PCs in der Betrieblichen Datenverarbeitung

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Einsatz und Anwendung von Personal Computern war das Thema des 3. deutschen PC-Kongresses, der vom ASB/Heidelberg, vom B I FOA/Koln und von der GMI/Aachen durchgefuhrt wurde und am 20. und 21. Mai 1985 in Frankfurt/Main stattgefunden hat. Hauptziel des Kongresses war, reale Probleme des PC-Einsatzes in der Praxis darzustellen, MaBnahmen und Hilfs mittel zu diskutieren, durch die die Bewaltigung von realen Problemen unterstutzt werden kann. Referenten von Anwendern, Herstellern, Software-Hausern, Beratern und Forschungsinstitutionen zeichneten ein realistisches Bild des gegenwartigen Standes und zukunftiger Tendenzen der PC-Anwendung. 1m Mittelpunkt des Kongresses standen einerseits Berichte von Praktikern uber Anwendungs erfahrungen, andererseits Vorschlage, Konzepte und Empfehlungen, wie der PC-Einsatz erfolgreich gemacht und wie Fehler vermieden werden konnen. In funf parallelen Sektionen wurden an diesen beiden Tagen die folgenden P roblembereiche behandelt: (1) Organisatorische Konzepte: Strategische Planung des PC-Einsatzes fur ein GroBunternehmen; Aufgaben des betrieblichen PC-Beauftragten. (2) Vernetzung und Rechnerverbund: Der PC im LAN; technische und organisatorische Losungen bei der Verbindung von PCs und GroB rechnern. (3) Schulungskonzepte: PC-gestutzte Technikausbildung; Schulungskon zepte fur Endbenutzer. (4) PC und Btx: Anwendung und Wirtschaftlichkeit des PC-Verbundes im Btx-System; integrierte Dialoganwendung mit intelligenten Btx-End geraten und externem Rechner. (5) Datenschutz und Datensicherung: Risiken beim Einsatz von PCs; Problematik des Datenschutzes bei der Einbettung von PCs in ein organisatorisches Gesamtkonzept. Diese funf Sektionen fanden parallel am ersten Tag statt. Vorwort IX Am zweiten Tage wurden verschiedene Anwendungsgebiete parallel diskutiert. (6) PC-Anwendungen I: Planungs- und Controlling-Konzept mit PCs; Projektplanung und -kontrolle mit PCs; industrielle Controlling-An wendungen mit PCs.