Lehrbuch Der Lokalanasthesie Fur Studierende Und Arzte

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Die Lokal- und Leitungsanasthesie hat heute in der operativen Chirurgie eine grosse Bedeutung gewonnen und fast jedes Jahr erobert sie ein neues Gebiet. Wohl in den meisten Kliniken wird zurzeit die Zahl der Narkosen hinter der der Leitungsanasthesie zuruckstehen. Selbst in der Heidelberger Klinik, die durch ihr grosses Laparotomie material bekannt ist, hat die Lokalanasthesie im Jahre 1912 bereits S4 % aller Anasthe sierungsverfahren erreicht. vVenn wir auch zurzeit bei den Bauchoperationen die Narkose noch nicht entbehren konnen, so sincl doch auch hier schon vertrauenerweckende An satze vorhanclen. Gewinnt die Lokalanasthesie auf diesem Gebiete Boden, so durfte cler Narkose nur noch ein enger Spielraum bei operativen Eingriffen zufallen. Mit der Aus clehnung cler ortlichen Betaubung ist ihre Technik mannigfaltiger unci vielseitiger geworclen, ja sie ist in vielen Fallen heute ein Eingriff, cler technisch clieselbe Kunstfertigkeit unci Erfahrung verlangt, wie clie Operation selbst. Genaueste Kenntnis cles Verlaufes cler N ervenbahnen, vorsich tige V envencl ung cler In j ektionsfl ussigkei t, rucksich tsvolles und zartes Vorgehen bei cler Einspritzung wird ausschlaggebend sein fur den Erfolg der Lokalanasthesie. Um das plastische Vorstellungsvermogen, clas zu jeder Leitungs an isthesie erste Bedingung ist, zu erleichtern, hat Herr Privatclozent Dr. Hirschel auf meine Initiative hin die verschiedenen Methoden cler ortlichen Betaubung in dem vor liegenclen Werke zusammengestellt. Die durch Beschreibung haufig nicht leichte Orien tierung bei den komplizierten Methoden ist durch reichliche Beigabe von Abbildungen ermoglicht. Herr Dr.