Psychologische Vorbereitung Auf Chirurgische Operationen

Paperback
Die Zeit vor chirurgischen Operationen ist gekennzeichnet durch nervoses oder angstliches und hilfloses Warten auf den Operationsbeginn. Durch systematische psychologische Hilfen kann der Patient lernen, adaquat mit dem praoperativen Stress umzugehen. Dieses Buch informiert uber ein Operationsvorbereitungsprogramm, das den Patienten einen freundlichen Umgang mit Erregungs- und Angstempfindungen lehrt und ihm zu einem aktiven Umgang mit der pra- und postoperativen Stresssituation verhilft. Zwei ausfuhrlich beschriebene empirische Untersuchungen demonstrieren die Effektivitat dieser Vorbereitung: weniger Unruhe und Hilflosigkeit, vorzeitige Entlassung aus dem Krankenhaus und positive Urteile uber den Klinikaufenthalt. Das Modell ist praktikabel und lasst sich in die Klinikroutine der Arzte integrieren. Daruber hinaus gibt dieses Buch einen umfassenden Uberblick uber bisherige psychologische Operationsvorbereitungsansatze und enthalt Vorschlage fur die Gestaltung des Aufklarungs- bzw. Pramedikationsgespraches.