Hyperparathyreoidismus

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Endokrine Chirurgie ist - wie Chirurgie schlechthi- ohne Orientierung an den physiologischen und patho physiologischen Gegebenheiten der verschiedenen Or gansysteme nicht denkbar. Grundkenntnisse fiber Pro duktion und Abbau sowie fiber die Wirkungsmechanis men der Hormone bestimmen die Indikationsste11ung und die Methodik flir die chirurgische Intervention. Gleiches gilt hinsichtlich des Wissens urn strukture11e Gegebenheiten und urn Eigenheiten des physiologi schen und pathophysiologischen Wachstums bzw. der Regeneration und Degeneration der endokrinen Or gane. Unter dies em Aspekt hat sich die Dimension der vorge legten Abhandlung ergeben; inhaltlich wurden die kli nischen und operativen Erfahrungen des Autors sowie die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit der Patholo gie und - aus der inneren Medizin - den Bereichen Endokrinologie und Nephrologie eingebracht. Grund satzlich wurde angestrebt, theoretisches Grundlagen wissen und praktische klinische Erfahrung ausgewogen zu beriicksichtigen. NaturgemaB wendet sich die Darste11ung an den Chir urgen, sie sol1 ihm flir die Auseinandersetzung mit den Methoden der Parathyreoidea-Operation ein Leitfaden sein. Angesprochen sind aber auch N ephrologen und Endokrinologen sowie die Pathologen, denn nur durch intensive interdisziplinare Kooperation kann den Pa tienten mit Funktionsstorungen der Parathyreoidea nachhaltig geholfen werden. Die postoperative Situa tion muB daher auch bei der Darste11ung der Parathy reoidea-Chirurgie angemessen beriiGksichtigt werden. Die aufgezeigten Aspekte reich en fiber die Grenzen hinaus, die einer fiblichen Handbuchdarste11ung im Be reich der Chirurgie gesetzt sind. Sie haben uns veran laBt, eine eigenstandige Darstellung eines speziellen chirurgischen Verfahrens zu erarbeiten.