CIM-Aus- Und Weiterbildung: Entwicklung Eines CIM-Lehr- Und Lernsystems

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 15-21 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Ausgangspunkt fur die Einfuhrung von CIM (Computer Integrated Manufacturing) ist, da alle technischen und organisatorischen Manahmen am Menschen orientiert sein mussen und dessen Unterstutzung erfordern. Unter CIM wurde in der Vergangenheit der integrierte rechnerunterstutzte Produktentste- hungsproze verstanden. Nach heutigem Verstandnis umfat CIM alle Ablaufe im Unter- nehmen mit dem Ziel einer ganzheitlichen Sicht- und Arbeitsweise in Planung, Realisierung und Vertrieb eines Produkts, aber auch in Nutzung sowie Entsorgung und Recycling. CIM be- einflut nachhaltig alle Bereiche eines Unternehmens, technische wie betriebswirtschaftliche. Es enthalt arbeits- und organisationspsychologische sowie soziale und humane Aspekte. Aus einem solchen umfassenden CIM-Verstandnis ergeben sich vollig neue Anforderungen an Manahmen zur Qualifizierung der Mitarbeiter. Auf der Basis des vom Forschungsvorhaben CIM und computerunterstutzte interaktive Medien entwickelten Konzepts und des realisier- ten multimedialen Lehr-/Lernprogrammes zu diesem Forschungs- und Anwendungsgebiet lassen sich Gesamtcurricula zur Qualifizierung von Unternehmensmitarbeitern und Studenten der fur die Industrie wichtigen Studienrichtungen aufbauen. Zudem ennoglichen zielgruppen- spezifische Anpassungen der Curricula und der Software den Einsatz des Systems in Bil- dungsmanahmen mit weiteren Anwendergruppen. Das Lernprogramm kann nur CIM-Basiswissen vermitteln. Soziale Kompetenzen sowie Denken und Handeln in Zusammenhangen, notwendig bei integrationsbetonten Verande- rungen der Arbeitswelt (CIM), erfordern die soziale Lemumgebung eines Seminars und die unmittelbare Anwendung in der Praxis. Eine derartige Entwicklungsaufgabe kann nur interdisziplinar geleistet werden. Im Vorhaben arbeiteten daher Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Groen sowie Institutionen aus allen von CIM beeinfluten Bereichen mit. Gefordert wurde das Forschungsvorhaben durch den Bund, das Land Baden-Wurttemberg und durch die beteiligten Unternehmen.