Krummungseigenschaften Spharischer Bahnkurven Im Hinblick Auf Ihre Anwendungen

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Eine Kurve, deren Punkte sich aIle auf einer Kugeloberflache befinden, nennt man spharische Kurve. 1st sie als geometrischer Ort der aufeinanderfolgenden Lagen eines sich auf der Kugeloberflache bewegenden Punktes anzusehen, so spricht man von einer spharischen Bah n k u r v e. Solche Kur- ven werden von den Punk ten eines sich spharisch bewegenden starren Systems durchlaufen. Ein derartiges System ist dadurch gekennzeichnet, daB einer seiner Punkte in einem Bezugssystem ruht und daB die Bewegung gegenUber dem Bezugssystem urn die- sen festen Punkt stattfindet. Da sich die Abstande der Punkte des starren Systems untereinander und folglich auch zu dem Festpunkt nicht andern, bewegen sich aIle seine Punkte auf Ku- gelflachen mit dem gemeinsamen Mittelpunkt im Fixpunkt. Spharisch bewegte Systeme sind im Maschinenbau als Glieder spharischer Getriebe (z.B. Kurbel- und Radergetriebe) anzu- treffen. Die Bahnkurven der Punkte dieser Getriebeglieder (insbesondere Koppelkurven und Radlinien) sind von besonderem praktischem Interesse. Aufgrund ihresFormenreichturns ist es naheliegend, sie, wie es fUr ihre ebenen Entsprechungen schon seit langem zutrifft, bei der Entwicklung von FUhrungsgetrie- ben oder von speziellen Ubertragungsgetrieben (z.B. Rastge- trieben) zu verwenden.