Beitrag Zur Behandlung Von Stabilitatsproblemen Bei Systemen Mit Verhanderlichen Grenzen

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Auf verschiedenen Gebieten der Technik treten Stabilit tsprobleme auf, bei denen f r das untersuchte System in verschiedenen Abschnitten unterschied- liche Belastungs- bzw. Lagerungsbedingungen gelten. Die Grenzen dieser Ab- schnitte sind zun chst aber unbekannt. Gemeinsam ist diesen Aufgaben, da sie sich mit der Methode der Variationsrechnung mit ver nderlichen Grenzen behandeln lassen. Einige Beispiele, die unter den Begriff einseitige Kontaktprobleme fallen, sollen hier erkl rt und er rtert werden. Obwohl f r einige idealisierte Mo- delle (elastisches Verhalten, keine Reibung usw.) die prinzipiellen Zusammen- h nge bekannt sind, steht eine eingehende Untersuchung f r die meisten Probleme noch aus. In diesem Forschungsbericht soll dazu ein Beitrag geleistet werden. Zu Beginn sollen einige Stabilit tsprobleme, die hier angesprochen werden, er- kl rt werden. Wenn durch die Schwindung des Betons oder durch die W rmeausdehnung der Metall- auskleidung eine gro e Druckbelastung in der Auskleidung verursacht wird, beult diese kurzwellig ein (Bild 1). L. El-Bayoumy /12/ hat in seiner sehr ausf hr- lichen Doktorarbeit bewiesen, da hier kein eigentlicher Verzweigungspunkt de- finiert werden kann, wohl aber ein Nachbeulgleichgewicht, welches durch eine in der Praxis immer vorhandene St rung, evtl. auch durch das Erreichen der Flie grenze unterst tzt, bei steigender Belastung zum Einbeulen f hrt. Die Wellenl nge ist durch die St rung b ebenfalls definiert.