Atmosphare Und Umwelt

Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Unsere Atmosphare, das Luftmeer, auf dessen Grunde wir leben, ist ein Gasgemisch, das neben den Hauptbestandteilen Stiekstoff und Sauerstoff eine Vielzahl von Spurengasen enthalt. Dieses Gasgemisch an sich ware reaktionstrage und somit von geringem chemischen Interesse, wiirde es nicht im Wechsel von Tag und Nacht und im Rhythmus der Jahreszeiten von der Sonne bestrahlt. Die Sonnenstrahlung, insbesondere ihr energie reieher Ultraviolettanteil, vermag die meisten Konstituenten des atmo spharischen Gasgemisches in ihre Bestandteile zu spalten. Durch diesen photochemischen Prozel3, den man als Photolyse oder Photodissozia tion bezeiehnet, entstehen aul3erst reaktive Substanzen, die fUr uns Erdbewohner wichtige chemische Reaktionsketten auslOsen. Lediglich die atmospharischen Edelgase, Argon, Neon, Helium und Krypton (in der Reihenfolge ihrer Haufigkeit) nehmen an dies en Prozessen nieht tei!. Der wohl wichtigste photochemische Prozel3 in unserer Atmosphare ist die Bi!dung von Ozon (s. Abschnitt 2). Ozon ist die dreiatomige Form des Luftsauerstoffs, 0 Der normale Sauerstoff besteht aus O, zwei mit 3 2 einander verbundenen Sauerstoff-Atomen. Unter Einwirkung der Ultra violettstrahlung der Sonne wird ein Teil des Luftsauerstoffs O gespalten, 2 und die gebildeten Sauerstoffatome konnen sieh mit zweiatomigen Sauer stoffmolekulen zum dreiatomigen Ozon verbinden. Die hieraus resultie rende atmospharische Ozonschieht ist fUr uns in zweifacher Hinsicht von grol3er Bedeutung. Zum einen schirmt sie die gefahrliche Ultraviolett strahlung der Sonne ab, welche ohne diesen Filter alles Leben auf dem Festland ausloschen wiirde. Zum anderen bewirkt die Energie dieser in der Hohe absorbierten Strahlung dort eine beachtliche Erwarmung, sie hat damit Einflul3 auf die allgemeine Luftzirkulation.