Dictionary for the Glass Industry / Fachworterbuch fur die Glasindustrie: German-English English-German / Deutsch-Englisch Englisch-Deutsch

Hardback
Das vorliegende Buch ist der Versuch einer Zusammen- stellung der gebrauchlichsten Fachausdrucke aus der deutschen und anglo-amerikanischen Glasindustrie. Da diesen Industriezweig einerseits die Traditionsgebunden- heit eines jahrtausendealten Handwerks, andererseits eine rasche Entwicklung und zunehmende Mechanisierung kenn- zeichnet, habe ich versucht, sowohl die moderne Glastechnik, als auch die Fachsprache des Glasmachers zu Wort kommen zu lassen. Dabei ist mir von seiten der Geschaftsleitung der A.G. der Gerresheimer Glashuttenwerke, Dusseldorf-Gerresheim, und von zahlreichen Mitarbeitern und Fachleuten im In- und Ausland jede mogliche Unterstutzung zuteil geworden, fur die ich an dieser Stelle aufrichtig danke. Die Lebendigkeit einer Sprache schlieBt den Anspruch eines Worterbuches auf Vollstandigkeit von vornherein aus; wieviel mehr noch, wenn es, wie in diesem FaIle, eine erste Fachworter- sammIung auf dem Glasgebiet darstellt. Jeder Beitrag zu einer Verbesserung oder Erganzung des kleinen Werkes wird daher mit Dank entgegengenommen. Dusseldorf, im Dezember 1962 Ellinor Hoffmann Verwendete Abkiirzungen = Dekoration DEK = Elektrizitiit EL F = Febler FF = feuerfestes Material GF = Glasfaser GVK = glasverstarkte Kun- stoffe HIST = historisch IS = IS-Maschine MB = mundgeblasenes Glas MIN = Mineral 0 = Of en OPT = optisches Glas SP = Speiser = feminin t* m. = maskulin n. = neutrum pI. = Plural B.