Normale und Gestorte Kindersprache

Hardback
Clahsen geht es in seinem neuen Buch um eine prazise empirische Theorie des kindlichen Spracherwerbs. Er argumentiert fur einige zentrale Bestandteile einer solchen Theorie, die groienteils im Kontext linguistischer Theoriebildung stehen. Fur diesen Zweck werden vergleichende Spracherwerbsuntersuchungen durchgefuhrt. Mittelpunkt der Untersuchungen ist der Grammatikerwerb des Deutschen unter verschiedenartigen Bedingungen. In Teil I werden die wichtigsten Phasen des normalen Erstspracherwerbs rekonstruiert, in Teil II wird dieser mit den Ausfallen beim gestorten Spracherwerb konfrontiert, und in einem abschliessenden Exkurs werden die Besonderheiten des naturlichen Zweitspracherwerbs von Erwachsenen dargestellt und dem kindlichen Erstspracherwerb gegenubergestellt.