privatisation. The aim of research was to obtain first hand information on the privatisation process and to construct a qualitative, contextual picture of the power struggle over ...
Privatisation in Previously Centrally Planned Economies: Case of Azerbaijan 1991-1994
This study examines the developments in privatisation in Azerbaijan, one of the last republics of the FSU to embark upon the road of privatisation. The aim of research was to obtain first hand information on the privatisation process and to construct a qualitative, contextual picture of the power struggle over property rights. Part one establishes a theoretical framework under which privatisation in PCPEs can be evaluated. It establishes that privatisation can be seen as an instrument to build up a sound system of enterprise control and initiate industrial restructuring, and thus enhance static and dynamic efficiency. By applying the theories of privatisation in PCPEs developed in the first part, the second provides an account of the Azeri privatisation process and its likely effect on static and dynamic efficiency placing special emphasis on institutional preconditions.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631316252.jpg
68.200000 USD
Paperback / softback
Book cover image
The renaissance of Austrian economics since the seventies has led to a revival of a purely subjective pure time preference theory of interest. This theory has been developed particularly in the U.S. on the foundations of Boehm-Bawerk's agio theory. The present book critically investigates in historical sequence all known versions ...
Austrian Subjectivist Theory of Interest: An Investigation into the History of Thought
The renaissance of Austrian economics since the seventies has led to a revival of a purely subjective pure time preference theory of interest. This theory has been developed particularly in the U.S. on the foundations of Boehm-Bawerk's agio theory. The present book critically investigates in historical sequence all known versions of the subjectivist theory of interest and offers a reformulation of the theory along essentialist lines. This reformulation is in marked conformity not only with the methodological tenets Austrian subjectivists since Menger and Mises have traditionally espoused. It is also in conformity with the understanding Boehm-Bawerk and Fisher had of their agio and impatience theories. This understanding formed the basis of their views on the social problems of interest.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631486078.jpg
49.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
The collected essays in this book deal with scientific experiments about a real one: the transition from communism to democracy, and the transformation of command to market economies in Central and Eastern Europe. In the first part of the volume core issues involved in the breakdown and transformation of these ...
Transformation Process in Eastern Europe: Perspectives from the Modelling Laboratory
The collected essays in this book deal with scientific experiments about a real one: the transition from communism to democracy, and the transformation of command to market economies in Central and Eastern Europe. In the first part of the volume core issues involved in the breakdown and transformation of these nations are raised, among others the sequencing of economic reforms and conditions leading to political system breakdown and reconstruction. Simulation models in economics and political science which might be useful to explore systematically the complexity and dynamics of transformation processes are reviewed. Simulation experiments using such models are presented in the second part analyzing alternative developmental paths of the societies in Central and Eastern Europe. Will some of the Eastern European nations be able to integrate into the world economy? How will Poland achieve the transition from a supply to a demand driven economy? What are the implications of the transition to democracy for the former GDR for political stability? And to what extent will the former GDR economy be able to catch up with that of the former FRG? Finally, data availability and quality for systematically reconstructing past developments and analyzing present trends is discussed in detail.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631451182.jpg
70.300000 USD
Paperback / softback
Book cover image
The General Equilibrium Theory as one of the fundamental theoretical concepts in economics is analyzed and reformulated by using the structuralist theory concept. Subsequently the basic principle of the economic theory, exchange, is then compared to the basic principle of the Theory of Social Institutions: power. The Theory of Social ...
Principles of Exchange and Power: Integrating the Theory of Social Institutions and the Theory of Value
The General Equilibrium Theory as one of the fundamental theoretical concepts in economics is analyzed and reformulated by using the structuralist theory concept. Subsequently the basic principle of the economic theory, exchange, is then compared to the basic principle of the Theory of Social Institutions: power. The Theory of Social Institutions is a power-based theory - in contrast to most sociological theories which take a game-theoretic approach - and is shown to be well suited to explain all the phenomena a General Equilibrium Theory has to handle. Furthermore several weaknesses in the reasoning of theoretical economics are clearly identified. The result is a simpler, more straightforward approach to the various problems underlying the analysis of modern economics.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631310403.jpg
68.200000 USD
Paperback / softback
Book cover image
This book on macrodynamic theories of growth, (in-)stability and cycles shows that the debate between Keynesians, Monetarists and New Classical economists can be reformulated from the perspective of a further and quite different approach to macroeconomic model building. Basis of this reformulation is the growth cycle model of Goodwin which ...
