Okonomische Analyse Der Internen Organisation

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Bis vor wenigen Jahren war die Frage, ob die Betriebswirtschaftslehre und insbeson dere die betriebswirtsehaftliche Organisationstheorie noch mit okonomisehen In strumenten betrieben werden konnen, zumindest offen. Viele Faehvertreter waren mit dem damals verfiigbaren Angebot der okonomischen Theorie unzufrieden und suehten in angrenzenden sozialwissenschaftliehen Disziplinen nach neuen theoreti schen Grundlagen. Die Kritik an den uberkommenen Grundlagen des Faches war breit, grundsitzlich und deshalb wohl auch ein wenig diffus. Sie konzentrierte sieh in der AlIgemeinen Betriebswirtschaftslehre auf das Bild von der Untemehmung als ei ner entscheidungslogisch zu prizisierenden Optimierungsmasehine und in vielen Speziellen Betriebswirtsehaftslehren auf die Vemachliissigung von empirisehen und verhaltenswissenschaftlichen Zusammenhingen. Inzwisehen ist in der Betriebswirtschaftslehre das Interesse an mikrookonomisehen Ansitzen deutlieh gestiegen. Dies liBt sich nicht nur auf das allgemein verbreitete Unbehagen von Betriebswirten an den Grundlagen des Faehes, sondem aueh auf das inzwischen verfiigbare Angebot an neuen mikrookonomisehen Ideen, Konzepten und Ansitzen zurii. ckzu: fUhren. Dazu zihlen nieht nur die Transaktionskostentheorie, sondem ebenso die institutionalistische Untemehmenstheorie, die Theorie der Ver fiigungsrechte, die Arbeiten zur asymmetrischen Informationsverteilungen sowie Elemente der Arbeitsvertragstheorie, der Spieltheorie und der jiingeren Wohlfahrts theorie. Die Konsequenzen dieser Neuorientierung der Betriebswirtsehaftslehre las sen sieh zur Zeit offenbar noch nicht eindeutig bestimmen. Unbestreitbar aber scheint, daB die Auffassungen von der Funktion der Untemehmung im Wandel be griffen sind. Sie wird im Zuge der Neuorientierung nieht mehr nur im LOsen von Op timierungsproblemen, sondem deutlich stirker als zuvor im Marktzusammenhang und als Vertragssystem bestimmt.