Elektrotechnik Auf Handelsschiffen

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 15-21 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
A. AlI: emeine Betriebserfordernisse auf Seeschiffen 1 Dic clektrischcn Einrichtungen eines seegehenden Schiffes sind in klimatischer und technologischer Hinsicht vielfach schwereren Betriebs bedingungen ausgesetzt als Anlagen an Land; sie mussen beim Bau voll standigcr Anlagen ebcnso wic bei der Herstcllung der Maschinen und Gerate sorgfaltig berucksichtigt werden. Lujttemperaturen. Auf Deck und auch - wahrend des Ladens odcr Loschcns dcr Fracht - in dcn Laderaumen konncn im Winter z. B. in der Ostscc oder im St. -- renz-Strom LufUempera turen von etwa - 20 oe auftreten. Eine schwere Vereisung an Deck be findlicher Gerate, wie sie Abb. 1 zeigt, kann die Folge sein. Dagegen wird in den Maschinenraumen auch bei starker Kalte eine Temperatur von 0 oe nicht unterschritten wer den. -Die Temperaturen in indischen Hafen be tragen im Sommer um 40 oe; im Hoten Meer oder im Persischen Golf wurden Werte von 50 oe gemessen. Dabei kann das Deck durch die Einstrah lung der Sonne eine Tem peratur von 70-75 oe an Abb. 1. Vereistes Deck eines l