Leitungsorganisation und Personalfuhrung

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Das Sonderheft enthalt Erfahrungsberichte von Flihrungskraften der Wirtschaft zur Thematik Unternehmensziel und Unternehmensorganisation Grundsatze der Leitungsorganisation und Personalflihrung Auswahl von Flihrungskraften in der Wirtschaft Die Aufsatze gehen auf Vortrage zurlick, die im Sommersemester 1971 beim Institut flir Unternehmungsflihrung und Unternehmensforschung der Ruhr-Universitat Bochum im Rahmen der Bertelsmann Gastdozentur gehalten worden sind. Sie geben einen wert vollen Einblick in den Stand der Umsetzung theoretischer Erkenntnisse in die Unter nehmenspraxis und zeigen die Probleme auf, die in diesem Bereich noch nicht befriedigend gelost werden konnten. Ziel der VeroffentlidlUng ist es, die vorgetragenen Gedanken und Informationen einem moglichst breiten Kreis von Wissenschaftlern und Flihrungskraften zuganglich zu machen, urn auf diesem Gebiet die wissenschaftliche Forschung und Weiterentwicklung in der Praxis anzuregen. Es ware sehr zu begrliBen, wenn dadurch ein reger Erfahrungsaustausch eingeleitet werden konnte, der zur VeroffentlidlUng weiterflihrender Untersuchungen auf diesem Gebiet in der ZfbF flihrt. Bochum, im Juni 1972 w. Busse von Colbe, G. Laftmann, W. Schubert 5 Inhalt I. Einige Zusammenhange zwischen Unternehmensziel und Organisationsform (aufgezeigt am Beispiel der ARAL AG) von Dr. Klaus Marquardt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 II. Leitungsorganisation im GroBkonzern (dargestellt auf Grund von Erfahrungen bei der Rheinstahl AG) von Dipl. -Kfm. Fritz Walter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 III. Moderne Fiihrungstechnik und ihre gesellschaftspolitischen Konsequenzen (aus der Sicht der Erfahrungen des Hauses Bertels mann) von Reinhard Mohn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 IV. Auswahlkriterien fiir leitende Angestellte und ihre betriebliche Stellung von Heinz Manthey. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .