Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Diesem Buch liegen verschiedene Grund- und Spezialvorlesungen zur Theorie und Numerik der Optimierung, welche die Autoren in den zuriickliegenden Jahren an der Technischen Universitat Dresden vorrangig fiir Studenten der Mathematik ge halten haben, zugrunde. Ebenso sind Erfahrungen aus Gastlehrtatigkeiten an an deren Universitaten, insbesondere an der Universitat Kuwait, eingeflossen. Das vorliegende Manuskript entstand aus dem Bediirfnis heraus, den Studieren den, aber auch mathematisch interessierten Naturwissenschaftlern und Ingenieuren ein Lehrbuch zur Verfiigung zu stellen, in dem gemeinsam wesentliche Grundprin zipien fUr unterschiedliche Klassen von Optimierungsaufgaben behandelt werden. Dabei umfaf3t das Spektrum der einbezogenen Probleme optimierungstheoretische Fragen, wie Existenz und Charakterisierung von Optima, Hauptlinien der algorith mischen Behandlung stetiger und diskreter Optimierungsprobleme bis hin zu spe ziellen Fragen, wie z.B. Dekompositionstechniken zur Beriicksichtigung problem spezifischer Strukturen. Das Buch widmet sich schwerpunktmaBig endlichdimensionalen stetigen und diskreten Optimierungsproblemen, zeigt aber auch Verallgemeinerungen zu Auf gaben in Funktionenraumen auf. Dabei wird im Unterschied zu existierenden Lehrbiichern, bei denen endlichdimensionale Probleme als Spezialfall abstrakter Aufgaben mit skizziert werden, hier exemplarisch eine Sicht von den endlichdimen sionalen Problemen ausgehend auf die abstrakten Aufgaben angestrebt. Insbeson dere sollen damit auch Verbindungen der Numerik der Optimierung zu anderen mathematischen Spezialgebieten, wie z.B. zur Methode der Finiten Elemente und zur Diskretisierung von Variationsungleichungen aufgezeigt werden.