Kosten und Preise bei Verbundener Produktion, Substitutionskonkurrenz und Verbundener Nachfrage

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 15-21 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Bei der Beurteilung der Frage, ob ein Preis angemessen ist, wird immer wieder auf die Kosten, insbesondere die Produktionskosten, Bezug genommen, und auch in der betriebswirtschaftlichen Literatur wird vielfach empfohlen, wenigstens fiir neue Produkte und Sonderanfertigungen die Preise an den Selbstkosten oder Durch- schnittskosten auszurichten. Sind diese eine brauchbare Basis fiir die Preisfindung? Sind sie und die auf ihnen beruhenden Gewinne je Produkteinheit ein geeigneter MaBstab fiir die Beurteilung preispolitischen Wohlverhaltens? Sind sie iiberhaupt ein- deutig festzustellen? Nach welchen Prinzipien sollen dile entstandenen Gemein- kosten in Unternehmungen, die viele Produkte erzeugen und auf vielen Markten tatig sind, abgecleckt werden? Bei empirischen Untersuchungen zu diesen und ahnlichen Fragen, hat es sich als not- wen dig erwiesen, die grundlegenden Zusammenhange zwischen Kosten und Preisen einer emeuten Priifung zu unterziehen, wei, l die preistheoretische Literatur zumeist an Hand von Modellen deduziert, die so sehr vereinfacht sind, daB sie den Bedin- gungen, wie sie in der Wirklichkeit anzutreffen sind, nicht mehr ausreichend ent- sprechen. In der vorliegenden Untersuchung wird daher groBter Wert auf Wirklich- keitsnahe gelegt und dementsprechend auf Vielzweckprodukte, die in mannigfaltiger Leistungsverbundenheit in Vielprodukt-UIliternehmungen erzeugt und auf zahl- reichen durch Substitutionskonkurrenz und Nachfrageverbundenheit gekennzeichneten Markten abgesetzt werden, abgestellt. Es wird von Unternehmungen ausgegangen, die iiber viele Perioden hinweg tatig sind, alte durch neue Produkte ersetzen und immer wieder investieren miissen, urn bestehen zu konnen. Die grundlegenden Zusammen- hange zwischen Kosten und Preisen werden zunachst allgemein untersucht. Anschau- liche Beispiele aus der Praxis soIl en das Verstandnis erleichtern.