Sold by Ingram

This product may not be approved for your region.
Paperback / softback
  • Free Shipping

    On orders of AED 100 or more. Standard delivery within 5-15 days.
  • Free Reserve & Collect

    Reserve & Collect from Magrudy's or partner stores accross the UAE.
  • Cash On Delivery

    Pay when your order arrives.
  • Free returns

    See more about our return policy.
Im Spektrum literaturwissenschaftlicher Forschungsans tze erscheinen seit einigen Jahren Konzepte, die sich nicht an hermeneutischen, sondern an ana- lytischen Philosophien orientieren, Konzepte, die in einen sich langsam ab- zeichnenden Rahmen einer Analytischen Literaturwissenschaft geordnet wer- den k nnen. Was eine solche Analytische Literaturwissenschaft ist, was sie leisten kann und sollte, ist das Thema dcr Beitr ge dieses Bandes. An dieser Stelle m chten wir all denen danken, die am Zustandekommen dieses Bandes mitgewirkt haben. Wir danken dem Bielefelder Zentrum f r interdiszi- plin re Forschung (ZiF) und seinen Mitarbeitern f r die Ausrichtung eines Symposions Analytische Literaturwissenschaft vom 1. bis 3.12.1980, das zum Ausgangspunkt dieses Bandes wurde. Wir danken allen Teilnehmern dieses Symposions, insbesondere jenen, deren dortiger Beitrag nicht in diesen Band aufgenommen werden konnte, unter ihnen besonders Jens Ihwe (Amsterdam). Den Beitr gern dieses Bandes danken wir f r ihre bereitwillige und konstruktive Mitarbeit, auch daf r, da alle die Verz gerungen bei der Gesamtherstellung mit Geduld ertragen haben. S mtliche Beitr ge werden hier zum ersten Mal ver ffentlicht. Dank f r ihre Hilfe schulden wir auch Monika Rieboldt (Bielefeld) und vor allem Monika Traut (Siegen), die die Druckvorlagen dieses Buches mit be- w hrter Zuverl ssigkeit geschrieben hat. Dem Verlag Vieweg schlie lich dan- ken wir f r die verst ndnisvolle Zusammenarbeit.