Filter
(found 3 products)
Book cover image
Das Hohelied ist eine -weisheitliche- Sammlung von 52 Liebesliedern von hochstem poetischen Rang. Besonders wichtig ist es bei einer solchen Schrift, ihre poetischen Bilder sachgerecht zu interpretieren. Das geschieht hier erstmals systematisch unter Anwendung der tiefenpsychologischen Methode von C.G. Jung, ohne die ubrigen poetischen Elemente zu vernachlassigen. Der Verfasser vertritt ...
Kommentar Zum Hohenlied: Bildsprache Und Theologische Botschaft
Das Hohelied ist eine -weisheitliche- Sammlung von 52 Liebesliedern von hochstem poetischen Rang. Besonders wichtig ist es bei einer solchen Schrift, ihre poetischen Bilder sachgerecht zu interpretieren. Das geschieht hier erstmals systematisch unter Anwendung der tiefenpsychologischen Methode von C.G. Jung, ohne die ubrigen poetischen Elemente zu vernachlassigen. Der Verfasser vertritt die Auffassung, das Hohelied sei als weisheitliches Schulbuch kanonisiert worden, um die jugendlichen Schuler uber die Schonheiten des Eros aufzuklaren. Von daher ergibt sich ganz von selbst die theologische, noch heute bedeutsame Botschaft dieses biblischen Buches, das damit auch in der heutigen Katechese einen wichtigen Platz innehaben sollte.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783820461480.jpg
68.200000 USD
Paperback / softback
Book cover image
Das Buch stellt den ersten Teil einer umfassenden Untersuchung zu den sog. Amtergesetzen des Deuteronomiums dar. Die methodischen Schritte der Exegese werden systematisch durchgefuhrt und dem Leser nachvollziehbar dargelegt. Ausgehend von der philologischen Aufarbeitung der einzelnen Verse kommt der Verfasser zu einem Konzept der Entwicklungsgeschichte der untersuchten Texte. Weiterfuhrende hermeneutische ...
Guenter Krinetzki: Rechtsprechung Und Amt Im Deuteronomium: Zur Exegese Der Gesetze Dtn 16,18-20; 17,8-18,22. Herausgegeben Von Franz Boehmisch Und Pierfelice Tagliacarne
Das Buch stellt den ersten Teil einer umfassenden Untersuchung zu den sog. Amtergesetzen des Deuteronomiums dar. Die methodischen Schritte der Exegese werden systematisch durchgefuhrt und dem Leser nachvollziehbar dargelegt. Ausgehend von der philologischen Aufarbeitung der einzelnen Verse kommt der Verfasser zu einem Konzept der Entwicklungsgeschichte der untersuchten Texte. Weiterfuhrende hermeneutische Uberlegungen bereiten den Boden fur die Untersuchung der Rezeptionsgeschichte in Judentum und Christentum. Durch den fruhzeitigen Tod des Verfassers wurden die letzten Schritte der Untersuchung nur noch unvollstandig durchgefuhrt.
https://magrudy-assets.storage.googleapis.com/9783631464724.jpg
90.250000 USD
Paperback / softback
Page 1 of 1