Logische Untersuchungen. Erganzungsband. Erster Teil: Entwurfe Zur Umarbeitung Der VI. Untersuchung Und Zur Vorrede Fu r Die Neuauflage Der Logischen Unte

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Hardback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Vom Sommer 1913 bis zum Sommer 1914 arbeitete Husserl zunachst an der Umarbeitung und dann an einer volligen Neufassung der VI. Logischen Untersuchung. Im vorliegenden ersten Teil einer zweibandigen Ausgabe gelangen die im Nachlass erhaltenen Entwurfe zur Umarbeitung der VI. Untersuchung aus dem Sommer 1913 zur Veroffentlichung. Diese Entwurfe lagen zum Teil bereits in Druckproben bzw. Druckfahnen vor, die Husserl dann erneut intensiv uberarbeitet und handschriftlich erweitert hat. Nach dem Erscheinen der Ideen I im April 1913 war es nicht nur Husserls Absicht, die VI. Untersuchung seinem neuen methodologischen Standpunkt anzupassen, sondern auch seine langjahrigen und weitverzweigten aktphanomenologischen Forschungen, vor allem seine Analysen der Wahrnehmung, der Phantasie und der Aktmodalitaten sowie seine urteilstheoretischen Analysen in den Text einfliessen zu lassen. Der Versuch einer Umarbeitung der VI. Untersuchung erfolgte im Hinblick auf die Neuausgabe der Logischen Untersuchungen im Herbst 1913. Dieser Neuausgabe wollte Husserl eine langere Vorrede voranstellen. Die im Nachlass erhaltenen Bruchstucke von zwei im September 1913 entstandenen Entwurfen dieser Vorrede erganzen die hier veroffentlichten Umarbeitungsentwurfe.