Macrodynamics: Income Distribution, Effective Demand and Cyclical Growth
This book on macrodynamic theories of growth, (in-)stability and cycles shows that the debate between Keynesians, Monetarists and New Classical economists can be reformulated from the perspective of a further and quite different approach to macroeconomic model building. Basis of this reformulation is the growth cycle model of Goodwin which is extended in various ways in the pursuit of this aim. Besides this central theme, the book also introduces into Keynesian, Marxian and Neoclassical models of short-, medium- and long-run macroeconomics in its part I, II. Models which synthesize these approaches and which thus provide a (deterministic) framework for the investigation of the adequateness of the various explanations of cyclical growth and inflation are considered in part III.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631460887.jpg
98.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
The publication contains the proceedings of the 6th-Conference of the European Association for Research and Development in Higher Education (EARDHE) with contributions by participants from 25 nations. Main aim is the improvement of cross-cultural dialogue in the field of advanced study programmes for key persons. Welcome addresses, introduction, conference papers, ...
Advanced Study Programmes for Key Persons and Cross-cultural Dialogue North-South-East-West: Proceedings of the 6th EARDHE Conference, Berlin, October 1st-5th 1990
The publication contains the proceedings of the 6th-Conference of the European Association for Research and Development in Higher Education (EARDHE) with contributions by participants from 25 nations. Main aim is the improvement of cross-cultural dialogue in the field of advanced study programmes for key persons. Welcome addresses, introduction, conference papers, reports of 3 working groups (North-South Dialogue, East-West Dialogue, Network and Other Forms of Cross-cultural Dialogue) contain case studies and analyses of problems in planning, organizing, evaluating and follow-up in the field. Approaches to solutions are developed, based on theoretical and practical results e.g.: transfer of knowledge and technology is not possible, forms of cross-cultural dialogue should be developed which include the analysis of needs, situations, values and the political, economical, historical and cultural background.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631445563.jpg
99.700000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Italia E Germania Dopo La Caduta del Muro: Politica, Cultura, Economia
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9788833130972.jpg
39.900000 USD

Italia E Germania Dopo La Caduta del Muro: Politica, Cultura, Economia

by Marco Magnani, Christiane Liermann, Lutz Klinkhammer, Matteo Galli, Filippo Focardi, Monica Fioravanzo, Gabriele D'Ottavio, Christoph Cornelissen, Giovanni Bernardini
Paperback / softback
Book cover image
Innovationsstrategien ist der zweite Herausgeberband der Dortmunder Forschungsgruppe Innovationsexzellenz . Er betont die wichtige Rolle, die Innovationsstrategien insbesondere in volatilen, komplexen Marktumfeldern fur einen hohen Erfolg von Unternehmen haben. Der Band schafft durch eine abgestimmte Mischung von Beitragen aus Unternehmenspraxis, Wissenschaft und Institutionen eine ganzheitliche Perspektive, die einen hohen Anwendernutzen ...
Innovationsstrategien: Grundlagen, Gestaltungsansaetze Und Handlungsbedingungen
Innovationsstrategien ist der zweite Herausgeberband der Dortmunder Forschungsgruppe Innovationsexzellenz . Er betont die wichtige Rolle, die Innovationsstrategien insbesondere in volatilen, komplexen Marktumfeldern fur einen hohen Erfolg von Unternehmen haben. Der Band schafft durch eine abgestimmte Mischung von Beitragen aus Unternehmenspraxis, Wissenschaft und Institutionen eine ganzheitliche Perspektive, die einen hohen Anwendernutzen sicherstellt. Inhaltlich werden 1) innovationsstrategisch bedeutsame Grundlagen (primar in Bezug auf Ressourcen- und Fahigkeitsausstattungen), 2) die verfugbaren Gestaltungsoptionen (unter Berucksichtigung der digitalen Transformation) sowie 3) unternehmensexterne wie -interne Handlungsbedingungen problem- und anwendungsorientiert diskutiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631762226.jpg
82.900000 USD
Hardback
Book cover image
Die wirtschaftshistorische Untersuchung thematisiert mit dem preussischen Fideikommiss ein altes, traditionelles Rechtsinstitut, dessen Ursprung weit ins 16. Jahrhundert zuruckreicht. Dadurch wird es oftmals als ein unzeitgemasses Phanomen behandelt, das lediglich eine reaktionare oder ruckschrittliche Rolle gespielt habe. Dieses Desinteresse gilt auch Max Weber und seiner Abhandlung zur Fideikommissfrage. Dieses Buch ...
