Filter
(found 136 products)
Book cover image
Die Leistungen offentlicher Institutionen (Einzelwirtschaften) werden in der Regel besonders kritisch und kontrovers, zum Teil aber auch wenig sachgerecht diskutiert. Dazu tragen die offentlichen Einzelwirtschaften sogar selbst bei; denn viele von ihnen scheinen derzeit nicht in der Lage, uber die tatsachlichen Erfolge ihrer Tatigkeit umfassend Bericht zu erstatten. Ziel der ...
Die Kontrolle Des Erfolges Oeffentlicher Einzelwirtschaften: Ein Beitrag Zur Entwicklung Einer Anwendungsorientierten Theorie Der Erfolgskontrolle Unter Besonderer Beruecksichtigung Oeffentlicher Banken, Oeffentlicher Krankenhaeuser Und Oeffentlicher Schu
Die Leistungen offentlicher Institutionen (Einzelwirtschaften) werden in der Regel besonders kritisch und kontrovers, zum Teil aber auch wenig sachgerecht diskutiert. Dazu tragen die offentlichen Einzelwirtschaften sogar selbst bei; denn viele von ihnen scheinen derzeit nicht in der Lage, uber die tatsachlichen Erfolge ihrer Tatigkeit umfassend Bericht zu erstatten. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einige Moglichkeiten zur Uberwindung dieses Mangels ansatzweise aufzuzeigen, wobei besonderer Wert auf ein verbessertes Rechnungs- und Berichtswesen ausgewahlter offentlicher Einzelwirtschaften gelegt wurde.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820480887.jpg
86.050000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Ausgehend von der Diskussion uber die Legitimationsprobleme und -strategien des spatkapitalistischen Staates versucht die Studie, die ideologisch-legitimatorischen Implikationen des sozialdemokratischen Politikkonzepts zu klaren. Vor dem Hintergrund realer okonomisch-politischer Krisenprozesse wird gezeigt, wie sich die Legitimationsstruktur des sozialdemokratischen Modells in den 60er Jahren (1963-1969) durchsetzt, wie sie zu Beginn der 70er ...
Sozialdemokratie Und Legitimation: Untersuchungen Zum Zusammenhang Von Oekonomischen Krisen, Stabilitaetspolitik Und Legitimationsbeschaffung in Dem Zeitraum Von 1963/66 Bis 1976
Ausgehend von der Diskussion uber die Legitimationsprobleme und -strategien des spatkapitalistischen Staates versucht die Studie, die ideologisch-legitimatorischen Implikationen des sozialdemokratischen Politikkonzepts zu klaren. Vor dem Hintergrund realer okonomisch-politischer Krisenprozesse wird gezeigt, wie sich die Legitimationsstruktur des sozialdemokratischen Modells in den 60er Jahren (1963-1969) durchsetzt, wie sie zu Beginn der 70er Jahre verlauft und funktioniert und wie sie sich schliesslich in den Jahren 1973/74/75 in Kontradiktionen verstrickt und infolge dieser Inkonsistenzen tendenziell zerfallt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820480801.jpg
85.000000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Seit Jahrzehnten leben Sozialgerichtsbarkeit und Sozialrechtswissenschaft mit einer - im Vergleich zu anderen Gebieten - ungewohnlichen Vielfalt verschiedenster Normtypen, die Theorie und Praxis bis in die jungste Zeit mit immer neuen Problemen konfrontiert haben. Im Rahmen des 6. Fachkolloquiums des Instituts fur Sozialrecht der Ruhr-Universitat Bochum haben sich ausgewiesene Fachleute ...
Probleme Der Rechtsquellen Im Sozialversicherungsrecht. Teil II: Tagungsband Zum 6. Fachkolloquium Des Instituts Fuer Sozialrecht Am 25./26. Juni 1998 in Bochum
Seit Jahrzehnten leben Sozialgerichtsbarkeit und Sozialrechtswissenschaft mit einer - im Vergleich zu anderen Gebieten - ungewohnlichen Vielfalt verschiedenster Normtypen, die Theorie und Praxis bis in die jungste Zeit mit immer neuen Problemen konfrontiert haben. Im Rahmen des 6. Fachkolloquiums des Instituts fur Sozialrecht der Ruhr-Universitat Bochum haben sich ausgewiesene Fachleute mit den Fragen befasst, die - vor allem im Zusammenhang mit der dritten Stufe der Gesundheitsreform - durch diese unorthodoxen Handlungsinstrumentarien ausgelost werden. Damit setzt das Institut fur Sozialrecht eine Veranstaltungsreihe fort, die sich den ubergreifenden Rechtsquellenproblemen im Sozialrecht widmet. Die Ergebnisse der ersten einschlagigen Tagung sind im 1. Band der Schriftenreihe dokumentiert.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631353301.jpg
56.650000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Dieser Titel ist der Privatisierung der Deutschen Lufthansa AG gewidmet. Diese Privatisierung ist juristisch und historisch als ein aussergewohnlicher Vorgang zu begreifen: Sie erfolgte in einem mehrere Jahrzehnte andauernden Prozess, angefangen mit der erstmaligen Aufnahme privater Aktionare 1953 und fortgesetzt durch den schrittweisen Ruckzug der offentlichen Hand bis 1997. Interessant ...
