Politische Oekonomie Der Transformation Von Wirtschaftsordnungen in Entwicklungslaendern

Paperback / softback
Fragen der Transformation von Wirtschaftsordnungen sind mit den politischen und wirtschaftlichen Umwalzungen in Osteuropa verstarkt in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses geruckt und finden auch in der Entwicklungslanderforschung zunehmende Beachtung. Dieses Buch liefert mit Hilfe der Neuen Politischen Okonomie und verwandter Erklarungsansatze eine positive Analyse von Systemtransformationen in der Turkei, im Iran und in Afghanistan. Es wird aufgezeigt, dass Transformationen von Wirtschaftsordnungen in Entwicklungslandern weder historisches Zufallsprodukt noch Ergebnis eines determinierten Geschichtsablaufs sind, sondern aus der Interessengruppenkonstellation des jeweiligen Landes endogen erklart werden konnen.