Immunreaktionen / Immune Reactions

Hardback
Beim vorliegenden Band Immunreaktionen ging es in erster Linie darum, einen Fortschrittsbericht zusammenzustellen, in dem Forscherpersonlichkeiten aus dem englischen und deutschen Sprachbereich die neuesten Ergebnisse auf ihrem Arbeitsgebiet schildern und diskutieren. Es werden in diesem Erganzungs- band somit Themen behandelt, die in den Banden Entzundung und Immunitat (1956) und Oberempfindlichkeit und Immunitat (1967) bereits besprochen sind. Besonders berucksichtigt wurden jene Forschungsgebiete, die wertvolle Erweite- rungen erfahren haben, verlangt doch del' rasante Fortschritt in del' Forschung nach Darstellung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in zusammenfassender Form. Dabei wurde Wert auf personliche MeinungsauBerung gelegt, auch dort, wo unkonventionelle Auffassungen vertreten werden. DcI' erste Beitrag von B. Roos, Pretoria und Bern, gibt AufschluB uber die Makrophagen in bezug auf Herkunft, Entwicklung und Funktion. Del' Autor befaf3t Hich mit del' Phylogenese phagocytierender Zellsysteme und beleuchtet die OntogeneHe der Makrophageh. Besondere Abschnitte widmet er den Eigen- Hchaften del' Makrophagen und den biochemischen V organgen und strukturellen Veranderungen wahrend der Phagocytose und Pinoeytose sowie den Funktionen del' Makrophagen und ihl'er Beeinflussung dureh endogene und exogene Faktoren. Die Arbeit basiert auf neuen Forschungsergebnissen; es handelt sich also um einen Fortschrittsbericht, wobei darauf geachtet wurde, daB Oberschneidungen mit den groBen Obersichtsarbeiten von LETTERER (1956, 1967) vermieden wurden.