Die Deutsche Lufthansa AG: . Ihre Gesellschafts- Und Konzernrechtliche Entwicklung: Eine Wirtschaftsrechtlich-Historische Analyse Der Privatisierungsschritte
Dieser Titel ist der Privatisierung der Deutschen Lufthansa AG gewidmet. Diese Privatisierung ist juristisch und historisch als ein aussergewohnlicher Vorgang zu begreifen: Sie erfolgte in einem mehrere Jahrzehnte andauernden Prozess, angefangen mit der erstmaligen Aufnahme privater Aktionare 1953 und fortgesetzt durch den schrittweisen Ruckzug der offentlichen Hand bis 1997. Interessant sind dabei besonders die Zwischenstationen der Lufthansa als gemischt-offentliches und gemischtwirtschaftliches Unternehmen. Daruber hinaus ist die Lufthansa das erste der grossen Infrastrukturunternehmen des Bundes, aus dem sich die offentliche Hand im Wege einer Aufgabenprivatisierung vollstandig zuruckgezogen hat. Die Lufthansa-Privatisierung bedurfte jedoch staatlichen Handelns zu ihrer rechtlichen Absicherung. Ihr kommt im In- und Ausland grosse Signalwirkung zu.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631347157.jpg
116.500000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die mit der Korperschaftsteuerreform 1977 vollzogene Einfuhrung des Anrechnungsverfahrens hat im Bereich der handelsrechtlichen Rechnungslegung von Kapitalgesellschaften vielfaltige Probleme aufgeworfen, zu deren Losung diese Arbeit beitragen will. Im Mittelpunkt steht die Analyse der Zweifelsfragen, die bei der Ermittlung des Korperschaftsteueraufwandes, beim Ausweis der verschiedenen Kategorien des verwendbaren Eigenkapitals sowie beim ...
Die Anpassung Der Externen Rechenschaftslegung Von Aktiengesellschaften an Die Koerperschaftssteuerreform
Die mit der Korperschaftsteuerreform 1977 vollzogene Einfuhrung des Anrechnungsverfahrens hat im Bereich der handelsrechtlichen Rechnungslegung von Kapitalgesellschaften vielfaltige Probleme aufgeworfen, zu deren Losung diese Arbeit beitragen will. Im Mittelpunkt steht die Analyse der Zweifelsfragen, die bei der Ermittlung des Korperschaftsteueraufwandes, beim Ausweis der verschiedenen Kategorien des verwendbaren Eigenkapitals sowie beim Ausweis der Beteiligungsertrage bestehen. Neben einer Diskussion moglicher Losungsansatze de lege lata und de lege ferenda erfolgt eine empirische Bestandsaufnahme der in der Rechnungslegungspraxis tatsachlich durchgefuhrten Anpassungsmassnahmen. Daruber hinaus wird der Frage nach moglichen Bestimmungsgrunden fur das unterschiedliche Publizitatsverhalten nachgegangen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820469998.jpg
67.150000 USD
Paperback / softback
Book cover image
-Frei heraus nennen wir die benutzten Mittel zur moralischen und wirtschaftlichen Verknechtung Italiens: Mittel, die von der unbestrittenen Vorherrschaft uber die Aktiengesellschaften, von der Bevorzugung des deutschen Handels und der deutschen Industrie uber die Eroberung der italienischen Industrie bis zu einer wahrhaftigen politisch-strategischen deutschen Handelsdurchdringung reichen.- (Giovanni Preziosi, Florenz 1915) ...
