ClimateDesign: Solutions for Buildings that Can Do More with Less Technology

Hardback
Ein umfassendes Standardwerk mit aktuellen technischen Informationen zur Planung von Klimatechnik Welche klimatechnischen Auswirkungen hat die Fassadengestaltung eines Gebaudeentwurfs? Wie kann der Planer Flexibilitat bei unterschiedlichen Nutzungen gewahrleisten und die Technik entsprechend auslegen? Wie lasst sich ein Maximum an Behaglichkeit fur die Benutzer und Bewohner erreichen? Welche Technologien stehen dafur zur Verfugung? Climate Design bietet sowohl einen umfassenden Ansatz fur energieeffiziente Gebaudeplanung als auch konkrete Planungshilfen fur unterschiedlichste Gebaudetypen. Im Sinne eines integralen Planungsprozesses werden Wechselwirkungen zwischen Entwurf, klimatischen Anforderungen (Raumklima) und der erforderlichen Gebaudetechnik/-ausrustung untersucht und an einer Vielzahl auch internationaler Projektbeispiele erlautert. Prof. Gerhard Hausladen ist Ordinarius des Lehrstuhls fur Bauklimatik und Haustechnik an der Technischen Universitat Munchen und Inhaber eines Buros fur Klima- und Haustechnik. Michael de Saldanha, Christina Sager und Petra Liedl sind ebenfalls am Lehrstuhl fur Bauklimatik und Haustechnik, Munchen tatig