Baukonstruktion Im Planungsprozess: Vom Entwurf Zur Detailplanung

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Das vorliegende Buch entstand aus der langj�hrigen Erfahrung im Vermitteln und Anwenden der Lehrinhalte des Fachs Baukonstruktion im Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelt- technik an der Technischen Universit�t Hamburg-Harburg. Ein Ziel der baukonstruktiven Ausbildung an der TUHH ist es, Studierenden des Grund- studiums fr�hzeitig die Beurteilung der baukonstruktiven Funktionsf�higkeit von Hochbaukon- struktionen zu vermitteln. Dies erfolgt durch eine m�glichst realit�tsnahe praxisbezogene Auf- gabenstellung, wobei die Planung eigener Entw�rfe von Hochbauten geringer und mittlerer Geb�udeh�he durch die Studierenden zu verwirklichen ist. Im Laufe der Jahre wurden dazu Entscheidungs- und Beurteilungskriterien f�r die L�sungen entwickelt. Diese Kriterien erm�glichen die im Planungsprozess erforderliche, mehrfach zu wiederholende Pr�fung der eigenen Entw�rfe und stellen damit ein wichtiges Hilfsmittel f�r das Entwickeln von praxistauglichen Konstruktionen dar. Das Vermitteln dieser Kriterien und ihre beispielhafte Anwendung steht im Mittelpunkt dieses Buches. Leider wird bei der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren h�ufig die dazu erforderliche Gesamtheit der baukonstruktiven Zusammenh�nge in der Baukonstruktionslehre nicht in allen Aspekten ausreichend ber�cksichtigt. Entsprechend der charakteristischen Unter- schiede der Ausbildungsg�nge kommt im Bauingenieurwesen vor allem der Planungszusam- menhang zu kurz und im Architekturstudium wird typischerweise den baustatischen und bau- physikalischen Aspekten verringerte Aufmerksamkeit geschenkt. Besonders in Architektur- b�ros besteht aber ein gro�er Bedarf an umfassend ausgebildeten Fachkr�ften, da gerade Ar- chitekten den Gro�teil der baukonstruktiven Planung im Hochbau leisten.