Die Deutsche Industrie Auf Dem Italienischen Markt 1882 Bis 1945: Aussenwirtschaftliche Strategien Am Beispiel Mailands Und Umgebung
-Frei heraus nennen wir die benutzten Mittel zur moralischen und wirtschaftlichen Verknechtung Italiens: Mittel, die von der unbestrittenen Vorherrschaft uber die Aktiengesellschaften, von der Bevorzugung des deutschen Handels und der deutschen Industrie uber die Eroberung der italienischen Industrie bis zu einer wahrhaftigen politisch-strategischen deutschen Handelsdurchdringung reichen.- (Giovanni Preziosi, Florenz 1915) In einer empirischen Untersuchung analysiert die Autorin die aussenwirtschaftlichen Strategien der deutschen Industrie. Sie stellt ihre Bedeutung fur die industrielle Entwicklung Italiens dar und arbeitet die Grenzen der Wirtschaftspolitik gegenuber der deutschen Exportexpansion im liberalen und faschistischen Italien im Vergleich heraus.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631483732.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Der zunehmende Einsatz von Datenbanksystemen im Rechnungswesen erfordert von seiten der Wirtschaftsprufung ein Eingehen auf die systembedingten Besonderheiten. Dies sind u.a. die geringe Datenredundanz, die hohe Daten- und Verarbeitungsintegration, die logische und physische Datenunabhangigkeit und die flexible Verknupfbarkeit der Daten. Im Rahmen der Jahresabschlussprufung ergeben sich daraus vor allem im ...
Jahresabschlusspruefung Bei Datenbanksystemen
Der zunehmende Einsatz von Datenbanksystemen im Rechnungswesen erfordert von seiten der Wirtschaftsprufung ein Eingehen auf die systembedingten Besonderheiten. Dies sind u.a. die geringe Datenredundanz, die hohe Daten- und Verarbeitungsintegration, die logische und physische Datenunabhangigkeit und die flexible Verknupfbarkeit der Daten. Im Rahmen der Jahresabschlussprufung ergeben sich daraus vor allem im Hinblick auf die Herstellung eines Prufungspfades und die Prufung der Richtigkeit und Vollstandigkeit der Daten Probleme. Die vorliegende Arbeit entwickelt ein Konzept zur computergestutzten Systemprufung und arbeitet die uber die -normale- EDV-Prufung hinaus zu beachtenden datenbankspezifischen Besonderheiten heraus. Im Vordergrund der Prufung stehen hier insbesondere die Unterstutzung der Datenbanktechnologie durch die Unternehmensleitung, eine ausreichende Dokumentation auf der Basis eines Data Dictionary, sowie Massnahmen zur Sicherung der Richtigkeit und Vollstandigkeit der Datenbasis. Vorschlage fur Prufungsfragen, die in bereits bestehende Fragenkataloge integriert werden konnen, erganzen die Ausfuhrungen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820487558.jpg
68.200000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Grunde der empirisch belegten begrenzten Wirksamkeit der Aufsichtsratsmitbestimmung werden analysiert. Die gefundenen Ursachen werden in einer Replikationsstudie am Beispiel eines uberparitatisch mit Arbeitnehmern besetzten Uberwachungsorgans untersucht. Trotz betrachtlicher Verbesserungen zeigen sich bei der Handhabung des Zustimmungsvorbehaltes zur Planung die strukturellen Grenzen der Uberwachung des Vorstandes durch den Aufsichtsrat. Der ...
Mitbestimmung Im Aufsichtsrat Und Kontrolle Der Unternehmenspolitik: Eine Empirische Untersuchung Zur Handhabung Repraesentativer Mitbestimmung in Einem Mitarbeiterunternehmen
Die Grunde der empirisch belegten begrenzten Wirksamkeit der Aufsichtsratsmitbestimmung werden analysiert. Die gefundenen Ursachen werden in einer Replikationsstudie am Beispiel eines uberparitatisch mit Arbeitnehmern besetzten Uberwachungsorgans untersucht. Trotz betrachtlicher Verbesserungen zeigen sich bei der Handhabung des Zustimmungsvorbehaltes zur Planung die strukturellen Grenzen der Uberwachung des Vorstandes durch den Aufsichtsrat. Der Verfasser diskutiert die Konsequenzen der Ergebnisse und schlagt einen Kontrollbegriff vor, der starker auf indirekte Beeinflussungsprozesse abstellt und den Begriff des Vertrauens einbezieht.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820485950.jpg
82.900000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die Begegnung von Jurisprudenz und Nationaloekonomie im spaten 19. Jahrhundert ist ein Ereignis von hoher geschichtlicher und systematischer Bedeutung, auch heute noch. Aus der Jurisprudenz entstand eine neue Leitwissenschaft, die Nationaloekonomie. Es galt, neue Grundbegriffe, Methoden und Inhalte in beiden Wissenschaften zu finden und von einander abzugrenzen. In diesem Zusammenhang ...