Das Preussische Fideikommiss: Studien Zu Seiner Nationaloekonomischen Funktion Im Uebergang Zum Imperialistischen Kapitalismus
Die wirtschaftshistorische Untersuchung thematisiert mit dem preussischen Fideikommiss ein altes, traditionelles Rechtsinstitut, dessen Ursprung weit ins 16. Jahrhundert zuruckreicht. Dadurch wird es oftmals als ein unzeitgemasses Phanomen behandelt, das lediglich eine reaktionare oder ruckschrittliche Rolle gespielt habe. Dieses Desinteresse gilt auch Max Weber und seiner Abhandlung zur Fideikommissfrage. Dieses Buch uberpruft, ob Webers Arbeit weiterhin in der Forschung vernachlassigt werden darf. Es wirft die Frage auf, ob Weber ein rundweg negatives Urteil abgegeben hat, und weist darauf hin, dass die Besitzer der preussischen Fideikommisse nicht nur aus dem Inland kamen, sondern aus breit gestreuten Gebieten Europas. Die Analyse gilt den inter- wie transnationalen Aspekten der vielfaltigen Problematik und beleuchtet die Wirklichkeit der Fideikommisse im UEbergang zum imperialistischen Kapitalismus.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631720042.jpg
55.600000 USD
Hardback
Book cover image
Gegenstand dieses Buchs ist die Frage, wie die Budgetpolitik gestaltet werden soll, um eine nachhaltige Entwicklung der Staatsverschuldung zu gewahrleisten. Die Beitrage berucksichtigen dabei sowohl kurz- und mittelfristige konjunkturelle Auswirkungen von Staatsschulden wie Wachstumseffekte. Einen Schwerpunkt bilden die Probleme in der Eurozone, die durch die Staatsschuldenkrise im Gefolge der Grossen ...
Nachhaltigkeit Der Staatsverschuldung
Gegenstand dieses Buchs ist die Frage, wie die Budgetpolitik gestaltet werden soll, um eine nachhaltige Entwicklung der Staatsverschuldung zu gewahrleisten. Die Beitrage berucksichtigen dabei sowohl kurz- und mittelfristige konjunkturelle Auswirkungen von Staatsschulden wie Wachstumseffekte. Einen Schwerpunkt bilden die Probleme in der Eurozone, die durch die Staatsschuldenkrise im Gefolge der Grossen Rezession besonders betroffen war. Neben Untersuchungen zu den institutionellen Besonderheiten des Euroraums zeigen die in diesem Buch enthaltenen Landerstudien, wie man testen kann, ob Entwicklungspfade der Staatsverschuldung nachhaltig sind, und welchen Herausforderungen sich die nationalen budgetpolitischen Entscheidungstrager bei der Sicherung der Nachhaltigkeit gegenuberstehen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631609798.jpg
70.300000 USD
Hardback
Book cover image
Gender Mainstreaming ist seit der UN-Frauenkonferenz in Peking (1995) ein internationales Instrument der Gleichstellung. Als solches wurde es in der EU und ihren Mitgliedslandern eingefuhrt. In diesem Sammelband erfolgt eine theoretische und politische Verortung der Gender Mainstreaming-Strategie und eine differenzierte Diskussion uber ihre Reichweite fur organisatorische Veranderungen. Neben den theoretischen ...
Gender Mainstreaming - Durchbruch Der Frauenpolitik Oder Deren Ende?: Kritische Reflexion Einer Weltweiten Strategie
Gender Mainstreaming ist seit der UN-Frauenkonferenz in Peking (1995) ein internationales Instrument der Gleichstellung. Als solches wurde es in der EU und ihren Mitgliedslandern eingefuhrt. In diesem Sammelband erfolgt eine theoretische und politische Verortung der Gender Mainstreaming-Strategie und eine differenzierte Diskussion uber ihre Reichweite fur organisatorische Veranderungen. Neben den theoretischen Beitragen erfolgt eine Analyse von Gender Mainstreaming in der Technologie-, Arbeitsmarkt-, Budget- und Hochschulpolitik. Gender Mainstreaming wird als Berufsfeld dargestellt und es wird untersucht, ob die Mannerbeteiligung Garant fur Erfolg oder neuer Mythos ist.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631532515.jpg
83.950000 USD
Paperback / softback
Page 1 of 40