Das Geld Und Die Vernunft: Die Vollstaendige Erschliessung Der Erde Durch Vernunftgemaessen Gebrauch Des Geldes. Ueber John Lockes Versuch Einer Naturrechtlich Begruendeten Oekonomie

Paperback / softback
John Lockes okonomische Theorie hat bisher, eingereiht unter die -merkantilistische- Standardliteratur, keine besondere Wurdigung erfahren. Nur seine naturrechtliche Begrundung des Eigentums durch Arbeit zeitigte weiterreichende Folgen. Beide Aspekte aber stehen im konsistenten theoretischen Zusammenhang einer naturrechtlich fundierten Okonomik. John Locke, the philosophical economist, ist der erste neuzeitliche Theoretiker, der alle okonomischen Phanome in ein systematisches und philosophisch begrundetes Konzept bringt. Sein wesentlicher Beitrag besteht in der Legitimation des Geldes gegen die philosophischen Vorbehalte aristotelischer Tradition. Auf dem Weg in die -Klassik- der modernen Okonomie ist er der philosophische Wendepunkt, der der okonomischen Wissenschaft ihre Autonomie eroffnet.