Der Ordo-Soziale Wirtschafts- Und Rechtsbegriff Von Hermann Roesler (1834-1894)
Die Begegnung von Jurisprudenz und Nationaloekonomie im spaten 19. Jahrhundert ist ein Ereignis von hoher geschichtlicher und systematischer Bedeutung, auch heute noch. Aus der Jurisprudenz entstand eine neue Leitwissenschaft, die Nationaloekonomie. Es galt, neue Grundbegriffe, Methoden und Inhalte in beiden Wissenschaften zu finden und von einander abzugrenzen. In diesem Zusammenhang erwies sich der weniger bekannte Hermann Roesler (1834-1894) als besonders interessant. Schon in einem fruhen Stadium der Begegnung zwischen Jurisprudenz und Nationaloekonomie verfasste er zahlreiche Werke. Mit dem Sozialen Verwaltungsrecht schuf er bereits 1872/73 ein ganz neues Rechtsgebiet und entwickelte in enger Verknupfung mit seinem Rechtsbegriff eine Neue Nationaloekonomie als Gegenstuck zur klassischen.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631599266.jpg
81.530000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die wirtschaftliche Entwicklung Suditaliens trifft auf Hindernisse, deren erklarende Ursachen oft im Fortbestehen vorkapitalistischer Elemente gesehen werden. Die vorliegende Untersuchung zeigt anhand des Begriffes -Wirtschaftsstil-, wie sich in der Phase von der Restauration der bourbonischen Monarchie (1815) bis zum Ende des selbstandigen Konigreiches Neapel (1861) bestimmte Stilelemente herausbildeten, die als ...
Wirtschaftsstil Und Wirtschaftsentwicklung: Eine Studie Zur Geschichte Der Agrarstruktur Des Koenigreiches Neapel 1815-1860
Die wirtschaftliche Entwicklung Suditaliens trifft auf Hindernisse, deren erklarende Ursachen oft im Fortbestehen vorkapitalistischer Elemente gesehen werden. Die vorliegende Untersuchung zeigt anhand des Begriffes -Wirtschaftsstil-, wie sich in der Phase von der Restauration der bourbonischen Monarchie (1815) bis zum Ende des selbstandigen Konigreiches Neapel (1861) bestimmte Stilelemente herausbildeten, die als relevante Einflussfaktoren fur gegenwartige Entwicklungshemmnisse gelten konnen. Der auf die Historische Schule der Nationalokonomie zuruckgehende Begriff des Wirtschaftsstiles erwies sich in Erganzung zum Produktionsweisenbegriff hier als besonders geeignetes Analyseninstrument.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820481983.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Die vorliegende Arbeit untersucht Entscheidungstragermodelle bei Planungstechniken und soll zu einer theoretischen Fundierung simulativer Planung beitragen. Ausgehend von einer Analyse der Aufbau- und Ablaufstruktur von Planungstechniken wird die Formalstruktur einer simulativen Planungstechnik abgeleitet. Im Mittelpunkt steht hierbei der Entwurf eines mit Erkenntnissen der deskriptiven Entscheidungstheorie zu vereinbarenden normativen Entscheidungstragermodells. Im ...
Entscheidungstraegermodelle Bei Planungstechniken
Die vorliegende Arbeit untersucht Entscheidungstragermodelle bei Planungstechniken und soll zu einer theoretischen Fundierung simulativer Planung beitragen. Ausgehend von einer Analyse der Aufbau- und Ablaufstruktur von Planungstechniken wird die Formalstruktur einer simulativen Planungstechnik abgeleitet. Im Mittelpunkt steht hierbei der Entwurf eines mit Erkenntnissen der deskriptiven Entscheidungstheorie zu vereinbarenden normativen Entscheidungstragermodells. Im Rahmen eines Vergleichs der simulativen Planungstechnik mit anderen Planungstechniken sollen schliesslich die mit den jeweiligen Techniken verbundenen Modelle des Entscheidungstragers offengelegt werden. Einbezogen in diesen Vergleich sind Marginalanalyse, Lineare Programmierung und STEP-Methode als methodengebundene Techniken sowie Lexikographische Ordnung, Nutzwertanalyse, MAUT-Technik und ELECTRE als methodenungebundene Techniken.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820454994.jpg
71.350000 USD
Paperback / softback
Page 1 of 5